Christine Salopek , Robert Salopek Power Ho'oponopono

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Power Ho'oponopono“ von Christine Salopek

In ihrem zweiten Buch "Power Ho'oponopono" verbinden Christine und Robert Salopek die althergebrachte hawaiianisch-schamnische Heilungsmethode Ho'oponopono mit der Kraft der Symbole und bringen diese mit selbst formulierten, kraftvollen Vergebungssätzen in eine frische und der neuen Zeit angepasste Form. Neu und doch im Einklang mit der ursprünglichen Praxis - so frei und vielfältig, wie sie seit Hunderten von jahren in den hawaiianischen Familien angewendet wird -, zeigen sie einen Weg auf, wie man mithilfe der vier Schritte des "Power Ho'oponopono" eine bewusste Veränderung des Lebens herbeiführen und somit Wohlstand, Gesundheit, Frieden und Glück erreichen kann.

Stöbern in Sachbuch

Die Genies der Lüfte

Vollste Entdecker und Leseempfehlung- ein toller informativer Einblick in die Vogelwelt und ihre unglaublichen Fähigkeiten.

Buchraettin

Brot

Dem Brot ein würdiges Denkmal gesetzt

Sporchie

Gegen Trump

Klare und verständliche Beschreibung der aktuellen amerikanischen Verhältnisse. Sehr unaufgeregt und gleichzeitig mit positiver Botschaft!

Jennifer081991

Nur wenn du allein kommst

Muss man lesen!

wandablue

Weihnachten kommt immer so plötzlich!

Wundervoll als Geschenk für Freunde oder sich selbst

Gwennilein

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mein Eindruck

    Power Ho'oponopono

    Ghostreader

    03. March 2014 um 11:43

    Der Titel ist kaum auszusprechen, und vieles verspricht, aber nicht hält. Das Taschenbuch der beiden Autoren handelt von einem hawaiianischen Prinzip, einem Prinzip der Eigenverantwortung, Vergebung und Liebe. Es arbeitet mit vier Erzengeln und benennt über ein Dutzend Formen von Angst, die es zu lösen gilt oder aufzuarbeiten. Dabei ist dieses Ho`ponopono im Grunde nichts anderes als die geistigen und kosmischen Gesetze des Universums, wie z.B. Ursache und Wirkung. Die verwendeten Sprüche für die vier Kernsätze des "Power Ho`opnopono" würden sich allenfalls gut als Mantra eigenen. Ebenso weiß ich nicht, was ich mit den Symbolen der vier Engel anfangen soll, und ob ich diese ausschneiden, kopieren oder abzeichnen soll. Denn eins beschreibt die fünf Lichtschwerter in fünf verschiedenen Farben, die Zeichnung enthält allerdings nur Grautöne. Alles in allem ein für mich nicht sehr überzeugendes Buch, und doch müssen wir alle die volle Verantwortung für unser Handeln übernehmen. Und wie ist es mit den Dingen die wir unterlassen haben?

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks