Christine Merz , Betina Gotzen-Beek Ein Hund* für Lina

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Hund* für Lina“ von Christine Merz

Lina liebt Hunde über alles! Jede freie Sekunde verbringt sie mit Lupo, dem Hund ihres Nachbarn, und immer wieder versucht sie, ihre Eltern von einem Haustier zu überzeugen. Doch kein Betteln hilft. Was soll Lina bloß machen? Plötzlich hat sie eine Idee! Wer sagt denn, dass Lupo nicht ihr Hund werden könnte? Ihr Geheimhund. Nur Lina und Lupo wissen Bescheid. Eine warmherzige und augenzwinkernde Geschichte für Kinder, die sich einen eigenen Hund wünschen, aber leider keinen bekommen können.

Stöbern in Kinderbücher

Die kleine Dame melodiert ganz wunderbar

Wunderschönes Kinderbuch

Steph86

Der Blackthorn-Code – Die schwarze Gefahr

Das Buch bietet Historie, Spannung, Abenteuer und damit insgesamt eine geniale Lesemischung

Buchraettin

Propeller-Opa

Ein großer Spaß - aber auch nachdenklich stimmend... Einfühlsames Kinderbuch über Demenz.

Smilla507

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Ein wunderbar süßes Buch - spannend geschrieben und kombiniert mit tollen Illustrationen!

TeleTabi1

Celfie und die Unvollkommenen

Originelles, phantasiereiches Abenteuer mit ungewöhnlichen Charakteren.

Lunamonique

Schatzsuche im Spaßbad

Eine aufregende Geburtstagsfeier im Spaßbad...und ganz nebenbei werden wichtige Baderegeln vermittelt

kruemelmonster798

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Für alle Kinder, die sich einen eigenen Hund wünschen, aber leider keinen bekommen können

    Ein Hund* für Lina

    WinfriedStanzick

    04. December 2013 um 08:32

     Es gibt viele Kinder, die sich seit langem ein Haustier wünschen, einen lieben Hund etwa, mit dem sie spielen und für den sie sorgen können, der ihnen ein richtiger und echter Freund ist.   Auch die kleine Lina in dem vorliegenden schönen Bilderbuch von Christine Merz und Betina Gotzen-Beek liebt Hunde über alles. Der Nachbar, Opa Meier, hat einen Hund namens Lupo. Und mit dem verbringt Lina jede freie Minute. Dennoch lässt sie nichts unversucht, ihre Eltern immer wieder von einem eigenen Hund zu überzeugen. Doch die bleiben hart. Es kommt kein Hund ins Haus.   Da kommt Lina auf eine geniale Idee. Wer sagt denn eigentlich, dass Lupo nicht ihr Hund sein kann? Sozusagen ihr Geheimhund. Eine Beziehung, von der nur Lupo und Lina wissen.   Und Lina probiert es aus, beeindruckt ihren Freund Paul über alle Maßen und sie ist glücklich.   Eine warmherzige und augenzwinkernde Geschichte für alle Kinder, die sich einen eigenen Hund wünschen, aber leider keinen bekommen können.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks