Christine Losso , Daniela Platzgummer Einmal noch ans Meer

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Einmal noch ans Meer“ von Christine Losso

Mukoviszidose ist die zweithäufigste angeborene Stoffwechselerkrankung. Die Lebenserwartung lag bis vor Kurzem noch bei 20, heute bei etwa 50 Jahren. Trotz dieses medizinischen Fortschritts und der alltagserleichternden Therapien ist die Diagnose ein Todesurteil. Wie kann man als junger Mensch damit leben? Die 24-jährige Daniela Platzgummer stand schon mehrmals am Rande des Todes. Auf kurze Erholungsphasen folgen immer wieder Rückfälle, neue Einschränkungen des Alltags. Selbstverständliches Atmen wird zum ständigen Ringen nach Luft. Daniela weiß, dass sie binnen kürzester Zeit sterben kann. Die junge Frau macht sich Gedanken über das gemeinsame Leben mit ihrem Partner, das Verdrängen und die immer wieder unvermittelt auftauchende Frage: Wie lange noch? Auf keinen Fall will Daniela künstlich ernährt und mit Schläuchen am Leben erhalten werden. Insofern ist das Buch nicht nur ergreifend ehrlich, sondern auch brisant und hochaktuell.

Stöbern in Romane

Liebe zwischen den Zeilen

Sehr tolle Atmosphäre und interessante Menschen

Bjjordison

Heimkehren

Eine wunderschöne Geschichte über Generationen hinweg!

Lealein1906

Dann schlaf auch du

Aufwühlender, spannender Roman über Schein und Sein eines Kindermädchens, das den Zweispalt zwischen Karriere und Kindern auszunutzen weiß

krimielse

Damals

Ein fabelhafter Roman, wenn man die rauhe, englische Landschaft und seine Bewohner mag.

buecher-bea

Die goldene Stadt

Ein spannender, historischer Abenteuerroman mit tollen Schauplätzen. Hat mir sehr gut gefallen!

-nicole-

Ein Haus voller Träume

Ein sehr atmosphärischer und leiser Familienroman mit kleinen Längen in der Mitte, der noch ein bisschen Potential hätte.

tinstamp

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen