Konrad oder Das Kind aus der Konservenbüchse (CD)

Konrad oder Das Kind aus der Konservenbüchse (CD)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Konrad oder Das Kind aus der Konservenbüchse (CD)"

Neues vom Konserven-Konrad: der Nöstlinger-Klassiker mit Frischegarantie Konrad ist anders als andere Kinder. Nicht nur, dass er per Post und in einer Konservenbüchse bei Frau Bartolotti angeliefert wurde. Konrad ist ordentlich, gewissenhaft und höflich. Eigentlich hatte Frau Bartolotti ihn gar nicht bestellt, und auf die Nerven geht er ihr auch noch mit seinem Ordnungstick. Aber als die Menschen aus der Konservenfabrik ihn wieder abholen wollen, da erwacht ihr Widerstandsgeist. Ihren Konrad gibt Frau Bartolotti niemals wieder her! Der vielfach ausgezeichnete Welterfolg von Christine Nöstlinger, längst ein Klassiker, als aufwendige Hörspiel-Produktion des WDR. Eine Produktion des Westdeutschen Rundfunks Köln, 2009.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783837305029
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Audio CD
Verlag:Oetinger Media GmbH
Erscheinungsdatum:01.01.2010
Das aktuelle Hörbuch ist am 01.01.2010 bei Oetinger Media GmbH erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Anteks avatar
    Antekvor 4 Jahren
    Da werden Kindheitserinnerungen wach

    Konrad das Kind aus der Konservenbüchse war eines meiner Lieblingsbücher in meiner Kindheit. Ich kann mich noch gut erinnern, wie lebhaft ich mir diese eigentlich  verrückte Geschichte damals vorgestellt habe, den unglaublichen Versand von Musterkindern aus der Fabrik. 

    Berta Bartolotti, deren liebste Beschäftigung es ist, alle möglichen Dinge zu bestellen, bekommt ein riesen Paket. Der Inhalt ist eine Konservendose. Dass sie die bestellt haben soll, daran kann sich Frau Bartolotti beim besten Willen nicht erinnern.  Trotz der Warnung, dass eine geöffnete Dose nicht mehr zurück gegeben werden kann, siegt natürlich ihre Neugier. Sie staunt nicht schlecht, als ein schrumpeliges, nackiges kleines Männchen darin steht. Konrad, das Kind aus der Konservendose, das erst noch seine Nährlösung braucht, damit es so richtig zum Leben erweckt wird, jagt ihr erst einmal einen gehörigen Schrecken ein. Schließlich hat sie es nicht so mit Kindern im Allgemeinen und mit solchen Komischen aus der Dose schon überhaupt nicht.  Konrad hingegen freut sich auf seine neune Mutter, so wie es sich schließlich gehört. Die Fabrik liefert ja auch nur ordentliche, tadellose Kinder mit guten Zensuren und bestem Benehmen aus.  Schnell wächst Frau Bartolotti Konrad natürlich doch ans Herz, nur mit seinem Benehmen, das überhaupt nichts mit Kindsein zu tun hat,  da ist sie gar nicht so einverstanden.  

    Die schräge Frau Bartolotti an sich ist schon ein Garant für jede Menge Spaß. Ihre ausgefallene Kleidung, ihre ganz besondere Lebensart, das gibt es nicht von der Stange und sorgt so für wirklich viel Vergnügen. Konrad, der Musterknabe hat so seine Problemchen mit seiner unaufgeräumten Mutter. Eis statt gesundem Essen, spielen statt Lernen, für den Jungen aus der Fabrik unvorstellbar. Frau Bartolottis Erfolge Konrad ein wenig Kindsein beizubringen, sind nicht von wirklichem Erfolg gekrönt. Mehr Glück, hat Konrads Klassenkameradin Kitti, aber auch erst, als es wirklich darauf ankommt und Konrad hartem Drill unterzogen wird.  

    Sehr gut hat mir auch die Umsetzung als Hörspiel gefallen. Die verschiedenen Sprecher machen ihre Arbeit wirklich gut. Frau Bartolottis Lebenslust, Apotheker Egons Bedenken, Kittis Energie,  oder auch der neunmalkluge Unterton von Konrad sind perfekt umgesetzt. Die Stimme des Erzählers umrundet die Geschichte überzeugend. So wird das Hörspiel wirklich zum Hörvergnügen.

    Kommentare: 2
    38
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks