Christine Saamer-Millman Das Blut der Unsterblichen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Blut der Unsterblichen“ von Christine Saamer-Millman

Kristina glaubt nicht an die Liebe, bis sie dem geheimnisvollen Marcus begegnet. Obwohl sie spürt, dass er etwas vor ihr verbirgt, lässt sie sich auf eine Beziehung mit ihm ein. Als sie unerwartet schwanger wird, zeigt sich Marcus schockiert, beteuert aber, wie begeistert er darüber ist. Dem gemeinsamen Glück scheint nichts mehr im Weg zu stehen. Kurz vor der Geburt des Kindes stirbt er unter mysteriösen Umständen. Kristina bleibt verzweifelt und alleine zurück, nicht ahnend, welche Gefahren auf sie warten. Denn ihre Tochter Leila trägt das genetische Erbe ihres Vaters in sich. Es gibt Wesen, die genau aus diesem Grund ein Auge auf sie haben …

Eine nette Twilight Adaption. Wer gerne wieder und wieder die gleiche Geschichte liest, dem gefällt dieses Buch sicher.

— Nanasha

Stöbern in Fantasy

Angelfall - Am Ende der Welt

Unglaublich packender letzter 3. Teil mit einem Romanpärchen das es kein zweites Mal gibt. Ich werde diese Reihe vermissen.

Ayanea

Fremder Himmel

Spannender Fantasyroman, der zeigt, wie Fantasie Form annehmen kann und mit vielschichtigen Charakteren begeistert

LaSonrisa

Das verlorene Königreich (Die Magie der Königreiche 1)

Ein sehr schönes Buch. Nicht das Beste, aber ich freue mich trotzdem auf Band 2. :)

danceprincess

Die Chroniken von Azuhr - Der Verfluchte

Ein spannender Auftakt zu einer tollen Fantasy Reihe! Viele individuelle Charaktere und viele unerwartete Wendungen! Spannend!

Sabriiina_K

Die Hexe von Maine

Hatte mir das Buch laut Beschreibung ein wenig anders vorgestellt.

Wildpony

Die Eiskriegerin

Typisch Triosi: Solide Fantasy mit großartigen Wendungen und tollen Figuren!

Narr

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Twilight lässt grüßen.

    Das Blut der Unsterblichen

    Nanasha

    08. July 2014 um 00:39

    Twilight lässt grüßen. Natürlich ist es schwer, eine neue Geschichte zu erzählen, in der sich alles um Vampire dreht.. Ist es aber unmöglich, sich von dem bereits tausendfach ausgeschlachteten Einheitsbrei abzuheben? Wenn ich ein Buch in die Hand nehme, möchte ich vom Autor überrascht werden und nicht bereits Seiten vorher die Handlung erahnen können, weil ich bereits zig fach diesen Handlungsstrang vor Augen hatte. Mädchen trifft mysteriösen Mann und fühlt sich unerklärlich von ihr angezogen. Er hat solche Gefühle noch nie erlebt. Sie verlieben und lieben sich verbotenerweise, bis die andere Vampire Wind davon kriegen. Um alles zu verkomplizieren, wird sie natürlich schwanger... Wer nun das Gefühl hat: Diese Geschichte kenne ich doch? Aber das Buch nicht? Ging mir genauso. Das einzige, was dieser Geschichte ein wenig Leben einhaucht ist die Tatsache, dass sie an nahezu jeder erdenklichen Ecke mit Metaphern zugekleistert ist... Bei dieser Fülle ist es mit der Zeit einfach nur anstrengend! Aber generell muss ich sagen, dass es durchaus eine nette Twilight Adaption ist. Wer gerne wieder und wieder die gleiche Geschichte liest, dem gefällt dieses Buch sicher. Ich für meinen Teil war aber ziemlich enttäuscht...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks