Neuer Beitrag

Arwen10

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen


Nashipai -Die die Freude bringt von Christine Lauterbach






Zum Inhalt:


Für Christine Lauterbach war Afrika schon immer der faszinierendste Kontinent. 1994 ist es endlich soweit: Sie reist als Missionarin und Krankenschwester nach Tansania, um den Massai dort medizinisch und geistlich zur Seite zu stehen und Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten. Was sie dort erlebt, übertrifft ihre kühnsten Träume – doch auch ihre Albträume!

Kommen Sie mit auf eine Reise mitten ins faszinierende Herz des schwarzen Kontinents. Eine Reise voller Abenteuer, spannender Begegnungen mit ungewöhnlichen Menschen und wilden Tieren, Lebensfreude und Lachen, dramatischer Rettungsaktionen und unfassbaren Gebetserhörungen. Und ein beeindruckendes Beispiel dafür, wie fruchtbringende Entwicklungszusammenarbeit aussehen kann.


Zur Leseprobe:

http://www.gerth.de/index.php?id=details&sku=816537


Infos zur Autorin:

Christine Lauterbach war bereits mit 20 Jahren auf ihrem ersten Missionseinsatz. Zurück in Deutschland machte sie eine Ausbildung zur Krankenpflegerin. Seit 1994 ist Tansania ihre dauerhafte Heimat.




Voraussetzung für ein Freiexemplar ist wie immer, eine zeitnahe Beteiligung an der Leserunde, das Posten der Leseeindrücke in den einzelnen Abschnitten und das Schreiben einer Rezension. Für eine weite Verbreitung der Rezension sind Autorin und Verlag sehr dankbar ! Ein großes Dankeschön an den Verlag Gerth Medien für die Unterstützung der Leserunde !

Hinweis: Dies ist eine christliche Leserunde

Ich lese das Buch selbst und brauche daher 2 interessierte Mitleser, die Interesse haben, sich darüber auszutauschen, auch wenn ich aus zeitlichen Gründen hier nicht so posten kann.




Bitte bewerbt euch bis zum 26.09.2013. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt am 27.09. im Laufe des Tages.




Autor: Christine Lauterbach
Buch: Nashipai - Die die Freude bringt

Sonnenblume1988

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich würde das Buch gerne mit dir lesen. In eine fremde Welt einzutauchen klingt schön. Ich bin gespannt, was für Träume und Albträume sie erwarten. Über das Leben in Afrika weiß ich leider relativ wenig...

kira35

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Gerne würde ich das Buch hier lesen und bin neugierig, wie sich die Autorin auf das Leben und den Alltag in Afrika eingestellt hat. Lesen, wie sie Erfolge und wohl auch Misserfolge bewältigt.

Beiträge danach
26 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

irismaria

vor 4 Jahren

Kapitel 5 bis Kapitel 8
Beitrag einblenden

Blaustern schreibt:
Ich hab mich jetzt grad schon gefragt, ob es denn dort keine wilden Tiere gibt. Das muss doch gefährlich sein, sich dort zu bewegen. Aber hab bloß was von Schlangen gelesen. Und eben zum Schluss dann kam es. Die Löwen. Dann waren die wohl satt, dass sie wieder verschwanden? Der Abschnitt war geprägt von den blinden Massai, von Aids, Hüttenbau und Alkohol. Man sieht doch wirklich in jeder Belange, was für ein rückständliches Denken die Leute dort noch haben. Selbst bei ihrer eigenen Gesundheit. Da muss man den Kindern schon einen Fußball versprechen, nur damit sie ihr Gesicht waschen. Die Autorin braucht und hat auch sehr viel Fingerspitzengefühl, um dort keinem zu nahe zu treten und doch viel zu erreichen. Hut ab. Und sie wird inzwischen sehr geschätzt und auch gemocht. Das es so viele Blinde dort gibt, war mir nicht bewusst, auch die Sache mit dem Alkohol nicht. Das Aidsthema hingegen, kam ja schon oft im Fernseher.

Ja, ich finde es auch schlimm, wie sehr die Vorurteile und Gebräuche der Leute das Leben erschweren. Auch mit dem Alkohol. Da kommen halt mal einige nicht mehr heim und werden von Hyänen zerfleischt...
Über die Natur und das Leben von Christine (wie sieh wohnt, was sie essen) würde ich gene mehr erfahren.

Blaustern

vor 4 Jahren

Kapitel 9 bis Ende
Beitrag einblenden

Ich bin nun gerade fertig geworden mit dem Buch. Es war eine sehr interessante Wochenendunterhaltung. Und es freut mich wirklich sehr, dass John es geschafft hat, die mobile Augenklinik weiterzuführen und auch, dass viel Aufklärung letztendlich doch noch was gebracht hat. Da war das Ende mit der Zahnarztpraxis ja echt schlimm. Wie können sie nur so eigennützig denken, es ist doch ihr Land, wo sie was auf die Beine stellen sollten. Ich habe mir schon fast gedacht, dass es Christine wieder nach Afrika ziehen wird. Schön. Auch das Ende. Dann werde ich mich nun mit der Rezension befassen.

irismaria

vor 4 Jahren

Kapitel 9 bis Ende
Beitrag einblenden
@Blaustern

Mir hat der letzte Teil auch gut gefallen. Die Fotos im Buch runden die Geschichte noch ab.
Das mit dem Zahnarzt, der sich selbst bereichert, die Rebellenangriffe und dass manche Leute Stimmung gegen die Augenbehandlungen gemacht haben, fand ich unverständlich.

irismaria

vor 4 Jahren

Fazit/Rezension

Ganz herzlichen Dank dafür, dass ich das Buch lesen durfte. Es hätte eine Leserunde mit mehr Teilnehmern verdient gehabt.

Hier ist meine Rezi, ich werde sie noch im Netz streuen.
http://www.lovelybooks.de/autor/Christine-Lauterbach/Nashipai-Die-die-Freude-bringt-957586160-w/rezension/1061314606/

Blaustern

vor 4 Jahren

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Ein sehr schönes Buch. Und hier ist auch meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Christine-Lauterbach/Nashipai-Die-die-Freude-bringt-957586160-w/rezension/1061718169/
Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte. Ich stelle die Rezi auch noch bei Amazon rein.

Arwen10

vor 4 Jahren

Fazit/Rezension

Super ! Freue mich, dass es so toll gelaufen ist !

kira35

vor 4 Jahren

Fazit/Rezension

Dieses Buch hat mich sehr beeindruckt und berührt

http://www.amazon.de/review/R2CVBIEHYQOUZ5/ref=cm_cr_rdp_perm?ie=UTF8&ASIN=386591537X&linkCode=&nodeID=&tag=

http://kiras-buecherwelt.blogspot.de/2013/11/christine-lauterbach-nashipai.html

http://www.lovelybooks.de/autor/Christine-Lauterbach/Nashipai-Die-die-Freude-bringt-957586160-w/rezension/1063188745/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks