Christine Paxmann WAS IST WAS Band 132 Mode. Was uns anzieht

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(1)
(5)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „WAS IST WAS Band 132 Mode. Was uns anzieht“ von Christine Paxmann

Schöne Kleidung verwandelt Menschen in etwas Besonderes. Die alten Römer fanden Togas mit vielen Falten schick. Auch im Mittelalter ließen sich Adlige am Gewand erkennen. Die Damen des Barock trugen Reifröcke, die durch keine Tür passten. Und in den goldenen 1920er-Jahren tanzte man Charleston in kurzen Röcken mit Fransen. WAS IST WAS begibt sich auf eine Zeitreise durch die bunte Welt der Mode!

Stöbern in Kinderbücher

Inventory (1). Tresor der gefährlichen Erfindungen

Gut geeignet für Jungs ab ca. 10 Jahre

mii94

Pandora und der phänomenale Mr Philby

Genau passend für den LeseHerbst. Früher habe ich ScoobyDooh Filme verschlungen, heute dieses Buch.

Engelmel

FAYRA - Das Herz der Phönixtochter

Eine traumhafte Geschichte über Freundschaft aus zwei verschiedenen Welten. So voller Leidenschaft und Kampfgeist.

LilithSnow

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Alleine gelesen und für toll befunden. Die Tochter liest es später, ich wollte nicht solange warten.

leniks

Petronella Apfelmus

Ein spannendes Herbst-Abenteuer, das wie immer Lust auf mehr macht. Wir lieben die kleine Apfelhexe und ihre Freunde.

MartinaSuhr

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Mode. Was uns anzieht"

    WAS IST WAS Band 132 Mode. Was uns anzieht

    katja78

    Trends, Design und Catwalk Die "Was ist Was" Bücher präsentieren sich im neuen Gewand und nicht nur äusserlich gibt es viele Neuigkeiten. Heute darf ich euch eines davon vorstellen. Mode. Was uns anzieht Von Anfang an hatte das, was wir am Körper tragen, eine Bedeutung. Bauern, Bürger und Kaiser ließen sich am Gewand erkennen. Farben und Formen der Kleidung sind immer Ausdruck ihrer Zeit. Technische Errungenschaften wie die Erfindung der Spindel, der Nähnadel, des Knopfes, des Reiß- und Klettverschlusses boten neue Möglichkeiten, sich zu kleiden. Heute gibt es Mode als konfektionierte Massenware oder als handwerkliche Meisterleistung der Haute Couture.  Auf 48 Seiten, mit vielen Fotos, Illustrationen und Infografiken präsentiert uns der Tessloff Verlag, ein informatives Sachbuch für Kids ab 8 Jahren. Ich suche nun 5 Leser im entsprechenden Lesealter  die dieses Sachbuch zeitnah lesen und bewerten möchten. Nach Möglichkeit sollte das Buch anschließend auch bei Amazon oder einer ähnlichen Verkaufsplattform rezensiert werden. Ich freu mich auf Euch :-) Eure Katja

    Mehr
    • 58
  • Verspielt und doch informativ

    WAS IST WAS Band 132 Mode. Was uns anzieht

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    03. January 2014 um 22:19

    Ich habe das Buch zusammen mit meiner kleinen Schwester gelesen und wir finden das Buch beide sehr gelungen. “Was ist Was” beschäftigt sich in “Mode. Was uns anzieht” mit der Entwicklung der Mode. Schlägt man das Buch auf, trifft man erst einmal auf ein detailliertes Inhaltsverzeichnis, das bereits einen Vorgeschmack auf das Folgende gibt. Das Buch schildert die Entwicklung der Mode von der Antike bis zur Moderne. Epochen wie Renaissance und Jugendstil werden ebenso bild- und wortreich beschrieben, wie federführende Etappen des 20. Jahrhundert. Die goldenen 20er, die “Swinging 50′s” und die kunterbunten 70er. Mit viel Witz und Hintergrundinformation ist das Buch nicht nur ein Lesespaß für die Kleinen, sondern auch für große Modefans und lässt den Leser u.a. an der Entstehung eines Kleides teilhaben. Die Altersangabe finde ich gut getroffen. Das Buch ist verständlich. Natürlich mit unglaublich viel Informationen, aber insgesamt sehr gelungen. Es gibt auch noch ein großes Glossar, das die letzten Fragen ausräumt. Absoluter Hingucker ist ganz klar das Cover. Mädchenhaft und verspielt mit einem Hauch Geschichte.

    Mehr
  • Mode. Was uns anzieht

    WAS IST WAS Band 132 Mode. Was uns anzieht

    Blaustern

    04. December 2013 um 20:17

    Dieses „WasistWas-Buch“ befasst sich mit dem Thema Mode von der Urzeit bis ins heutige Jahrhundert. Zu Beginn gibt es ein überschaubares Inhaltsverzeichnis, welches mit den dazugehörigen Modestilen gut dekoriert ist. So startet das Buch mit der ersten Fellbekleidung der Urmenschen und legt deutlich dar, wie sich der Stil verändert hat, hauptsächlich in den letzten Jahrzehnten, im Zeitalter der Industrialisierung. Da ging es am rasantesten voran. Wir erfahren viel Wissenswertes und Hintergrundinformationen zu den verschiedenen Stilen, sei es der Stil der Renaissance, Rokoko, die zwanziger Jahre, fünfziger, siebziger Jahre usw. Es gibt Angeberwissen, aber auch Beschreibungen, wie ein Modellkleid entsteht. Außerdem wird die Modefotografie vorgestellt. Auf jeder Seite sind reichlich passende Bilder zu finden, was dieses Buch zu einem hübschen und gleichzeitig informativen Modelexikon macht. Kinder (meist wohl Mädchen) ab 11 Jahren, die sich für Mode interessieren, werden hieran ihre Freude haben.

    Mehr
  • Mode - Was uns anzieht - Band 132 der Was ist Was-Buchreihe

    WAS IST WAS Band 132 Mode. Was uns anzieht

    Nele75

    25. November 2013 um 16:34

    Die "Was ist Was-Bücher" kennen sicherlich die meisten, zu fast jedem Thema, für große und kleine interessierte Leser, in verschiedenen Formaten kann man sich mit Wissen aus dem Tessloff-Verlag versorgen. Seit einiger Zeit gibt es die beliebten Bücher in einer neuen Auflage, hier bei "Mode- was uns anzieht" geht es - natürlich - um Mode, Kleider und alles mögliche informative, was damit zusammenhängt. Das Cover lässt den Titel sofort gut erkennbar und die Farbwahl mit überwiegend rosa und grau dürfte wohl als erstes weibliche Leser ansprechen. Das Inhaltsverzeichnis am Anfang ist übersichtlich und gut gestaltet, man erkennt auf den ersten Blick, auf welcher Seite ein Thema zu finden ist - so ist es jedem selbst überlassen, ob er das Buch von der ersten bis zur letzten Seite liest oder sich immer mal wieder ein Thema vornimmt. Die Themen reichen von der ersten Fellbekleidung bis zur heutigen Mode, wobei die vielen Bilder, die auf jeder Doppelseite zu finden sind, die Erläuterungen unterstützen und so vergangene Modearten sichtbar werden lassen. Man erfährt auch einiges über die geschichtlichen Hintergründe, wieso sich in dem ein oder anderen Fall die Mode in eine bestimmte Richtung entwickelt hat - oder eben nicht. Diese Hintergründe fand ich sehr informativ. Auf den letzten Seiten findet sich noch Wissenswertes über das Thema Mode, wie z.B. Wie entsteht ein Modellkleid, Mode ohne Grenzen oder auch, welche Maßnahmen notwendig sind, um die Mode ins richtige Licht zur rücken (sprich Modefotografie). Auch wenn sich die WasistWas-Bücher in einem neuen "Gewand" zeigen, sind sie dennoch genau so informativ und sicherlich auch beliebt wie eh und je, wer sich näher mit dem Thema Bekleidung/Mode auseinandersetzen möchte, liegt mit diesem Buch genau richtig. Ein Buch zum "immer mal wieder durchblättern,anschauen und lesen".

    Mehr
  • Für die Zielgruppe von 8-10 Jahren noch zu komplex

    WAS IST WAS Band 132 Mode. Was uns anzieht

    connychaos

    23. November 2013 um 19:23

    Meine Tochter ist 8, für ihr Alter recht weit und sehr an Mode interessiert. Sie hat sich anfangs sehr über dieses Buch gefreut, liest nun aber nur wenig darin. Mit anderen Wissensbüchern beschäftigt sie sich oft stundenlang, blättert darin und liest vieles nach. Das Was ist Was Mode ist nicht schlecht, es ist sehr umfangreich und bietet viele Informationen zum Wandel der Mode von der Antike bis ins 21. Jahrhundert. Renaissance, Rokoko, Jugendstil, die 20er, 50er, 70er... vieles ist detailliert beschrieben und bebildert, Begriffe der Modewelt werden erklärt, es gibt zusätzlich noch Angeberwissen und Funny Facts. Ich fand alles sehr informativ und konnte viel Wissen daraus mitnehmen doch für Kinder im Alter von 8-10 Jahren ist es noch zu komplex geschrieben. Bei Mädchen ab 11 wird es sicher mehr anklang finden. Wenig gelungen fand ich das Glossar, hier werden einige Modebegriffe noch einmal erklärt, allerdings nicht alle im Buch genannten.

    Mehr
  • Gesamteindruck/Rezension

    WAS IST WAS Band 132 Mode. Was uns anzieht

    sapadi

    22. November 2013 um 09:25

    Interessant wie sich die Mode im Laufe der Menschheit entwickelt hat. Gerade im Zeitalter der Industrialisierung, im letzten Jahrhundert und im neuen Jahrtausend. Generell enthält das Buch sehr interessante Informationen, wobei diese für die eigentliche Zielgruppe wohl doch zu „hochgestochen“ sind; zumindest hat sich unsere 10 jährige Tochter (die sich zu Weihnachten immerhin eine Nähmaschine wünscht) nur ca. 15 Minuten mit dem Buch beschäftigt. Ich selbst habe die Texte zu Petticoat, Caprihosen, Nylons, Mini, Twiggy, Schulterpolster gerne nachgelesen und Revue passieren lassen, war man doch Teil so mancher Ära. Stutzig gemacht hat mich der Steckbrief auf Seite 47 von Else Singer, mit Aussagen wie Nähmaschinen stünden heutzutage vor allem in Museen und nicht mehr in jedem Haushalt. Dem kann ich mich nicht anschließen. Rein zufällig habe ich heute den ganzen Vormittag an meiner verbracht und im Familien- und Bekanntenkreis steht auch in jedem Haushalt eine. Da Nähen gerade ein großes Revival erfährt, kann ich mich diesen Fakten nicht anschließen. Dennoch war das Buch gerade für mich vor dem Hintergrund das ich selbst nähe eine große Bereicherung, auch wenn ich mich als Endreißigerin nicht zur eigentlichen Zielgruppe zähle.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks