Christine Nöstlinger Mini ist die Grösste

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mini ist die Grösste“ von Christine Nöstlinger

Mini möchte gerne mal ein kleines bisschen bewundert werden, so wie die anderen in ihrer Klasse. Endlich ergibt sich eine Gelegenheit, zu beweisen, dass auch sie etwas wirklich gut kann ... Mini ist lang, dünn und sommersprossig. Ein bisschen vorlaut, ein bisschen scheu. Ein bisschen kratzbürstig, ein bisschen anschmiegsam und zärtlich. Und täglich in neue Abenteuer verwickelt ... Nach dem gleichnamigen Buch aus dem Dachs Verlag, Wien. Eine Produktion des ORF Wien in Kooperation mit JUMBO. Mini hat mit weit über einer halben Million verkaufter Buchexemplare einen Riesen-Fanclub erreicht.

Stöbern in Kinderbücher

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Eine interessante Geschichte, die aber leider nicht an den 1. Band heran kommt.

Uwes-Leselounge

Kalle Komet

All-Fred, Kalle Komet, Paulchen Panda, Marsmallows und vieles mehr werden Kinderherzen höher schlagen lassen!

Mrs. Dalloway

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Eine schöne Geschichte mit den Zwillingen Lea und Lucie und ihrem coolen Papagei Punkt-um. Nicht nur für Mädchen geeignet. ;)

Sancro82

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Jeder ist etwas Besonderes

    Mini ist die Grösste
    mabuerele

    mabuerele

    04. January 2015 um 20:23

    Mini ist ein lebensfrohes Mädchen. Doch sie hat Kummer. Jeder in ihrer Klasse hat eine besondere Begabung. Nur sie ist Durchschnitt. Dann aber findet sich für Mini unerwartet eine Gelegenheit, zu zeigen, was sie kann. Die Geschichte eignet sich für das Erstlesealter. Mini ist eine sehr sympathische Protagonistin. Ihr Problem können Kinder gut nachvollziehen. Die Geschichte ist kindgerecht erzählt und farbenfroh illustriert. Das Buch hat mir sehr gut gefallen.

    Mehr