Christine Nöstlinger Das große Nöstlinger Lesebuch

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das große Nöstlinger Lesebuch“ von Christine Nöstlinger

Das Lesebuch von Christine Nöstlinger versammelt die schönsten Geschichten der berühmten Autorin, in dem Kenner und Kinder ihre Lieblingsgeschichten wieder finden werden. Eine erweiterte Neuausgabe - mit vielen farbigen Bildern von so großen Kinderbuch-Illustratoren wie Jutta Bauer, Axel Scheffler und Philip Waechter. 35 Geschichten, kurze und längere, vor allem aber überraschende Geschichten, voller Fantasie und Humor, die allesamt zu Klassikern wurden: die Geschichte vom Bohnen-Jim, Der Hund kommt, Das Glück ist ein Vogerl, Eine mächtige Liebe, Einer, Sepp und Seppi oder Anna und die Wut. Illustriert wurden sie von den Größen der Kinderliteratur wie Jutta Bauer, R.S. Berner, Klaus Ensikat, Egberth Herfurth, Wolf Erlbruch, Nikolaus Heidelbach, Janosch, Thomas M. Müller, Axel Scheffler, Philip Waechter und F.K:Waechter.

Stöbern in Kinderbücher

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das große Nöstlinger Lesebuch" von Christine Nöstlinger

    Das große Nöstlinger Lesebuch
    Claudias-Buecherregal

    Claudias-Buecherregal

    25. September 2011 um 10:26

    Dieses Lesebuch beinhaltet 35 der schönsten Geschichten von Christine Nöstlinger, die alle bereits zu Klassikern wurden, wie z.B. die Geschichte vom Bohnen-Jim, Der Hund kommt, Das Gespenst, Das Glück ist ein Vogerl, Eine mächtige Liebe, Einer, Mein Großvater, Sepp und Seppi oder Anna und die Wut. Christine Nöstlinger gehört zu den berühmtesten und beliebtesten Kinder- und Jugendbuchautorinnen. Mit ihren Büchern, Rundfunkerzählungen, Geschichten und Kolumnen hat sie ein »Stück Welt in Sprache umgesetzt« (Nöstlinger) und so viele Kinder und Erwachsene zum Lachen gebracht oder nachdenklich gemacht. Ihre Bücher werden in aller Welt gelesen und zählen längst zu den Klassikern. In diesem Jahr gibt es für die österreichische Schriftstellerin gleich zwei Gründe zu feiern: Am 13. Oktober 2011 begeht Christine Nöstlinger ihren 75. Geburtstag. Für ihr Lebenswerk erhält sie knapp einen Monat später, am 17. November, die CORINE 2011. © BELTZ & Gelberg Christine Nöstlinger wurde am 13. Oktober 1936 in Wien geboren und wuchs in Hernals, in einem Arbeitermilieu der Wiener Vorstadt auf. Nach dem Abitur studierte sie zunächst Gebrauchsgrafik, bevor sie sich der Schriftstellerei zuwandte und 1970 ihr erstes Kinderbuch veröffentlichte, das auf Anhieb ein Erfolg wurde. Seitdem sind mehr als hundert Bilder-, Kinder- und Jugendbücher von ihr erschienen, von denen viele in andere Sprachen übersetzt und mit bedeutenden Preisen ausgezeichnet wurden. © BELTZ & Gelberg Christine Nöstlinger gelingt es immer noch erfolgreiche Kinderbücher zu schreiben und das bereits seit mehreren Jahrzehnten. Als Kind habe ich schon ihre Geschichten gelesen und freue mich sehr, dass in diesem Jahr, zu ihrem runden Geburtstag, dieses tolle Lesebuch erschienen ist. Die enthaltenen Geschichten variieren sehr in ihrer Länge. Die kürzeste ist gerade eine halbe Seite lang, die längste ist auf 35 Seiten festgehalten. Allen gemeinsam ist allerdings der Bezug, den die Kinder beim Lesen zu ihren Geschichten aufbauen können. Nöstlinger nimmt die Hoffnungen, Probleme, Sorgen und Nöte der Kinder ernst und verarbeitete diese zu spannenden Erzählungen. Des Weiteren kommen aber auch Fantasie und Humor nie zu kurz und etliche Geschichten bieten ein überraschendes Ende. Das Lesebuch bietet daher inhaltlich eine große Vielfalt an unterschiedlichen Erzählungen und durch tolle Illustrationen wird das Buch auch zu einem Augenschmaus. Viele bekannte Illustratoren wie Jutta Bauer, R.S. Berner, Wolf Erlbruch, Nikolaus Heidelbach, Janosch, Axel Scheffler und Philip Waechter haben das Buch durch ihre Bilder bereichert. Des Weiteren ist es als schöne Hardcover-Ausgabe erschienen und die Schriftart ist entsprechend der Zielgruppe etwas größer gehalten. Die Geschichten in dieser Sammlung sind größtenteils bereits veröffentlicht worden oder in Anthologien erschienen. Einige Illustrationen wurden dabei aus den Originalausgaben übernommen, aber viele Geschichten wurden neu illustriert. "Das große Nöstlinger Lesebuch" erschien erstmals 1996 und wurde für diese Ausgabe überarbeitet und um zwei Geschichten erweitert. Fazit: Christine Nöstlingers Geschichten sind einfach immer lesenswert und dieses Lesebuch bietet eine tolle Möglichkeit auch kürzere Geschichten von ihr zu lesen. Gebundene Ausgabe: 284 Seiten Verlag: Beltz; Auflage: 1., Neuausgabe mit neuem Einband (11. Juli 2011) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3407799969 ISBN-13: 978-3407799968 Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 - 8 Jahre

    Mehr