Christine Nöstlinger Geschichten vom Franz

(27)

Lovelybooks Bewertung

  • 32 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(14)
(9)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Geschichten vom Franz“ von Christine Nöstlinger

Der Franz ist, wie sein Name schon sagt, ein Junge und er ist sechs Jahre alt. Aber weil er blonde Ringellocken, einen Herzkirschenmund und rosarote Plusterbacken hat, wird er mindestens dreimal am Tag für ein kleines Mädchen gehalten. Das ist dem Franz sehr lästig. Die Leute lassen sich so schwer vom Gegenteil überzeugen, besonders der Berger-Neffe. Der will absolut nicht glauben, dass der Franz ein Junge ist - bis der Franz einen ungewöhnlichen, aber wirkungsvollen Einfall hat...

Stöbern in Kinderbücher

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Qualitativ hochwertig mit wunderschönen, filigranen und einzigartigen Illustrationen

Skyline-Of-Books

Willy Puchners Fabelhaftes Meer

Zauberhaft Illustrationen aus der Wunderwelt des Meeres - nicht nur für Kinder sondern alle Tiefseetaucher und Hobbynautologen.

sarah_elise

Eine Insel zwischen Himmel und Meer

Wunderbar geschrieben - Erwachsenwerden, Identität finden und etwas Abenteuer. Ein bisschen sentimental, aber wirklich schön.

lex-books

Secrets of Amarak: Stadt der Schatten

Der Schreibstil des Autors ist spannend und temporeich, so dass keine Langeweile aufkommt und man gespannt am Ball bleibt.

TeleTabi1

Nacht über Frost Hollow Hall

Eine an sich schöne Geschichte mit interessanten Ansätzen, die leider nicht so tiefgründig verliefen wie erhofft. Dennoch empfehlenswert!

Koakuma

Die höchst eigenartige Verschwörung von Barrow’s Bay

Ein wahrer Schatz, den man gelesen haben muss.

Rees

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Geschichten vom Franz

    Geschichten vom Franz

    jackdeck

    07. January 2017 um 14:41

    Eines der besten Bücher im Kinderzimmer von Grundschulkindern! Der Inhalt ist so alltagsnah, dass sich die Kinder und Familien darin wiederfinden und mit den Figuren in verschiedenen Lebenslagen identifizieren. Spannende Situationen aus dem Alltagsleben regen zum Nachdenken an, vor allem aber auch zum Schmunzeln. Keiner möchte das Buch aus der Hand legen, bis nicht das letzte Kapitel zu Ende ist. Unser Sohn (7), der sonst ein Lesemuffel sein kann, hat in diesem Buch zum ersten Mal alleine unter der Bettdecke weitergelesen... Absolut empfehlenswert und ein Volltreffer zum Verschenken!

    Mehr
  • Entzückende Kinderbuchreihe!

    Geschichten vom Franz

    Maerchenbuch

    25. August 2015 um 08:40

    In der entzückenden Kinderbuchreihe von Christina Nöstlinger, erzählt uns die Autorin zahlreiche Geschichten rund um den kleinen Franz. Der süße Knirps ist sechs Jahre alt und mit seinen blonden Ringellocken, seinen rosa Plusterbacken und seiner piepsigen Stimme, wird Franz oft für ein kleines Mädchen gehalten. Dieser Umstand geht dem herzigen Grundschüler natürlich fürchterlich auf die Nerven. Ärgern muss sich Franz auch ziemlich oft über seinen großen Bruder Josef, der gerne seine Scherze mit ihm treibt oder über den dicken Eberhard Most, der den kleinen Racker mit Vorliebe veralbert. Mit seiner besten Freundin und Nachbarin Gabi, hält Franz allerdings fest zusammen und wir begleiten die beiden bei zahlreichen Aktivitäten. Schulgeschichten, Weihnachtsgeschichten, Feriengeschichten und Krankengeschichten vom Franz, sind nur einige der Bücher, die über Franz und sein Leben erschienen sind. In jedem Buch der Reihe kann man neue liebenswerte Charaktere kennenlernen und besonders angenehm finde ich die Tatsache, dass wir über authentische Geschichten lesen können, die direkt aus dem Alltag gegriffen sind. Franz ist kein Superheld und erlebt keine unglaubwürdigen Abenteuer, sondern die Autorin beschreibt eine ganz normale Kindheit auf entzückende und witzige Art und Weise. Christine Nöstlinger schreibt leicht und einfach und die österreichischen Formulierungen machen die Bücher zu richtigen Klassikern. Untermalt werden die Geschichten durch bezaubernde Illustrationen von Erhard Dietl. Bereits seit meiner frühesten Kindheit verfolge ich nun schon die „Geschichten vom Franz“ und nehme auch heute noch gelegentlich eines der Bücher zur Hand, denn auch als Erwachsener kann man meiner Meinung nach von Franz einfach nicht genug bekommen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks