Christine Thürmer

 4,2 Sterne bei 124 Bewertungen
Autorin von Laufen. Essen. Schlafen., Wandern. Radeln. Paddeln. und weiteren Büchern.
Autorenbild von Christine Thürmer (© Quelle: Piper Verlag)

Lebenslauf von Christine Thürmer

Christine Thürmer, 1967 in Forchheim geboren, machte nach ihrem Studium Karriere als Managerin. Nach einer unfreiwilligen Berufspause 2004 hängte sie 2007 ihren Job endgültig an den Nagel und wurde - wie sie selbst sagt - zum »Outdoor-Junkie«: Sie ist acht Jahre unterwegs gewesen und hat insgesamt 33 000 Kilometer zu Fuß, 30 000 Kilometer mit dem Fahrrad und 6500 Kilometer mit dem Boot zurückgelegt. Sie schläft auf Ihren Reisen überwiegend im Zelt, mit dabei hat sie nur sechs Kilo Gepäck. Christine Thürmer - unter Outdoorfans bekannt als German Tourist - gehört zu den meistgewanderten Menschen weltweit und wurde auch mit dem Triple Crown Award ausgezeichnet.

Alle Bücher von Christine Thürmer

Cover des Buches Laufen. Essen. Schlafen. (ISBN: 9783492404884)

Laufen. Essen. Schlafen.

 (90)
Erschienen am 01.08.2018
Cover des Buches Wandern. Radeln. Paddeln. (ISBN: 9783492406390)

Wandern. Radeln. Paddeln.

 (18)
Erschienen am 04.05.2020
Cover des Buches Weite Wege Wandern (ISBN: 9783890295251)

Weite Wege Wandern

 (3)
Erschienen am 04.05.2020
Cover des Buches Laufen. Essen. Schlafen (ISBN: 9783451351754)

Laufen. Essen. Schlafen

 (13)
Erschienen am 08.11.2016

Neue Rezensionen zu Christine Thürmer

Cover des Buches Laufen. Essen. Schlafen. (ISBN: 9783492404884)Runnibals avatar

Rezension zu "Laufen. Essen. Schlafen." von Christine Thürmer

Den eigenen Weg gehen und finden
Runnibalvor 7 Monaten

Das Buch "Laufen. Essen. Schlafen" geschrieben von Christine Thürmer gibt Einblicke in ihr außergewöhnliches minimalistisches Leben. Sie ist eine Aussteigerin, die Beruf Beruf sein lässt und eher ihrer Berufung nachgeht. Sie lebt schließlich nur einmal und möglicherweise gefühlt zu kurz. Daher will sie ihren finanziellen Puffer nutzen und jetzt die berühmten Trails entdecken.

Im Verlauf des Buches stelle ich immer mehr fest, dass diese Trailwandererszene und die Gefahren nichts für mich sind. Ich bin doch eher ein Freund stilvollen Wanderns und ambitionierter Läufer. Um Trailangels würde ich einen großen Bogen machen und die Ernährung erscheint mir unangemessen.

Gesunde Ernährung, Lebensweise, Komfort und bewegen in der Natur bilden für mich die perfekte Einheit. Doch gerade für den Komfort ist ein regelmäßiges Einkommen zuträglich. Lebt man eher minimalistisch und stopft und raucht alles in sich hinein, was angeboten wird, dann lässt sich auch mit weniger auskommen.

Für mich ist das gewählte Leben von Christine Thürmer so nicht erstrebenswert. Doch ich freue mich, dass die Autorin gerade durch die Vorträge und veröffentlichten Bücher finanziell klar kommt. Wandern und Schreiben verbindet sich gut. 

Wandern kann sie glücklicherweise bis ins hohe Alter. Es müssen ja auch keine Fernwanderwege aus Übersee sein. Die Trails beginnen meist vor der Haustür.

Der Leser kann in diesem Buch ihre ersten Erfahrungen und die Schlussfolgerungen als Weitwanderin nachvollziehen. 

Es gibt nicht viele wandernde Frauen, die derart viele Trails weltweit schaffen. Zumindest gehend. Ich selbst kenne mehrere Läufer und Läuferinnen, die solche Trails mit einem Geschwindigkeitsrekordversuch beenden. Allerdings meist mit einem Pacer und mit einem Wohnmobil, dass nachts dem erschöpften Läufer eine Herberge bietet. 

Somit ist der Titel etwas irreführend. Gelaufen wird in diesem Buch nicht. Die Autorin nimmt sich als "German Tourist" alle Zeit der Welt.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Laufen. Essen. Schlafen. (ISBN: 9783492404884)Mary2s avatar

Rezension zu "Laufen. Essen. Schlafen." von Christine Thürmer

Wie alles begann…
Mary2vor 8 Monaten

 Christine Thürmer ist Deutschlands bekannteste Wanderin. Seit dem Jahr 2004 ist sie in der Welt zu Hause – vorrangig zu Fuß. In diesem Buch – ihrem ersten – beschreibt sie, wie sie zum Langstreckenwandern kam. Von der ersten Faszination während einer Urlaubsreise über die akribische Planung des ersten Trips (Pacific Crest Trail) bis hin zum zweiten und dritten Trail durch die USA kann der Leser ihre Entwicklung miterleben. Zahlreiche abenteuerliche, spannende und auch emotionale Momente der monatelangen Wanderungen hat Christine Thürmer in ihrem Buch zusammengetragen. Gestartet als untrainierter Sportmuffel wird sie im Laufe der Jahre zur überzeugten Ultraleichtwanderin, die bevorzugt draußen lebt und sogar ihre Wohnung in Deutschland aufgibt.


Kurzweilig beschrieben und durch Datums- und Kilometerangaben nachvollziehbar dargestellt, nimmt Christine Thürmer die Leser mit auf die Reisen. Ergänzt wird der Text durch mehrere Kartenskizzen. Im Mittelteil finden sich zudem zahlreiche Fotos, die den Text anschaulich untermalen und großartige Szenerien der Trails offenbaren.


 


Ich konnte mich sofort mit dem Stil anfreunden und habe das Buch in kürzester Zeit verschlungen. Verglichen mit anderen Reiseberichten habe ich ein sprachlich gehobenes Niveau feststellen können. Für meinen Geschmack war auch die Balance zwischen Erlebnissen und Erkenntnissen ausgewogen.


Schade fand ich aber, dass der letzte der beschriebenen Trails nur noch sehr wenig Seiten bekommen hat – hier wäre ein besseres Verhältnis wünschenswert.


 


Eine Leseempfehlung kann ich für alle Wanderliebhaber geben und außerdem für alle, die über ein Aussteigen aus ihrem Alltag nachdenken.


4,5 Sterne für ein gelungenes Erstlingswerk – ich werde auch die weiteren Bücher lesen!

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Weite Wege Wandern (ISBN: 9783890295251)B

Rezension zu "Weite Wege Wandern" von Christine Thürmer

Für die Thruhiker der CrownTrails
belanaherminevor 10 Monaten

Inhalt

Nach einer Einleitung, wie Frau Thürmer zum Fernwandern gekommen ist, setzt sie sich mit einer Reihe von Argumenten, Ängsten, Fragen auseinander, die immer wieder bezweifeln, ob man denn selbst in der Lage wäre, solche Fernwanderungen auf sich zu nehmen. Anschließend stellt Frau Thürmer dar, wie man die für sich passende Tour finden kann.

Danach geht es rund um das Wandern selbst. Was passiert Tag für Tag beim Fernwandern, wie gestaltet sich der Tagesablauf? Was muss mit, was sollte mit, was kann lieber zu Hause bleiben?

Ein Kapitel erläutert, wie sich die Autorin auf ihre Fernwanderungen vorbereitet - überwiegend anhand digitaler Tools.

Nun geht es noch einmal zurück auf die Strecke. Was kann so alles passieren und wie geht man damit um?

Tipps für interessante Touren schließen den Inhaltsteil ab.

Das Literaturverzeichnis besteht aus 10 Internetlinks.

Subjektive Eindrücke

Das Buch ist ein Ratgeber für sehr lange Trails, was man mitnehmen muss, wie man sich streckenmäßig vorbereitet, was einem unterwegs begegnen kann. Diese Dinge werden exemplarisch anhand von Erlebnissen der Autorin veranschaulicht. Das ist alles leicht lesbar, kurzweilig und sachdienlich beschrieben. Durch das Einbeziehen der eigenen Erfahrungen der Autorin wird das Buch sehr lebendig. Wer nicht wandern gehen möchte, erfährt nebenher auch stichpunktartig Etliches über verschiedene Trails der Welt.

Will man diese Hinweise für eigene Wanderungen anwenden, sollte man überlegen, ob man zur Zielgruppe des Buches gehört und ob man ähnliche/vergleichbare Wege wie die Autorin wandern möchte. Wenn nicht, sollte man die Vorschläge der Autorin an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Ein paar Worte aus dem Buch sollen verdeutlichen, wer Zielgruppe ist: Thruhiker, "ich ... fange unter 1000 Kilometern gar nicht erst an" (S. 7), "Wenn du das [gemeint ist Aufgeben] machst, nenne ich dich für den Rest deines Lebens ... Weichei" (S. 264).

Ich fand es sehr schade, dass Wandern hier recht ausschließlich mit dem Ablaufen von km und dem Zählen bereister Kontinente und begangener Trails assoziiert wird. Aus meiner Sicht hat Wandern weitaus mehr zu bieten als das.

Fazit

Für die Thruhiker der CrownTrails dieser Welt sicherlich eine wahre Fundgrube an Anregungen und Ideen. Ums (Weit-)Wandern zur Erholung oder als Weg zu sich selbst geht es in diesem Buch nicht.

Weitere Rezensionen von mir gibt es unter https://belanahermine.wordpress.com/category/rezension/

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Abenteuer Natur 

Egal, ob man wandert, radelt oder paddelt. Christine Thürmer weiß: es gibt viele schöne Wege, um die Natur zu entdecken. In ihrem neuen Buch können ihre Leser sie auf drei atemberaubenden Touren einmal quer durch Europa begleiten. Zu Fuß von Koblenz nach Gibraltar, auf dem Rad von Berlin bis nach Finnland und mit dem Kajak einmal quer durch Schweden – für Christine Thürmer ist kein Weg zu weit. Ihre Leidenschaft für die Natur möchte sie anderen Menschen weitergeben. Bereits zu ihrem ersten Buch "Laufen. Essen. Schlafen." hat sie eure Fragen beantwortet. Heute freuen wir uns, dass sie wieder bei uns ist und euch "Wandern.Radeln. Paddeln." vorstellt. 

Mehr zum Buch: 
2007 hat Christine Thürmer alles aufgegeben – ihren Job, ihre Wohnung, ihr normales Leben –, um in der Natur unterwegs zu sein. Seitdem legte sie wandernd, radelnd und paddelnd über 70.000 Kilometer zurück. In den USA, auf dem Pacific Crest Trail, hat alles begonnen, doch auch in Europa gibt es fantastische Outdoor-Möglichkeiten. Packend schildert Christine Thürmer drei faszinierende große Touren: zu Fuß von Koblenz am Rhein nach Tarifa, zum südlichsten Punkt Europas; mit dem Rad die Ostseeküste entlang, von Berlin über Polen und das Baltikum bis nach Finnland; und mit dem Kajak quer durch Schweden. Sie erzählt von spannenden Begegnungen und einzigartiger Natur; von den Herausforderungen des Lebens auf Wanderschaft und wie sich dadurch die persönlichen Werte und Einstellungen verändern. Ein mitreißender Bericht, der Lust macht aufzubrechen. 

Hier geht's zur Leseprobe


Mehr zur Autorin: 

Christine Thürmer machte nach ihrem Studium Karriere als Managerin. Nach einer unfreiwilligen Berufspause hängte sie 2007 ihren Job endgültig an den Nagel und widmet sich seitdem ausschließlich dem Langstreckenwandern, -radfahren und -paddeln. Sie gehört zu den meistgewanderten Menschen weltweit und wurde mit dem Triple Crown Award ausgezeichnet. 2016 erschien ihr Bestseller "Laufen. Essen. Schlafen.".


Wir verlosen 5 Exemplare von "Wandern. Radeln. Paddeln." Was ihr dafür tun müsst? Stellt Christine Thürmer heute am 02.03.2018 eine Frage und erfahrt spannendes über das Leben in und mit der Natur.


Wir wünschen euch viel Spaß beim Fragefreitag!



134 BeiträgeVerlosung beendet

Fragefreitag mit Christine Thürmer

Stellt euch vor, euch wird gekündigt. Der erste Reflex? Weglaufen! So in etwa ging es auch Christine Thürmer. Ihr Weglaufen entwickelte sich zu einer 4277 Kilometer langen Wanderung von Mexiko nach Kanada. Klingt aufregend? Ist es auch! Seitdem ist Christine Thürmer ununterbrochen unterwegs, am 01.04. legt die Autorin von "Laufen. Essen. Schlafen." aber einen keinen Zwischenstopp bei LovelyBooks ein und beantwortet am Fragefreitag all eure Fragen!

Mehr zum Buch:
Als Christine Thürmer gekündigt wird, beschließt sie, sich eine Auszeit zu nehmen und auf dem Pacific Crest Trail von Mexiko nach Kanada zu wandern – 4277 Kilometer. Eigentlich unsportlich und ohne Erfahrung bricht sie zu ihrem Abenteuer auf und schafft es tatsächlich bis ans Ziel. Und sie wandert weiter, läuft 2007 den Continental Divide Trail und 2008 den Appalachian Trail. Aus der gewissenhaften Geschäftsfrau wird eine Langstreckenwanderin, die fast ununterbrochen draußen unterwegs ist – zu Fuß, per Fahrrad oder Boot. Anschaulich und humorvoll beschreibt Christine Thürmer die Geschichte ihrer inneren Suche, ihre Erlebnisse und landschaftlichen Eindrücke auf den drei großen Trails und wie es ist, als Frau allein unterwegs zu sein.

Mehr zur Autorin:

Christine Thürmer gehört zu den meistgewanderten Menschen weltweit. Sie bezeichnet sich selbst als Outdoor-Junkie: Sie ist acht Jahre unterwegs gewesen und hat insgesamt 33 000 Kilometer zu Fuß, 30 000 Kilometer mit dem Fahrrad und 6500 Kilometer mit dem Boot zurückgelegt. Sie schläft auf Ihren Reisen überwiegend im Zelt, mit dabei hat sie nur sechs Kilo Gepäck.

Hier findet ihr ein Interview mit der Weltenbummlerin

Gemeinsam mit MALIK verlosen wir 5 Exemplare von "Laufen. Essen. Schlafen" unter allen, die heute Christine Thürmer eine Frage stellen!
Mitmachen lohnt sich!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Fragefreitag!

199 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks