Christine Nöstlinger Ilse Janda, 14 oder Die Ilse ist weg

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(3)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ilse Janda, 14 oder Die Ilse ist weg“ von Christine Nöstlinger

Christine Nöstlinger, geboren 1936 in Wien, ist eine der bedeutendsten und meistgelesenen Kinder- und Jugendbuchautorinnen deutscher Sprache. Ihre Bücher, die eine neue Form der Kinder- und Jugendliteratur dokumentieren, bieten pädagogischen und sozialen Problemen breiten Raum, lassen dabei aber auch die Fantasie und den Humor nicht zu kurz kommen. Christine Nöstlinger wurde mit den namhaftesten Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem Internationalen Jugendbuchpreis - der Hans-Christian-Andersen-Medaille -, dem deutschen Jugendliteraturpreis und dem Astrid-Lindgren-Gedächtnispreis.

Stöbern in Jugendbücher

Good Night Stories for Rebel Girls

Eine absolute Empfehlung für Kids und Teens ab 12. Das Buch ist bezaubernd aufgemacht, die Geschichten inspirierend. Macht Lust auf mehr!

naninka

Amrita. Am Ende beginnt der Anfang

Phantastisch aber auch verwirrend

lisaA

Schattenthron - Das Mädchen mit den goldenen Augen

Märchenhaftes Buch. Ausführliche Rezi folgt

kati_liebt_lesen

Kieselsommer

Eine schöne Geschichte über die erste Liebe, Freundschaft und Eifersucht, die zeigt, wie wichtig das im Leben eines jungen Menschen ist.

Steffinitiv

Fangirl

Besonders gestört hat mich das, was gar nicht oder sehr wenig thematisiert wurde, wie die psychischen Krankheiten & die Konflikte. - 2,5 Ste

schokigirl

Beautiful Liars - Verbotene Gefühle

Eine raffinierte Verstrickung von Geheimnissen, die mit einem lauten Höhepunkt endet. Hätte aber manchmal mehr Spannung vertragen können.

jackiherzi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen