Christine Rath

 4,3 Sterne bei 129 Bewertungen
Autorin von Butterblumenträume, Wildrosengeheimnisse und weiteren Büchern.
Autorenbild von Christine Rath (©)

Lebenslauf von Christine Rath

Christine Rath wurde 1964 geboren und lebte seit ihrer Kindheit am Bodensee. Bei der Messe Friedrichshafen arbeitete sie als Presse- und Marketing-Assistentin. Später zog sie weiter nach Stockach und arbeitete mit ihrem Ehemann in seinen Immobilienbüro, bis sie schließlich im Jahr 2006 ihr eigenes Hotel in Ludwigshafen eröffnete. 2011 erschien ihr Debütroman, "Butterblumenträume".

Alle Bücher von Christine Rath

Cover des Buches Butterblumenträume (ISBN: 9783839201107)

Butterblumenträume

 (37)
Erschienen am 09.02.2022
Cover des Buches Wildrosengeheimnisse (ISBN: 9783839214565)

Wildrosengeheimnisse

 (27)
Erschienen am 01.07.2013
Cover des Buches Sanddornduft (ISBN: 9783839214909)

Sanddornduft

 (17)
Erschienen am 05.02.2014
Cover des Buches Maiglöckchensehnsucht (ISBN: 9783839216460)

Maiglöckchensehnsucht

 (9)
Erschienen am 04.03.2015
Cover des Buches Kastanienfeuer (ISBN: 9783839221518)

Kastanienfeuer

 (8)
Erschienen am 06.09.2017
Cover des Buches Eisblumenglitzern (ISBN: 9783839219447)

Eisblumenglitzern

 (8)
Erschienen am 05.10.2016
Cover des Buches Heidezauber (ISBN: 9783839218136)

Heidezauber

 (6)
Erschienen am 03.02.2016
Cover des Buches Mondblumenrätsel (ISBN: 9783839225820)

Mondblumenrätsel

 (6)
Erschienen am 11.03.2020

Neue Rezensionen zu Christine Rath

Cover des Buches Mondblumenrätsel (ISBN: 9783839225820)Melanie_Ludwigs avatar

Rezension zu "Mondblumenrätsel" von Christine Rath

Eine tote im Brautkleid
Melanie_Ludwigvor 12 Tagen

Inhalt

In einer dunklen Neumondnacht am Bodensee kehrt die 17-jährige Lola nach einem geheimnisvollen Rendezvous nicht zur Jugendherberge zurück. Die Kripo ist alarmiert, vor allem, als Blut und der Schuh des Mädchens gefunden werden. Wenige Tage später wird auf dem Gelände der Landesgartenschau ein mit Mondblumen geschmücktes Grab entdeckt, in dem ein Mädchen im Brautkleid liegt. Ist es Lola? Die Kripo arbeitet auf Hochtouren, doch alle Spuren führen ins Nichts …


Ein spannender Krimi der einen immer wieder auf die falsche Spur führt. Die Beschreibung von Überlingen finde ich gut. Auch die Ermittler sind zum Teil skurille Personen die ich sehr nett fand. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Butterblumenträume (ISBN: 9783839201107)Lesefieber22s avatar

Rezension zu "Butterblumenträume" von Christine Rath

Gefühlvolles Buch, in welchem Freundschaft, Liebe und Träume die Hauptrolle spielen
Lesefieber22vor 2 Monaten

Dieses Buch hat mich sofort gefesselt. Ohne grosse Aufregungen und Dramen wird die Geschichte von Maja Winter erzählt, welche sich nach einer unerwarteten Wendung in ihrem Leben entscheiden muss, wie sie ihre Zukunft weitergestalten möchte. Die Geschichte handelt davon, zwischen Sicherheit und Träumen abzuwägen, von Freundschaft und Liebe und davon, nicht aufzugeben, wenn man sich ein Ziel gesetzt hat. Die Beschreibungen der wunderschönen Bodenseeregion haben dafür gesorgt, dass ich mich in die Geschichte einleben und mir alles sehr bildlich vorstellen konnte. Fast hatte ich das Gefühl, wie Maja Winter ein Café eröffnen zu wollen und mit einem Stück Kuchen am See sitzen zu wollen. Das Buch macht Mut, immer wieder etwas Neues zu wagen und an Träumen festzuhalten.


Wer ein unaufgeregtes, aber gefühlvolles Buch, in welchem Freundschaft, Liebe und Träume die Hauptrolle spielen sucht, ist mit Butterblumenträume bestens bedient. 


 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Das Geheimnis der Apfelblüte (ISBN: 9783839201121)SuEdelmanns avatar

Rezension zu "Das Geheimnis der Apfelblüte" von Christine Rath

Ein neuer spannender Bodensee-Roman von einer meiner Lieblingsautorinnen
SuEdelmannvor 5 Monaten

https://www.susanne-edelmann.de/2022/04/das-geheimnis-der-apfelbluete/

Schon seit langem bin ich ein großer Fan der Romane von Christine Rath. Kennt Ihr das, wenn man ein Buch anfängt und sich schon auf den ersten Seiten sofort wie zu Hause fühlt? So ging es mir vor etlichen Jahren mit „Butterblumenträume“, einem Roman, der in Überlingen am schönen Bodensee spielt. Seitdem habe ich alle weiteren Romane und Krimis der Autorin gelesen und schon voller Spannung auf ihr neuestes Buch gewartet, das letzte Woche erschienen ist. Auch das spielt wieder am Bodensee, diesmal aber weiter östlich in Kressbrunn und es hat auch nichts mit dem Café Butterblume und den Protagonisten der vorherigen Bodensee-Romane dieser Autorin zu tun, sondern ist eine ganz und gar eigenständige Geschichte.

Diesmal geht es um Amanda, eine alleinerziehende junge Ärztin, die in Berlin lebt. Als jedoch ihr Vater einen Schlaganfall erleidet, kehrt sie nach sieben Jahren zurück an den Bodensee in ihre alte Heimat. Dieser Heimat hat sie damals nach einer schlimmen Enttäuschung und einem Unfall, nach dem sie monatelang im Krankenhaus lag, den Rücken gekehrt. An den Unfallhergang kann sie sich bis heute nicht genau erinnern, wohl aber daran, dass ihre Mutter nach der Unfallnachricht einen Herzinfarkt erlitt und starb. Amandas Vater hat ihr seinerzeit in seiner ersten Verzweiflung die Schuld am Tod der Mutter gegeben, seitdem ist ihr Verhältnis getrübt. Doch nun lässt Amanda alles stehen und liegen, um ihren Vater noch einmal zu sehen.

Zurück am Bodensee wird sie mit vielen schmerzhaften Erinnerungen an die Zeit vor sieben Jahren konfrontiert. Auch der Verlust ihrer Mutter wird ihr hier viel deutlicher bewusst als im fernen Berlin, wo sie all die traurigen Ereignisse besser verdrängen konnte. Nun muss sie sich den Ereignissen von damals stellen, mit so manchem Missverständnis aufräumen und einige Geheimnisse lüften. Doch das ist alles andere als einfach – wenn nicht sogar lebensgefährlich…

Wieder einmal hat Christine Rath es geschafft, mich von der ersten Seite an in den Bann der Geschichte zu ziehen. Gemeinsam mit Amanda habe ich beim Lesen Stück für Stück die Geheimnisse der Vergangenheit enthüllt und auf dem Apfelblütenfest in Kressbronn schließlich den Schleier ihrer Amnesie gelüftet, doch auf die ganze schmerzhafte Wahrheit wäre ich im Leben nicht gekommen, da hat die Autorin mich doch ganz schön überrascht. Und gerade als ich dachte, nun wird alles gut, nimmt die Geschichte nochmal eine hochdramatische Wendung, die es mir unmöglich machte, das Buch aus der Hand zu legen! Und trotz aller Dramatik hat auch dieses Buch wieder diese „Wohlfühl-Komponente“, die ich an den Romanen von Christine Rath so liebe.

Wer also noch eine wunderbar spannende, anrührende Lektüre für den Frühling sucht, der wird hier garantiert fündig. Ganz klare Leseempfehlung!

Kommentare: 1
Teilen

Gespräche aus der Community

Liebe Leserinnen,

in meinem ersten Roman "Butterblumenträume" muss Maja eine Entscheidung treffen, die ihr ganzes Leben verändern wird. Soll sie ins kalte Wasser springen und ihren Traum vom eigenen Café am schönen Bodensee wahr machen oder in der gewohnten Sicherheit des langweiligen Alltags verharren? Durch die Begegnung mit der alten Frieda und den Herzklopfen, den der Gärtner Christian in ihr auslöst, wird ihr ganzes Leben auf den Kopf gestellt. Wollt Ihr diese romantische Geschichte gewinnen? Dann sagt mir doch, welche romantische Aktion bei Euch zuletzt Herzklopfen ausgelöst hat! Ich freue mich auf Eure Antworten.. bis zum 1. Mai 2015 gibt es 2 Exemplare zu gewinnen!
67 BeiträgeVerlosung beendet
tigerbeas avatar
Letzter Beitrag von  tigerbeavor 7 Jahren
Hier nun auch meine Rezi! Vielen Dank, daß ich mit Maja ihren Traum vom Café erleben durfte! http://www.lovelybooks.de/autor/Christine-Rath/Butterblumentr%C3%A4ume-856329701-w/rezension/1162129391/
Liebe Leserinnen,
Maja ist endlich glücklich in ihrem "Cafe Butterblume" am schönen Bodensee und mit ihrem Freund Christian. Als jedoch eine hübsche junge Frau verschwindet, die zuletzt in ihrem Café gesehen wurde, und auch noch dort eingebrochen wird, ist es vorbei mit der Ruhe. Höchste Zeit, für den attraktiven Kriminalkommissar Michael Harter, einzugreifen!
"Wildrosengeheimnisse" ist ein ebenso spannender wie romantischer Roman. Ihr könnt ihn 2 x gewinnen, wenn Ihr mir bis zum 01.05.2015 verratet, welche romantische Situation Euch zuletzt berührt hat! Viel Glück!
64 BeiträgeVerlosung beendet
esposa1969s avatar
Letzter Beitrag von  esposa1969vor 7 Jahren
Mein Buch ist auch da und ich bin sehr gespannt....
"Für mein Maiglöckchen Lily, in Liebe Hermann" steht auf der alten Spieluhr, die Maja beim Renovieren der alten Villa am Bodensee, in der sie eine Pension eröffnen will, findet. Was hat die sonderbare Irin Nora damit zu tun, die eines Tages dort auftaucht und behauptet, die rechtmäßige Erbin zu sein? Als auch noch der attraktive Pensionsgast Peter auf myeteriöse Weise ums Leben kommt, wird es Zeit für Kommissar Michael Harter, die Sache in die Hand zu nehmen und für Maja, erneut um ihr Glück zu kämpfen.
Die turbulente Fortsetzung der Geschichte um Maja und ihr "Café Butterblume"  am schönen Bodensee verspricht wieder Spannung und Romantik - wollt Ihr sie gewinnen? 2 Exemplare davon gibt es bis zum 01.05.2015, wenn Ihr mir erzählt, welch romantisches Ereignis Euer Herz am meisten berührt hat! Viel Glück!
48 BeiträgeVerlosung beendet
Fanti2412s avatar
Letzter Beitrag von  Fanti2412vor 7 Jahren
Schade, die Glücksfee war mir nicht hold. Aber Glückwunsch an die beiden Gewinnerinnen und viel Lesespaß! Ich werde mir das Buch dann gleich mal auf meinen Kindle laden! Schönen Sonntag Euch allen noch!

Zusätzliche Informationen

Christine Rath im Netz:

Community-Statistik

in 122 Bibliotheken

von 46 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks