Neuer Beitrag

Christine_Millman

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Was tust du, wenn dir nur 336 Stunden bleiben, bevor die Welt im Chaos  versinkt?

 

 

Noch 336 Stunden, dann wird der Asteroid Seth die Erde erreichen.

Während die Regierung die Gefahr zu verschleiern versucht, findet die achtzehnjährige Mariam heraus, was den Menschen tatsächlich bevorsteht: Die Verwüstung ihres Planeten. Dennoch gehört ausgerechnet Mariam zu den wenigen Auserwählten, die auf eine Rettung zählen können. Trotz oder vielleicht gerade wegen der drohenden Katastrophe, wagt sie es endlich auf Chris zuzugehen, den Jungen, in den sie schon so lange verliebt ist. Aber es bleibt nicht mehr viel Zeit…

 

Liebe Lesebegeisterte,

ich möchte euch gerne zu einer Leserunde meines frisch erschienenen Romans Seth. Als die Sterne fielen einladen.

Für die Verlosung stellt der Verlag 8 eBooks im Wunschformat zur Verfügung. Die Verlosung endet am Sonntag, den 15. Februar um Mitternacht. Die Gewinner werden am Montag verkündet.

Um teilzunehmen, braucht ihr neben Zeit und Lust nur einen Kommentar abzugeben, warum ihr den Roman gerne lesen möchtet und eine abschließende Rezension zu schreiben.

 

Eine Leseprobe findet ihr auf der Internetseite des Carlsen Verlags:

http://www.carlsen.de/sites/default/files/produkt/leseprobe/LP_9783646600919-Seth.pdf

auf Amazon und überall, wo es eBooks zu kaufen gibt.

 

Natürlich ist jeder mit einem eigenen Buch eingeladen, an der Leserunde teilzunehmen.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen!

 

Liebe Grüße

Christine Millman

Autor: Christine Millman
Buch: Seth. Als die Sterne fielen

Lie01

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich würde mich auch sehr über ein e-pub exemplar freuen:)
Das Buch klingt toll und spannend und ich hoffe, ich habe Glück:)
Außerdem kann ich die Rezenion auf der Seite

http://buecher-lie.jimdo.com/

und auf lovelybooks veröffentlichen:)
LG Lie01

Samy86

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Liebe Christine,

gerade bin ich auf das Buch bei Facebook aufmerksam geworden und habe es auf meine Wunschliste gesetzt. Jetzt stöbere ich hier etwas herum und sehe diese Leserunde! Da kann ich einfach nicht widerstehen und muss meine Glücksfee ins Rennen schicken!

Der Klapptext klingt richtig interessant und hat mich schon total neugierig gemacht! Sehr gerne würde ich herausfinden, ob Mariam und Chris sich näher kommen und was sonst noch in den 336 Stunden geschieht!

Sehr gerne würde ich die Rezension und das Buch auch auf meinem Blog vorstellen:
http://samysbooks.blogspot.de/

Beiträge danach
139 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Lie01

vor 3 Jahren

Fazit/Rezension

Meine Rezension:
Mir hat das Buch "Seth-Als die Sterne fielen" gut gefallen, da es logisch aufgebaut war, obwohl es sehr schwer ist ein Zukunfts-szenarium logisch aufzubauen. Der Schreibstil war flüssig, lebhaft und ansprechend.
Es war sehr spannend, da ja in dieser Geschichte auch fast alles schief geht.
Eigentlich wäre es schön, wenn man als Leser mal hätte aufatmen können und etwas positives passiert wäre.
Die charaktere waren gut beschrieben, man konnte mit ihnen mitfühlen.
Man konnte Mariams und Chris´ Handeln und Denken gut nachvollziehen.
Die Umgebung wurde sehr bildhaft und gut beschrieben, also sehr düster.
Auch die Abgründe des menschlichen Verhaltens und der gier im Überlebenskampf wurden sehr deutlich beschrieben.
Ansonsten ist es ein wirklich spannendes und fesselndes Buch:)

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte:D
Links zur Veröffentlichung folgen.

Lie01

vor 3 Jahren

Fazit/Rezension

Hier noch meine Veröffentlichungen:

http://buecher-lie.jimdo.com/lovelybooks/
(weiter unten)

http://www.lovelybooks.de/autor/Christine-Millman/Seth-Als-die-Sterne-fielen-1132792601-w/rezension/1136476828/

http://wasliestdu.de/rezension/gut-161

Vielen Dank,dass ich mitlesen durfte!
LG
Lie01

Samy86

vor 3 Jahren

Kapitel 19 - 25
Beitrag einblenden

Der Schluss hat mir relativ gut gefallen. Ich fand es schön, dass Mariam, Chris und anschließend auch ihr Vater wieder zueinander gefunden haben. Doch ein Ende ist noch lange nicht in Sicht und ich fand es traurig, dass am Ende ihr Vater nicht überlebt hat ( auch wenn es vielleicht einen guten Zweck als Hintergrundgedanke hat). Jetzt sind sie Beide ohne Eltern, dennoch haben sie sich und ihre gemeinsame Zukunft. Das offene Ende hat meine Fantasie noch etwas schweifen lassen und mich auch das ein oder andere mal zum nachdenken gebracht.

Insgesamt hat mir das Buch wirklich sehr gut gefallen, auch weil es wirklich sehr realistisch gefasst ist, was vielleicht die ein oder anderen Kriterien in den Hintergrund rückt. Dennoch weiß ich nicht ob es zu hart für Jugendliche deren Altersgrenze ist, aber bekanntlich lässt es sich darüber streiten, da es immer auf die Person ankommt die es gerade liest.

Rockmaniac

vor 3 Jahren

Plauderecke/Fragen an die Autorin

Hallo liebe Christine,

leider muss ich Bescheid geben, dass ich mein E-Book "Seth" noch immer nicht erhalten habe. Aus diesem Grund, kann ich noch nicht an der Leserunde teilnehmen. Schade.

Ganz liebe Grüße
Rockmaniac

Christine_Millman

vor 3 Jahren

Plauderecke/Fragen an die Autorin
@Rockmaniac

Ups, deine Nachricht habe ich wohl übersehen. Tut mir leid. Ich habe die Emailadresse sofort an den Verlag weitergeleitet.

Herzliche Grüße
Christine

Samy86

vor 3 Jahren

Fazit/Rezension

Huhu Christine!

Erst einmal vielen vielen Dank, dass ich an der Leserunde teilnehmen durfte und in den Genuss von Seth kommen durfte!

Hier nun auch endlich meine Rezensionslinks:

auf Lovelybooks:
http://www.lovelybooks.de/autor/Christine-Millman/Seth-Als-die-Sterne-fielen-1132792601-w/rezension/1138024503/

auf Amazon:
http://www.amazon.de/review/RJ4S2GEG8DGYG/ref=cm_cr_rdp_perm?ie=UTF8&ASIN=B00S11PMHG

auf Was liest du:
http://wasliestdu.de/rezension/wenn-die-erde-am-ende-angelangt-ist

auf Goodreads:
https://www.goodreads.com/review/show/1224885995

auf Booklikes:
http://sabrinamayer927.booklikes.com/post/1124630/http-samysbooks-blogspot-de-2015-03-seth-als-die-sterne-fielen-von-html

auf meinem Blog:
http://samysbooks.blogspot.de/2015/03/seth-als-die-sterne-fielen-von.html

Christine_Millman

vor 3 Jahren

Fazit/Rezension

So - nach Schreib- und Veröffentlichungsstress und Leipziger Buchmesse komme ich nun endlich dazu, mich für die tollen Rezensionen zu bedanken. Es hat Spaß gemacht und war sehr lehrreich und bestätigt mich darin, dass Leserunden eine tolle Sache sind.
Hoffentlich sehe ich den ein oder anderen bei der nächsten Leserunde wieder, ich würde mich freuen.

Herzliche Grüße
Christine Millman

Neuer Beitrag