Wie man Kinder zum Lesen bringt

von Christine Paxmann 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Wie man Kinder zum Lesen bringt
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Wie man Kinder zum Lesen bringt"

Kinder brauchen Bücher - wer wollte das ernsthaft bestreiten? Bücher sind Trost, eröffnen Welten, kosten nicht die Nase aus dem Gesicht. Doch wie bringen wir das unseren immer abgelenkteren Kindern bei, die ihre Zeit vor Computer, Spielkonsole und Fernseher vertun? Bei aller Anerkennung engagierter und ideenreicher Leseförderung: In der Familie - nicht im Kindergarten, nicht in der Schule - wird die Basis für die Liebe zum Buch und das künftige Verhältnis zum Lesen und Schreiben gelegt. Darum kommt es so sehr darauf an, dem Lesen den Geruch von Pflicht und Forderung zu nehmen und ihm die Aromen von Glück und purem Wohlgefühl zu verleihen. Für Kinder ist die Sache ganz einfach: Bücher müssen's bringen. Es hilft also nicht, Kinder auf dem Friedhof der vergessenen Bücher einzusperren oder sie mit wohlmeinenden Geschenken zu malträtieren. Oder über die gute alte Zeit zu lamentieren, in der angeblich noch so viel gelesen wurde. Es geht darum, Kinder süchtig zu machen nach dem Stoff, aus dem die Träume sind. Erst Vorlesen, dann Mitlesen, dann Lesenlassen. Jedes Kind, das den Zugang zu den Büchern geschafft hat, ist einen Schritt weiter in der Geistesbildung - neben der Herzensbildung das Wichtigste, was wir unseren Kindern mitgeben können.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783851791259
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:142 Seiten
Verlag:Thiele & Brandstätter Verlag
Erscheinungsdatum:15.04.2010

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks