Christine Nöstlinger Salut für Mama

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Salut für Mama“ von Christine Nöstlinger

»Im Berufsleben hat man es meistens mit Leuten zu tun, die wenigstens ein bißchen um die Mühen und Tücken der Arbeiten, die sie uns auftragen, wissen. Bei dem aber, was wir für unsere liebe Familie an Arbeit erledigen, ist das nicht so.« Schamlos ausgenutzt wird sie, die Mama, schuld ist sie an allem und selbstverständlich zuständig für alles. Sie waltet am Herde und im Kinderzimmer, sie pflegt soziale Kontakte und muß auch noch die »armen Männer« bemitleiden. In fünfzig ergötzlichen Glossen denkt Christine Nöstlinger über den »ganz normalen Wahnsinn« familiären Lebens nach. (Quelle:'Flexibler Einband/01.04.2013')

Stöbern in Humor

Gustaf Alter Schwede

Halbwegs skurril-originelle Geschichte

Soeren

Loving se Germans

Mehr als eine banale Schauspielerbiografie. Fulton-Smiths Erstling unterhält formidabel, ohne zu langweilen.

seschat

Und ewig schläft das Pubertier

Sehr kurzweilige, lustige Kolumnen über das Wesen des Pubertiers.

sumsidie

Ihr seid natürlich eingeladen

Ich finde den Roman einfach wundervoll und absolut lesenswert !!! Ich mag Schauspielerin Andrea Sawatzki und auch die Autorin

HEIDIZ

Ich war jung und hatte das Geld

Das Buch versucht witzig zu sein, ist es aber nicht. Absolut langweilig!

buecherjase

Pommes! Porno! Popstar!

So absurd, dass es wieder witzig ist.

TJsMUM

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen