Christine Lehmann Im Tal der roten Orchidee

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(5)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Tal der roten Orchidee“ von Christine Lehmann

„Auch du wirst einen Ort finden, wo dein Herz zu Hause ist.“ Als Isa mit ihrer Familie nach Kapstadt zieht, ist sie sicher: Hier will sie nicht lange bleiben. Doch plötzlich ist sie mitten drin im afrikanischen Leben. Mit dem Südafrikaner Greg begibt sie sich auf eine abenteuerliche Reise durch den Busch – dabei kommen die beiden nicht nur einem dunklen Familiengeheimnis auf die Spur, sondern auch sich selbst näher …

Tja, irgendwie hatte ich mir von dem Buch mehr versprochen, Ganz nett für zwischendurch - nicht schlecht aber eben auch nichts Besonderes.

— QueenSize
QueenSize

Schöner, wenn auch nicht wahnsinnig anspruchsvoller Roman, der den Leser in ein Südafrika voller Fragen, aber auch Liebe entführt.

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

sehr schöne Geschichte über Afrika, in der auch eine Liebesgeschichte spielt. Die Autorin hat mich wieder mal fesseln können.

— Kati1272
Kati1272

Stöbern in Jugendbücher

The Sun is also a Star.

So viel mehr, als nur ein Liebesroman. Ein Buch über das Schicksal, Diversity, Religion, Familie... Einfach etwas ganz besonderes!

hidingbehindthecurtain

Evolution (3). Die Quelle des Lebens

Erst etwas langatmig, dann aber spannend hoch zehn!

Skyline-Of-Books

Amrita. Am Ende beginnt der Anfang

Ich bin nicht ganz überzeugt. Schöne Geschichte, die aber viele langatmige Passagen hat

spozal89

Erwachen des Lichts

Wieder ein gelungenes Buch der Autorin. Ein Muss für Liebhaber von Jugendbüchern mit Fantasy, Spannung, Romantik und Humor!!

jojo_brendel

Ewig - Wenn Liebe erwacht

Gelungene Dornröschen - Adaption, die ganz anders verläuft als erwartet und mich vor allem in der zweiten Hälfte richtig begeistern konnte.

ConnyKathsBooks

The Hate U Give

Wirklich tolles Buch zu einem brisanten Thema. Sollte man gelesen haben.

tine16

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Regenbogen-Bücher-Challenge 2016

    Regenbogentänzer
    BlueSunset

    BlueSunset

    Regenbogen-Bücher-Challenge 2016 Hallo liebe Lesebegeisterte! Euch ist die Buchwelt zu trist? Kein Problem, wir helfen euch! Lest zusammen mit uns einen Regenbogen, damit das Jahr 2016 bunt und fröhlich wird! Ihr wollt dem Regenbogen noch einen Topf voll Gold verpassen? Das ist eine Herausforderung, aber auch die kann gemeistert werden!Wie auch in den vergangenen Jahren findet die Regenbogen-Challenge hier auf Lovelybooks statt. Das Besondere an dieser Challenge ist, dass wir hier nicht nur Bücher mit bestimmten Farben lesen, sondern auch die Herausforderung suchen und zusätzliche Aufgaben bearbeiten. Neugierig? Es gibt keine Anmeldefrist und ihr könnt jederzeit einsteigen! Allerdings wird nur die aktuelle Monatsaufgabe bearbeitet. Ihr braucht euch nicht über das Bewerbungsformular hier anzumelden. Erstellt einfach einen Sammelbeitrag in dem zugehörigen Unterthema.  Die Regeln Jeden Monat steht eine andere Farbe im Zentrum. Lest ein Buch dessen Cover zu mehr als 2/3 aus dieser Farbe besteht. Es gibt zudem noch Jahresaufgaben: Für diese Aufgaben habt ihr das ganze Jahr Zeit. Diese Aufgaben können nur mit Büchern der Monatsfarbe gelöst werden. Pro Buch kann eine Jahresaufgabe bearbeitet werden. Jeder der 6 Aufgaben sollte EINMAL gelöst werden (mehrfach gibt keine Punkte).Dann gibt es auch noch die Herausforderung!Jeden Monat gibt es eine Herausforderung, die gelöst werden sollte. Die Aufgabe wird einen Monat vorher angekündigt, sodass ihr Zeit habt ein passendes Buch zu finden. Die Herausforderung kann nur im jeweiligen Monat erfüllt werden! Eine Besonderheit ist, dass ihr diese Aufgabe auch mit einem zusätzlichen Buch, das nicht der Monatsfarbe entspricht, lösen könnt. Bitte verlinkt in eurem Sammelbeitrag auch eure Rezension oder den Lesestatus (mit Kurzmeinung). Es besteht keine Rezensionspflicht, aber ich möchte gerne einen "Nachweis" sehen, dass ihr das Buch gelesen habt. Eine Kurzmeinung reicht da. Es dürfen alle Bücher gelesen werden: vom SuB, neu gekauft, ausgeliehen, eBook und auch Hörbücher. Allerdings sollten die Bücher eine Mindestlänge von 80 Seiten haben! Manga, Comic und Graphic Novels zählen nicht! Die Aufgaben Monatsfarben:Januar: SchwarzFebruar: BraunMärz: Gelb April: OrangeMai: RotJuni: Lila / Rosa / PinkJuli: BlauAugust: Metallic / Gold / Silbern / GlitzerSeptember: WeißOktober: TürkisNovember: GrünDezember: BuntJahresaufgaben (nur mit dem Buch der richtigen Farbe zu erfüllen! Und jeweils nur 1x)Lese ein Buch, ……des Genres Fantasy oder Historisch oder Krimi....des Genres Liebesroman oder Thriller oder Dystopie…von einem Debütautor…das verfilmt wurde…das weniger als 300 Seiten hat…das mehr als 500 Seiten hat.► Hinweis zu "Debütautor": Hierbei beziehen wir uns auf den Autor und nicht auf das Buch. Das heißt der Autor hat zu dem Zeitpunkt, wenn ihr das Buch lest, nur dieses eine Buch veröffentlicht. Es darf sich auch nicht um ein Pseudonym eines Autors handeln, der bereits Bücher veröffentlicht hat. Sollte ein weiteres Buch des Autor bereits angekündigt sein, so kann dieser trotzdem gezählt werden, solange ihr das Buch tatsächlich vor dem Erscheinungstermin seines zweiten Buches erscheint. ► Hinweis zu Verfilmungen: Es zählen alle Bücher, die bereits als Serie oder Film verfilmt wurden oder 2016 ausgestrahlt werden (also so wie z.B. "ein ganzes halbes Jahr", "Girl on the Train", "Die Bestimmung 3", ...) . Bitte das Erscheinungsdatum angeben!Hier werden nach und nach die Monatsaufgaben/Herausforderungen gepostet:Januar: Lese ein Buch mit einer Stadt oder einem Haus auf dem CoverFebruar: Lese ein Buch mit 4 oder mehr Wörtern im Titel. Untertitel zählen auch. März: Lese ein Buch mit Blumen oder Blüten auf dem Cover.April: Lese ein Buch, dessen Titel kursiv oder in GROßSCHRIFT ist. Mai: Lese ein Buch, dessen Handlung außerhalb Deutschlands, den USA und Großbritannien stattfindet.  Punkte Hast du ein Buch mit der Monatsfarbe gelesen? Ja =1 PunktHast du die Herausforderung erfüllt? Ja, mit dem gleichen Buch, wie die Farbe = 2 Punkte. Ja, aber ich habe ein anderes Buch dafür genommen = 1 PunktHast du eine Jahresaufgabe erfüllt? Ja = 1 Punkt(In manchen Monaten wird es möglich sein zusätzliche Punkte zu sammeln)Am Ende des Jahres wird ein/e Gewinner/in ermittelt.  Teilnehmer:  Neue Regel: Falls ihr in einem Monat die Aufgaben nicht geschafft habt, schreibt das bitte dazu. Sollte ich 2 Monate in Folge keine Änderung eures Beitrages sehen wird in dieser Liste >inaktiv< neben eurem Namen stehen und ich gucke nicht mehr in eure Listen. Solltet ihr trotzdem noch dabei sein, dann schreibt mir bitte eine PN und aktualisiert euren Beitrag. WICHTIG Ihr habt jeweils bis zum 3. des Folgemonats Zeit eure Bücher und Links einzutragen. Anschließend mache ich die Monatsauswertung und trage die Punkte in meine Tabelle ein. Alles was noch später eingetragen wird kann erst bei der nächsten Wertung berücksichtigt werden.  Wichtig bei der Rezension/Lesestatus (inkl. Kurzmeinung) ist mir, dass ich sehe, dass ihr das Buch wirklich gelesen habt, zusätzlich kann ich da sehen, wann das Buch gelesen wurde. Solltet ihr also einen Monat versäumt haben, eure Links einzutragen ist das nicht so wild, solange ich sehen kann, dass das Buch trotzdem im richtigen Monat gelesen wurde.  STAND: JuniAnendien ........................ 14 Annlu  .............................. 24 ban-aislingeach  ............. 18BlueSunset ....................  11BookW0nderland .......... 23Buchgespenst  ............... 21 _Buchliebhaberin_ ......... 12 {INAKTIV} christarira ......12 ChubbChubb  ................. 16Code-between-lines ...... 21 ConnyKathsBooks ......... 19 czytelniczka73 ................ 23 {INAKTIV}DasBuchmonster .....1dia78 ............................... 11 fairybooks ...................... 11 Igela ................................ 16 {INAKTIV}janaka ..............7jenvo82 ........................... 17JuliB ................................. 21LadySamira091062 ....... 16Lesebiene27 ................... 15 Lisa11 .............................. 21{INAKTIV} littlebanshee ... 4Luzi92 .............................. 22louella2209 ..................... 21mabuerele ...................... 15{INAKTIV} MalinaIda ........8mareike91 ....................... 18marpije ............................ 23MissSnorkfraeulein ....... 17Mrs_Nanny_Ogg ............. 17PMelittaM ........................ 20QueenSize ........................ 21rainbowly ......................... 16Sansol ............................... 22schafswolke ..................... 17{INAKTIV} sternblut ..........11SomeBody ....................... 17suggar .............................. 16sursulapitschi ................. 18Tatsu ................................ 11Thalathiel ......................... 13Vucha ................................ 22Wolly ................................. 12

    Mehr
    • 1392
  • Im Tal der roten Orchidee

    Im Tal der roten Orchidee
    divergent

    divergent

    29. March 2015 um 11:18

    Titel: Im Tal der roten Orchidee Autor: Christine Lehmann Seiten: 467 Verlag: Planet Girl Genre: Jugendbuch Inhalt Isabella ist 18 und hat schon an vielen Orten der Welt gelebt. So ist sie in Berlin geboren und aufgewachsen in London, Paris, München und St. Petersburg. Jetzt, ein Jahr vor ihrem Abitur muss sie mit ihren Eltern und ihrer kleinen Schwester nach Kapstadt ziehen. Dieses Vagabundenleben hat sie schon richtig satt und will einfach nur so schnell wie möglich dieses Jahr in Südafrika überstehen und dann schnell nach Deutschland gehen um dort zu studieren und einen richtigen Freundeskreis aufzubauen. Als Isa in Südafrika ankommt findet sie sich zu Beginn nur relativ schwer ein in diese Welt, da sie sich doch sehr unterscheidet vom europäischen Leben. Zwar ist Isa es gewohnt, von Hauspersonal umgeben zu sein, doch in Südafrika ist vieles anders. Als Isa eine Rudermannschaft bestehend nur aus schwarzen Ruderinnen gründen will, stößt sie auf viel Widerstand und auch einigen Hindernissen! Unterstützung in ihrem Vorhaben findet sie in Greg. Ein weißer, gutaussehender und auch verdammt arroganter junger Mann, den Isa eigentlich nicht mögen möchte, zudem sie sich aber recht schnell schon sehr stark hingezogen fühlt ... Meinung Ich bin schon seit Jahren ein Fan von Christine Lehmanns Büchern! Zuvor habe ich ja bereits "Eukalyptusmond" und "Der Ruf des Kolibris" mit großer Begeistertung gelesen! So war ich natürlich sehr gespannt auf dieses neue Buch der Autorin und mein warten hat sich definitiv gelohnt !! Isabella ist eine richtig sympathische junge Protagonistin die ich von Beginn an richtig mochte. Ihre Art Greg gegenüber ist manchmal richtig typisch für einen Teenager. Besonders angetan haben es mir ja die Gespräche zwischen Isa und Greg. Diese sind manchmal einfach nur lustig und dann wieder traurig. Die Liebesgeschichte von Greg und Isa fand ich sehr schön erzählt zudem wurde sie auch sehr realistisch dargestellt. Ich muss ja gestehen, dass ich manchmal mit Isa so richtig mitgelitten habe, als sie nicht mit Greg zusammen war. Was mir natürlich neben der ganzen Liebesgeschichte von Greg und Isa sonst noch richtig gut gefallen hat, war natürlich die Beschreibung von Südafrika. Man bekommt durch dieses Buch ein relativ gutes Bild davon, wie es auch heute noch zugeht in ganz Südafrika. Ich hab beim Lesen aber auch wiedermal so richtig Fernweh nach Südafrika bekommen. Was auch daran liegt, dass ich mal für kurze 4 Tage in Johannesburg gewesen bin und mich Südafrika richtig bezaubert hat. Ach ich sag's euch, es ist ein soo schönes Land :-) "Im Tal der roten Orchidee" ist ein richtig spannendes Jugendbuch, mit einem flüssgen Schreibstil und einer spannenden Geschichte. Ich konnte das Buch ja nur mehr schwer aus der Hand legen! Fazit Ich möchte das Buch allen jungen Lesern ab 13 Jahren empfehlen, da es wirklich ein total schönes Jugendbuch ist, wo man aber auch noch ganz viel interessantes von Südafrika und der Apartheid lernen bzw lesen kann. Ganz klare 5 von 5 Sternchen gibt es von mir auch für diesen Christine Lehmann Roman. http://skjoonsbuecher.blogspot.co.at/2015/03/im-tal-der-roten-orchidee-von-christine.html

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Im Tal der roten Orchidee" von Christine Lehmann

    Im Tal der roten Orchidee
    Stephie2309

    Stephie2309


    Hallo,

    auf meinem Blog gibt es gerade zwei Exemplare von Im Tal der roten Orchidee von Christine Lehmann zu gewinnen.

    Alles weitere erfahrt ihr dort: http://nobody-knows.eu   

    Viel Glück!   

    Stephie

    • 12
  • Lena 13 J. rezensiert...

    Im Tal der roten Orchidee
    lenasbuecherwelt

    lenasbuecherwelt

    Die 18-jährige Isabella hat das Herumreisen mit ihrer Familie satt. Nach München, London und Paris will sie endlich einen Ort finden, an dem sie wirklich zuhause ist und sich dort Freundschaften aufbauen, die mehr als nur ein Jahr halten. Doch dieser Ort ist sicherlich nicht ihre neuen Heimat Kapstadt, hier will sie nur ihr Abitur machen und dann nach Deutschland zurückziehen. In Kapstadt lernt Isabella das afrikanische Leben kennen, das sich in vielen Sachen stark vom Deutschen unterscheidet. Im Ruderclub taucht dann auch Greg auf, den sie gleich als Schnösel abstempelt. Zwischen der Suche nach einem Zuhause und sich selbst, bringt sie sich mit ihrer Einstellung immer wieder in Gefahr und ihr Angebot, auch den Schwarzen Mädchen das Rudern zu ermöglichen, wird nicht von allen gut angenommen. Mit einer ordentlichen Portion Spannung zeigt diese Geschichte Afrikas gute und schlechte Seiten! Isabellas Hobby ist Rudern, in dem Ruderclub in Kapstadt, wo sie nun rudert, erfährt sie, dass dort nur Weiße sein dürfen. Auch in anderen Situationen werden Weiße und Schwarze Menschen strikt von einander getrennt und auch Männer und Frauen dürfen nicht zusammen Sport treiben. Die 18-jährige Deutsche ist geschockt und beschließt kurzerhand, eine Mannschaft mit Schwarzen Mädchen zusammenzustellen und diese dann auch zu unterrichten. Ihr Plan klingt zwar gut, doch es werden ihr viele Steine in den Weg gelegt. Wie erreicht sie die Mädchen? Kann sie gefahrlos in ihre Dörfer gehen? Wie soll alles finanziert werden? Im Ruderclub wendet sie sich an den weißen Afrikaner Greg, der Isabella mit seinem selbstsicheren, hochnäsigen Auftreten verärgert, und die beiden versuchen, eine Lösung zu finden und kommen sich dabei näher…   Anders als ich anfangs dachte ist diese Geschichte voller Spannung und fesselte mich wirklich! Ich tauchte schnell in die Seiten ab und konnte die heiße afrikanische Luft förmlich spüren. Und neben dem Lesen lernt man eine ganze Menge über das afrikanische Leben und die Bräuche dort kennen… Auch Isabella war wirklich sympathisch und die ganze Zeit hoffte ich, dass sie glücklich wird und endlich weiß, wohin sie gehört. Eine Geschichte, die mich mitgerissen hat… Eine Protagonistin, die sehr sympathisch war… Ein Schreibstil, der packend ist… (lenaliest.de)

    Mehr
    • 2