Christine Lehmann Der Winterwanderer

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Winterwanderer“ von Christine Lehmann

Legen Sie sich aufs Sofa und tauchen Sie ein in eine romantische Winterwelt! Die junge Sophie ist mit einem wohlhabenden und erfolgreichen Architekten verheiratet. Gerne würde sie als Innendekorateurin arbeiten, doch das weiß ihr Mann immer wieder zu verhindern. Da bekommt sie den Auftrag, im Schloss der Familie von Rohenfels Räume zu gestalten. Auf der Fahrt dorthin begegnet ihr ein geheimnisvoller Mann, der sie zunehmend fasziniert. Erst später erfährt sie, was es mit dem rätselhaften "Winterwanderer" auf sich hat - doch da hat sie sich bereits Hals über Kopf in ihn verliebt.

Stöbern in Romane

Sonntags in Trondheim

Geschichte mit skurrilen Charakteren, die sich gut liest und insgesamt unterhaltsam ist, das Lesen der Vorbänder allerdings voraussetzt

Buchmagie

Vintage

Ein Roadtrip voller cooler Details aus der Musikgeschichte, dazu spannend und ziemlich witzig.

BluevanMeer

Herrn Haiduks Laden der Wünsche

Irgendwie zauberhaft, obwohl mich die Protagonistin mit ihrer Naivität zum Ende hin zunehmend nervte.

once-upon-a-time

Underground Railroad

Ein ungeheuer beeindruckendes, in den Zeiten des neuaufkommenden Nationalismus und Rassismus überaus wichtiges Buch.

Barbara62

QualityLand

Eine humorvolle und ebenso beklemmende Zukunftsvision, bei der einem das Lachen im Halse stecken bleibt. Dicke Leseempfehlung!

daydreamin

Die Phantasie der Schildkröte

Ein Märchen für Erwachsene, manchmal etwas zu übertrieben.

ulrikerabe

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannend und mit Gefühl

    Der Winterwanderer
    Karin69

    Karin69

    23. February 2016 um 14:21

    Das war das erste Buch dieser Autorin, welches ich gelesen habe. Und jetzt kann ich sagen, es wird nicht das Letzte sein. Christine Lehmann schreibt sehr spannend, mit viel Gefühl und ohne unnötigen Längen. Ich war auch von Anfang an gefesselt und habe dieses Buch nicht weglegen können. Die Figuren sind sehr gut beschrieben. Ich konnte mitfühlen und habe Sophie ins Herz geschlossen. Der "Winterwanderer", der Bruder des Schlossherren, "Sepp der Depp"genannt, ist mir von Anfang an sympathisch gewesen. "Der Winterwanderer" ist Geschichte um Liebe, Missverständnisse, Lügen, Schweigen und Verzeihen. Einfach wunderschön. Dieses Buch ist spannend, romantisch, dramatisch und hat ein sehr schönes Ende. Ich kann dieses Buch nur empfehlen.

    Mehr