Christine Spindler Im Rhythmus der Rache

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Rhythmus der Rache“ von Christine Spindler

Jessica Warner, Superstar einer Londoner Stepptanzshow, verschwindet am Tag der Generalprobe. Wurde sie entführt, ermordet oder steckt etwas ganz anderes dahinter? Inspektor Terry findet bald heraus, dass Jessicas Leben ein Dickicht aus Affären und Lügen ist, das er schnellstens entwirren muss. Denn es steht viel mehr auf dem Spiel, als er ahnt.

Stöbern in Krimi & Thriller

AchtNacht

Lesenswert, aber kein Highlight

-Bitterblue-

Das Original

Grandiose Geschichte, die seine Leser u. a. in eine Buchhandlung entführt, in der man stundenlang verweilen möchte. Klare Leseempfehlung!

Ro_Ke

Die Moortochter

Langweilig, teilweise nervig. Alles andere als ein Thriller. 👎

Shellysbookshelf

Death Call - Er bringt den Tod

Wieder ein gelungener Carter! Spannend, fesselnd, blutig und mit einer gelungenen Auflösung. Spannende Lesezeit garantiert.

Buecherseele79

Wildeule

Sehr schönes Buch

karin66

Teufelskälte

Düstere und bedrückende Jagd nach einem potentiellem Serienmörder. Zwischenzeitlich sehr gemächlich, jedoch packendes Ende.

coala_books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Im Rhythmus der Rache" von Christine Spindler

    Im Rhythmus der Rache
    Susanne-Henke

    Susanne-Henke

    28. July 2010 um 19:43

    Emotionale Hochspannung Steptanz ist ihr Leben, sie exisitiert nicht nur allein durch ihn, sie IST Tanz, doch kurz vor der Premiere verschwindet Fronttänzerin Jessica spurlos. Eigentlich kein Fall für Inspektor Terry, dem die Untersuchung im Theater nur einen willkommenen Anlass bietet, um seinem Büro zu entfliehen. Aber dann geht es um Mord. Detailgenau und stimmungsvoll zeichnet Spindler die von Ehrgeiz, Eifersucht und Neid geprägte Welt der kleinen Truppe. Besonders stark sind ihre bis in die kleinste Nebenrolle liebevoll und lebendig charakterisierten Figuren, die in einem emotionalen Hexenkessel aus unterdrückten, verletzten und zum Wahnsinn gesteigerten Gefühlen stecken. Doch nicht nur die tiefsten Abgründe der menschlichen Seele tun sich auf, der Leser wird auch mit einer der schönsten Liebesszene aller Zeiten verwöhnt. Ein dramatischer, packender, hochspannender Psychothriller, der die Konkurrenz mit den großen Ladies of Crime nicht zu scheuen braucht.

    Mehr