Christine Millman

(425)

Lovelybooks Bewertung

  • 583 Bibliotheken
  • 13 Follower
  • 12 Leser
  • 181 Rezensionen
(181)
(166)
(63)
(13)
(2)
Christine Millman

Lebenslauf von Christine Millman

Christine Millman wurde 1968 im hessischen Bad Orb geboren. Nach ihrem Schulabschluss absolvierte sie eine Ausbildung zur Erzieherin und schulte wegen ihrer kreativen Neigungen später zur Mediengestalterin um. Die Liebe zu Büchern entdeckte sie bereits in jungen Jahren, doch ihrem Drang zu schreiben gab sie erst nach der Geburt ihrer Tochter nach. Anfänglich waren es nur kleine Geschichten, doch aus den kurzen Abstechern wurde im Laufe der Jahre ein dauerhafter Aufenthalt. Ein Leben, ohne zu schreiben? Mittlerweile unvorstellbar für sie.

Bekannteste Bücher

DAEMON - Dunkle Versuchung

Bei diesen Partnern bestellen:

LANDSBY - Verlorenes Herz

Bei diesen Partnern bestellen:

Landsby - Verlorenes Herz

Bei diesen Partnern bestellen:

Your Sweet Blood - Die Geächteten

Bei diesen Partnern bestellen:

Landsby - Zerbrochene Träume

Bei diesen Partnern bestellen:

Seth. Als die Sterne fielen

Bei diesen Partnern bestellen:

Your Sweet Blood

Bei diesen Partnern bestellen:

Geisterkind

Bei diesen Partnern bestellen:

Bist du ein Star?

Bei diesen Partnern bestellen:

Landsby

Bei diesen Partnern bestellen:

Ellin

Bei diesen Partnern bestellen:

ESCORTER

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Christine Millman
  • Plätschert vor sich hin...

    Geisterkind
    jurina

    jurina

    06. August 2017 um 17:27 Rezension zu "Geisterkind" von Christine Millman

    Zu Beginn wirklich vielversprechend. Der Beginn der Geschichte war wirklich etwas Neues, da man direkt von den letzten Zügen der Geburt an am Geschehen dabei war. Man erlebt wie die Protagonistin zur Welt kommt und wie die Reaktionen der Dörfler auf dieses kleine Geschöpf ausfallen. Im nächsten Kapitel lernt man Inja und ihr bisheriges Leben besser kennen. Ihr einziger Freund ist Ban, der als Bastard geboren ist und somit einen ähnlichen Stand im Dorf hat. Inja ist ein nettes Mädchen, das stets versucht redlich, hilfsbereit und ...

    Mehr
  • Konnte mich leider nicht genug packen

    Geisterkind
    ConnyKathsBooks

    ConnyKathsBooks

    29. July 2017 um 22:50 Rezension zu "Geisterkind" von Christine Millman

    "Du bist hell und leuchtend, wie der Mond, mein Winterkind." (S. 10)Seit ihrer Geburt während eines Schneesturms hat es die 14jährige Inja nicht leicht. Mit ihrer unnatürlich hellen Haut, den weißen Haaren und quellblauen Augen stößt sie fast überall auf Ablehnung und Misstrauen. Ein Geisterkind soll sie sein, jemand, der Unheil anzieht und den bösen Blick beherrscht. Als königliche Söldner ihr Dorf in Gotland heimsuchen, wird sie daher sofort beschuldigt und an einen Konvent verkauft, wo sie ab sofort den Göttern dient. Nur ihr ...

    Mehr
  • Leider nicht völlig überzeugend

    DAEMON - Dunkle Versuchung
    Buechersalat_de

    Buechersalat_de

    24. July 2017 um 13:19 Rezension zu "DAEMON - Dunkle Versuchung" von Christine Millman

    Ich bin ja ein bekennender Fan dieser Autorin, also musste ich natürlich auch ganz schnell dieses Buch lesen.Das Cover ist ok. Ich würde mir ein Cover, etwas mehr an den Inhalt angepasst wünschen, aber das ist Geschmackssache. Was für eine Strafe. Asmodeus der Dämon der Wolllust muss nach einer Intrige 100 Jahre auf der Erde im Zölibat leben. 99 Jahre sind schon weg, nur noch 11 Monate dann kann er endlich wieder tun und lassen was er will und mit wem er will, denn die Frauen liegen ihm reihenweise zu Füßen. Was die ganze Sache ...

    Mehr
  • Leider war die Umsetzung für mich noch ausbaufähig

    DAEMON - Dunkle Versuchung
    Buechersalat_de

    Buechersalat_de

    05. May 2017 um 13:04 Rezension zu "DAEMON - Dunkle Versuchung" von Christine Millman

    Ich bin ja ein bekennender Fan dieser Autorin, also musste ich natürlich auch ganz schnell dieses Buch lesen.Das Cover ist ok. Ich würde mir ein Cover, etwas mehr an den Inhalt angepasst wünschen, aber das ist Geschmackssache. Was für eine Strafe. Asmodeus der Dämon der Wolllust muss nach einer Intrige 100 Jahre auf der Erde im Zölibat leben. 99 Jahre sind schon weg, nur noch 11 Monate dann kann er endlich wieder tun und lassen was er will und mit wem er will, denn die Frauen liegen ihm reihenweise zu Füßen. Was die ganze Sache ...

    Mehr
  • Eine Wunderschöne neue Fantasywelt

    Ellin
    MichaGalgenberg

    MichaGalgenberg

    04. May 2017 um 14:30 Rezension zu "Ellin" von Christine Millman

    Der Schreibstil der Autorin ist locker und Flüssig.Die Fantasy Welt und Ihre magischen Wesen super beschrieben das man sich alles bestens Vorstellen konnte.Das Cover wunderschön und passend zum BuchNur zu Empfehlen eine Fantasygeschichte, die durch eine abwechslungsreiche Handlung, sympathische Charaktere und vor allem ihre detailreichen Beschreibungen überzeugt.

  • DAEMON - Dunkle Versuchung

    DAEMON - Dunkle Versuchung
    SanNit

    SanNit

    03. April 2017 um 18:04 Rezension zu "DAEMON - Dunkle Versuchung" von Christine Millman

    Was für eine Strafe. 100 Jahre keinen Sex. Und das als Dämon der Wolllust.Marisa ist eine zarte Person die gar nicht ahnt was alles in ihr steckt. Und vor allem nicht weiß, dass es nicht nur die Normalwelt gibt.Asmodeus weckt Gefühle und ein unbändiges Verlangen in ihr .Auch ihm geht es da nicht anders, allerdings hat er ja eine Einschränkung die ihm alles abverlangt.Dann lösen sie allerdings etwas aus und kommen hinter das Geheimnis des Artefaktes, das Marisa immer bei sich trägt.Wenn die Situation vorher schon gefährlich war, ...

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht
    GrOtEsQuE

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2177
  • Leider nicht wirklich gelungen...

    Ellin
    Mimabano

    Mimabano

    25. February 2017 um 12:45 Rezension zu "Ellin" von Christine Millman

    Das war wiedermal so ein Buch wo ich den Klappentext und die Leseprobe gelesen habe und total begeistert war.Nach ca. 60 Seiten liess die Begeisterung schnell nach!Am Anfang noch richtig spannend , wurde es plötzlich langweilig.Die Schreibweise war für mich total emotionslos und unzusammenhängend.Ich hatte das Gefühl hin und her geworfen zu werden.Von einem Kampf ans Lagerfeuer,dann kommt man in eine Stadt, viel Geschwafel ,weiterreiten,Kampf ,Lagerfeuer u.s.w. Alles so hingeworfen.Auch die Protagonisten waren nicht das gelbe vom ...

    Mehr
    • 7
  • Ellin

    Ellin
    SakuraClow

    SakuraClow

    19. October 2016 um 19:36 Rezension zu "Ellin" von Christine Millman

    Ich weiß nicht wie lange dieses Buch schon auf meinem Wunschzettel war, jetzt habe ich es endlich lesen können. Das Cover und die Farben sind doch eindach nur schön, mehr kann man dazu nicht sagen. Und das flüchtende Mädchen passt ja auch gut zur Handlung. Ellin hat ein traumatisches Erlebnis hinter sich und lebt seit dem auf einem neuen Anwesen, wo sie sich als Teilzeit Heilerin und Zimmermädchen verdingt. Als der Lord des Anwesens aber mehr von ihr möchte überlegt Ellin nicht lange und ergreift die Flucht. Doch jetzt beginnt ...

    Mehr
  • das ende der Landsby Trilogie

    Landsby - Verlorenes Herz
    JeannasBuechertraum

    JeannasBuechertraum

    06. October 2016 um 12:39 Rezension zu "Landsby - Verlorenes Herz" von Christine Millman

    InhaltNachdem die Zusammenführung von den Mutanten und der Kolonie gescheitert sind, versucht Jule zurück ins Landsby mit der Trennung von Galen klar zu kommen. Lee ist ihr dabei eine große Hilfe und so schafft er es nach und nach sie doch von sich zu überzeugen. Wie der Zufall es will kommen kurz darauf Fremde ins Dorf die ihnen anbieten sie mit nach Glücksstadt zu nehmen. Jule zweifelt daran, das es dort so vielversprechend sein soll - doch Lee hofft auf ein besseres Leben und so gehen beide das Risiko ein.Dort angekommen ...

    Mehr
  • weitere