Christine Schrijvers , Mele Brink Gestatten: Buddy, Kulturspatz!

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gestatten: Buddy, Kulturspatz!“ von Christine Schrijvers

Buddy ist ein Kulturspatz, denn er wohnt in einer noblen Gegend von Paris, ganz anders als die verrufenen Bahnhofsspatzen. Das bekommt er zumindest immer erzählt. Als die Kette von Mama-Spatz gestohlen wird, landet Buddy ungewollt in der verbotenen Zone. Dort will ihm das Spatzenmädchen Sari helfen, die Kette wiederzufinden. Doch alles am Bahnhof scheint so fremd. Soll er ihr wirklich trauen und warum trägt Sari drei goldene Federn in ihrem Federkleid?

Grandioses Buch! Voller Wärme und vielen tollen Facetten.

— Seelensplitter
Seelensplitter

Mit diesem Buch hat man auch als Vorleser Spaß.Es ist wertig gestaltet und warmherzig und lustig geschrieben. Stärkt Mut und Vertrauen.

— Gratitude24
Gratitude24

Stöbern in Kinderbücher

Nickel und Horn

Eine witzige, spannende und abenteuerliche Geschichte zum Vor- und selberlesen

Kinderbuchkiste

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Spannung, Action, Tempo & Humor – Mit Henry Smart bekommt nun auch die deutsche Mythologie ihren Platz in den Reihen moderner Jugendbücher

BookHook

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Mit Penny&Co erleben wir hier einen besonders spannenden und gruseligen Fall. Klassenfahrt zu einer Gruselburg, was für ein Abenteuer!

CorniHolmes

Bloß nicht blinzeln!

Ein zauberhaftes Mitmach-Bilderbuch

dermoerderistimmerdergaertner

Wer fragt schon einen Kater?

Sehr witziges Buch aus der Sicht eines Katers... was gibt es doch für Missverständnisse zwischen Menschen und Katzen!

TanyBee

Die Abenteuer des Ollie Glockenherz

Ein außergewöhnlich schönes Buch, welches angespickt ist mit Abenteuer und leichten Grusel.

MelE

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Vogel der sich entwickelt

    Gestatten: Buddy, Kulturspatz!
    Seelensplitter

    Seelensplitter

    26. November 2016 um 11:28

    Meine Meinung zum Kinderbuch:Gestatten: Buddy, Kulturspatz!Aufmerksamkeit und Erwartung:Diesen Punkt findet ihr auf meinem BlogInhalt in meinen Worten:Buddy, ein kleiner Kulturspatz. Er lebt mit seiner Familie in Notre Dame und als eine freche Elster die Perlenkette von seiner Mutter klaut, setzt er alles auf die Karte um sie zurück zu holen. Dabei erlebt er ein Abenteuer nach dem anderen und muss erkennen, dass Vorurteile nicht wirklich weiter helfen, den anderen nur verletzen und das er mit der Fremde fast genauso gut zurecht kommt, wie mit Altvertrautem.Dieses Buch möchte eine einfache Botschaft an die Kinder senden, ohne mit erhobenen Zeigefinger zu drohen, sondern in dem Erkenntnis wächst und neugier auf das Fremde geweckt wird.Wie fand ich das Buch?Ich liebe Buddy. Ein Spatz der sehr schnell sich in mein Herz verflogen hat. Als ich mir die Geschichte von Buddy durchgelesen habe, erinnerten mich die verschiedenen Spatzen an ganz verschiedene Situationen, die mir im Alltag begegnen. Und gerade deswegen finde ich das Buch total genial umgesetzt. Und es kommt vor allem nicht mit erhobenen Zeigefinger und macht dennoch deutlich es macht keinen Sinn, in Vorurteilen zu leben, es ist doch viel schöner, sich auf das neue einzulassen und dabei etwas zu lernen.Geschichte:Buddy ist ein richtig kleiner Draufgänger und Chaot und dennoch absolut liebenswert und möchte nur eines da sein, sei es für seine Mama, deren Kette geklaut wurde, wo er jedoch lernt, nicht alles ist so, wie es auf dem ersten Blick scheinen mag. Sei es seine neue Freundin, wo er beistehen kann, und mit ihr Ängste überwinden kann. So wird das Buch total abgerundet und liebevoll wird die Geschichte erzählt.Extra:Was ich total klasse finde, wenn man eine Feder nimmt (die wo man im Bastelladen kaufen kann) und das Buch dazu vorliest, kann man damit ein Interaktives Spiel mit dem Buch beginnen. So kann man es wunderbar im Kindergarten sowie in der Ersten und Zweiten Schulklasse vorstellen und den Kindern dadurch vielleicht die Angst vor der Fremde und auch Vorurteilen nehmen kann.Illustrationen:Mele bringt ihre Figuren wieder lebhaft und authentisch herüber. Vor allem Gefühle kann sie sehr gut einfangen und lädt damit ein, sich noch ein bisschen mehr mit Buddy auseinander zu setzen. Das ist total schön, und so können die kleinsten schon wunderbar mit Buddy mitgehen, ohne vielleicht den Text lesen zu können.Fazit:Ihr mögt Frankreich? Ihr mögt Spatzen? Ihr mögt Freundschaft? Greift zu diesem genialen Buch, denn es wird euch ein Lächeln auf die Lippen bringen und dabei eine richtig gute Botschaft vermitteln.Sterne:Diesem wunderbaren genial gestalteten Buch muss ich einfach ganze 5 Sterne geben!!!

    Mehr
  • Kinderbuchschatz

    Gestatten: Buddy, Kulturspatz!
    Gratitude24

    Gratitude24

    07. November 2016 um 08:29

    Mit diesem Buch hat man auch als Vorleser Spaß.Es ist wertig gestaltet und warmherzig und lustig geschrieben. Kinder lieben die lustigen Figuren- allen voran den Spatz Buddy, aber auch die "Stubenfliege Lenny" oder den tolpatschigen "Sirenen-Stu". "Gestatten, Buddy, Kulturspatz! " ist eine ganz neue Geschichte über Freundschaft und Vertrauen- entgegen aller Vorurteile . Die Moral von der Geschicht: Schäm' dich deiner Schwächen nicht.

    Mehr
    • 2