Christine Kruttschnitt Strange!

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(4)
(0)
(2)

Inhaltsangabe zu „Strange!“ von Christine Kruttschnitt

So hatte sich Christine Kruttschnitt Amerika nicht vorgestellt: tägliche Stromausfälle in ihrem New Yorker Apartment, Dachdecker, die bei Regenfällen Plastikfolie empfehlen, Stars, deren Auftritte wie militärische Operationen organisiert werden. Die Stern-Reporterin erzählt von jenen, die sie von Berufs wegen trifft: Arnold und Angelina zum Beispiel, George Clooney und Roland Emmerich. Sie erklärt, wie Schönheitschirurgen ticken (mit einem führt sie regelmäßig den Hund aus). Ein Pornostar kommt vor, männlich. Und eine Maklerin, die früher Filme von Ingmar Bergman geschnitten hat und jetzt für russische Millionäre Villen in Beverly Hills sucht. Was ist der 'Californian Spirit', und weshalb findet er sich hauptsächlich bei österreichischen Bodybuildern und mexikanischen Gärtnern? Wieso hört man mitten im strömenden Regen das Tsk-tsk-tsk der Rasensprenger? Humorvoll und mit feinem Sprachwitz entwirft Christine Kruttschnitt ein Kaleidoskop des heutigen Amerika und lässt uns so jenes Land besser verstehen, das uns alle immer neu fasziniert.

Langweilig und unlustig. Der Klappentext liest sich noch am besten...

— Bibliokarin
Bibliokarin

Was für ein ödes, uninspiririertes Geschreibsel. Leider total unlustig und platt...

— Queenelyza
Queenelyza

Stöbern in Romane

Sommerkind

Emotional aufwühlend, tiefgründig, traurig und hoffnungsvoll...

Svanvithe

Underground Railroad

Hier wird fündig, wer wissen will, wie das Böse seit Jahrhunderten in Köpfen und Herzen der Menschen überleben konnte.

Polly16

Der Sommer der Inselschwestern

Eine wunderschöne und dramatische Geschichte über drei Frauen, ihr Leben und ihrer Freundschaft.

AmyJBrown

Die Großmächtigen

Ein außergewöhnlicher Roman, der mich beeindruckt hat

Curin

Sieh mich an

Das ganz normale Familienchaos trifft auf ein „Etwas“, das das Leben der Protagonistin zerwirft.

killmonotony

Ein Gentleman in Moskau

Interessante Handlund durchsetzt mich langweiligen politischen Diskussionen

BuchHasi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen