Neuer Beitrag

katja78

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Lale Petersen ermittelt wieder!

Seit 2005 ermitteln die gebürtige Hamburgerin Lale Petersen und die Ur-Dresdnerin Mandy Schneider in der Elbmetropole. Mit ihrem fünften Fall haben sie bei Sutton Krimi eine neue Heimat gefunden.

Montagmorgen und die Woche will schon wieder kein Ende nehmen. Erst stößt Kommissarin Lale Petersen mit einem Radfahrer zusammen, aber wenigstens fehlt dem jungen Mann nichts. Dann soll sie mit ihren Kollegen vom Dresdner Morddezernat die Schutzpolizei auf der Jagd nach Perversen in den Elbauen unterstützen. Und schließlich erfährt sie ausgerechnet von ihrem Exmann, dem Schnösel von Staatsanwalt, dass der Radfahrer sie wegen Unfallflucht angezeigt hat!

Als Lale und ihre Kollegin Mandy Schneider den Burschen an seinem Arbeitsplatz zur Rede stellen wollen, ist er kalt, still – und tot. Geschockt und voller Zweifel, ob der Unfall nicht doch die Ursache für Ronny Hummels Tod war, beginnt Lale nachzuforschen: An was für merkwürdigen geheimen Daten, die nicht einmal sein Ausbilder sehen durfte, arbeitete Ronny da in der IT-Firma? Was hat der Staatssekretär damit zu tun? Und warum nehmen Ronnys Eltern die Nachricht von seinem Tod so regungslos zur Kenntnis?

Leseprobe

Zur Autorin

Christine Sylvester ist Diplomjournalistin und lebt als freie Autorin, Dozentin, Mutter zweier Kinder, Partnerin eines außergewöhnlichen Mannes und Bodyguard eines ängstlichen Schäferhundes in Dresden. Neben ihrer Serie um Lale Petersen kennen Krimifans sie als Herausgeberin von liebevoll komponierten Krimianthologien, u.a. »Mörderische Landschaften«, erschienen im Sutton Verlag.


Mehr unter: http://www.sylvester-artikel.de/


Wir vergeben für die Leserunde nun 15 Rezensionsexemplare.
Schreibt uns einfach euren Eindruck zum Buchcover und schon seid ihr im Lostopf :-)


Wir freuen uns auf eure Bewerbungen und erwarten gespannt eure Leseeindrücke!

Viel Glück!

Eure Katja

Gerne könnt ihr euch auch schon jetzt bei den Neuerscheinungen des Sutton Verlages umschauen.

*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum eine Rezension in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig sie sind.
Nehmt doch einfach euer zuletzt gelesenes Buch und schreibt darüber.
Ein Leitfaden, wie eine Rezension aufgebaut ist, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/Leitfaden_Rezensionen.pdf oder auch hier in diesem Thread, wo alles Wissenswerte zusammengefasst ist: http://www.lovelybooks.de/thema/Leitfaden-f%C3%BCr-Rezensionen-und-Leserunden-1017409772/ .

Bewerber mit Null Rezensionen werden nicht berücksichtigt!

Autor: Christine Sylvester
Buch: Psychopathenpolka

Samy86

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Das Cover finde ich wirklich super witzig gestaltet und auch passend zum Titel gewählt. Die Leseprobe hat mich total überzeugt und ich würde sehr gerne weiter mit Lale ermitteln. Da mein Freund aus der Nähe von Dresden kommt lockt mich der Krimi umso mehr an, auch mein Freund ist total unteressiert. Gerne würde ich mitlesen und meine Rezi bei Lovelybooks, einigen anderen Plattformen und auf meinem Blog : http://samysbooks.blogspot.de einstellen.

Floh

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Mich hat der Titel sofort angesprochen, das lustige Cover rundet den Titel ab. Jetzt bin ich aber neugierig....

Beiträge danach
199 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

FlipFlopLady007

vor 4 Jahren

Seite 336 - Ende
Beitrag einblenden

Ich bin vom Ende des Buches leider auch ein wenig enttäuscht worden. Ich hatte mir von der Auflösung des Falls etwas mehr versprochen. Ich finde, dass die Täteri der Überfälle viel zu kurz gekommen ist und auch das Motiv war für mich nicht ganz nachvollziehbar. Auch der Mord an Ronny erklärt sich mir nur teilweise.
Allerdings fühlte ich mich von dem Buch, wie scheinbar viele hier, sehr gut unterhalten. Ich finde das Buch als Roman wirklich klasse, als Krimi eher so mittelmäßig. Ich finde, dass die eigentliche "Krimihandlung" leider in Lales Leben untergehen und gar nicht richtig zur Geltung kommt.

kolokele

vor 4 Jahren

Seite 336 - Ende
Beitrag einblenden

Ich fand das Ende auch etwas mau, so hoppladihopp und irgendwie unbefriedigend.
Aber wie viele andere hier schon sagten, das Buch was dennoch sehr unterhaltsam. Und vielleicht schau ich mir die anderen Bände auch nochmal an. :-)

FlipFlopLady007

vor 4 Jahren

Fazit/Rezension

So, nachdem ich das Buch nun schon etwas länger zu Ende gelesen habe, habe ich nun auch endlich die Rezension dazu geschrieben.

http://www.lovelybooks.de/autor/Christine-Sylvester/Psychopathenpolka-Lale-Petersen-ermittelt-1084995489-w/rezension/1089295293/

Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal herzlich für das tolle Buch und die Teilnahme an dieser Leserunde bedanken. Es hat mir wirklich viel Spaß gemacht!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Seite 260-335
Beitrag einblenden

Die Ermittlungen fand ich hier gar nicht gut. Habe zum teil irgendwie den Zusammenhang verloren. Bin deshalb auch nur langsam vorangekommen.
Was Pit mit Drogen nun wiklich zu tun hat, fand ich auch interesant.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Seite 336 - Ende
Beitrag einblenden
@Glanzleistung

Ich bin ganz sehr deiner Meinung. Wohne ja auch in der Nähe von Dresden. Dadurch fand ich einiges sehr passend. Jedoch fehlte mir auch der rote Faden.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Fazit/Rezension

Hier meine Rezi:
http://www.lovelybooks.de/autor/Christine-Sylvester/Psychopathenpolka-Lale-Petersen-ermittelt-1084995489-w/rezension/1100344356/
Vielen Dank dafür das ich mitlesen durfte. Auch wenn ich kein Krimifan ungedingt bin, fand ich diesen Klasse.

kolokele

vor 3 Jahren

Fazit/Rezension

Lange überfällig, sorry dafür.
Danke noch einmal für das Buch und dass ich Lale kennenlernen durfte. :-)

http://www.lovelybooks.de/autor/Christine-Sylvester/Psychopathenpolka-Lale-Petersen-ermittelt-1084995489-w/rezension/1107029316/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks