Christine Lötscher

Lebenslauf von Christine Lötscher

Christine Lötscher studierte in Zürich und München Germanistik und Geschichte. Sie arbeitet als Privatdozentin am ISEK - Populäre Kulturen der Universität Zürich sowie als Professorin an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt/Oder. Zudem ist sie freie Literaturkritikerin, war Mitglied des Kritikerteam des SFR-Literaturclubs sowie Mitglied und Sprecherin der Jury für den Deutschen Buchpreis 2018.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Christine Lötscher

Cover des Buches Laubwerk (ISBN: 9783957324894)

Laubwerk

 (1)
Erschienen am 11.05.2021
Cover des Buches 99 beste Schweizer Bücher (ISBN: 9783312011766)

99 beste Schweizer Bücher

 (0)
Erschienen am 21.09.2020

Neue Rezensionen zu Christine Lötscher

Cover des Buches Laubwerk (ISBN: 9783957324894)Verena_Buchbloggers avatar

Rezension zu "Laubwerk" von Marion Poschmann

Ein Loblied auf den (Straßen-)Baum
Verena_Buchbloggervor einem Jahr

Dieses Buch ist eine wunderbare Hommage an den Baum an sich, hier im Besonderen der Straßenbaum!

Sprachlich schafft es Marion Poschmann unseren Blick auf  ein Stück Natur zu werfen, welches viel zu oft als selbstverständlich wahrgenommen wird. Bäume sind eben da! Durch sie sieht eine Straße einladender aus, sie spenden uns Schatten und es lassen sich sogar Schaukeln dran befestigen. Geradezu undankbar machen wir uns ihr Aussehen, ihr großes Blätterwerk, ihre starken Äste zu Nutzen - und wie danken wir es ihnen?

Und was sind das eigentlich für Bäume, die unsere Straßen säumen? Warum wurden gerade JENE gepflanzt? Wie sieht das in anderen Ländern aus? Bekommen Bäume dort mehr BeAchtung?

Ich möchte gar nicht zu sehr ins Detail gehen, aber es lohnt sich wirklich, sich dieses Büchlein mal zu Gemüte zu führen!! :-) Viele kurze Abschnitte kombiniert mit wundervollen schwarz-weiß-Illustrationen machen dieses Essay zu einem wertvollen Stück Literatur über ein Thema, das viel zu wenig thematisiert wird! Denn man bedenke, ohne Bäume keine Menschen!!

Wie im Klappentext oben zu lesen enthält dieses Buch ein Gespräch mit der Autorin selbst sowie ein Vorwort und eine Laudatio, die ebenso lesenswert sind, wiie das Essay an sich!

Kleines, unscheinbares Buch mit einem großen Stück wichtiger Literatur!!

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks