Christine Ulrich Das 3. Jahrtausend: Der Fall Irenaeus

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das 3. Jahrtausend: Der Fall Irenaeus“ von Christine Ulrich

Irenaeus gehört zur Elite der Unsterblichen und hält sich mit Hilfe von wechselnden Klonen am Leben und bei Laune. Auf der Suche nach Ablenkung nimmt er einen rätselhaften Auftrag an und steht am Ende vor der Erkenntnis: Leben ist ohne den Tod nicht zu haben. »Leben ist jetzt.« (Annhvit, Hüterin der Hairesis, 2870) Der vergnügungssüchtige Irenaeus besucht eine abgelegene Siedlung ehemaliger Timeship-Kryoniker, für deren Nachfahren der Tod zum Alltag gehört – ein Konzept, das Irenaeus seit über 500 Jahren ignoriert. Vom ersten Moment an entwickelt sich sein Auftrag zu einem schmerzhaften Blick in den Spiegel. Die junge Maria zieht ihn immer tiefer in ihren Bann, doch im Augenblick des größten Glücks geschieht ein Mord, und plötzlich steht nicht weniger als seine gesamte Existenz auf dem Spiel. »Der Fall Irenaeus« ist ein Roman über den zweifelhaften Wert der Unsterblichkeit und die zeitlose Macht der Liebe. Das 3. Jahrtausend Klimawandel, autoritäre Gesellschaftsformen oder digitalisiertes Bewusstsein gehören zu den Szenarien, die wir für unsere Zukunft voraussehen. Im Laufe des kommenden Jahrtausends finden sich die Protagonisten in düsteren Visionen und zweifelhaften Utopien wieder. Sie versuchen, der Langeweile eines makellosen Lebens zu entkommen, fallen zurück in die Barbarei oder folgen in vergeblicher Hoffnung ihren Sehnsüchten in die Katastrophe. (Quelle:'E-Buch Text/03.06.2017')

Stöbern in Science-Fiction

Giants - Zorn der Götter

Kein einfacher Einstieg, entwickelt sich aber von Seite zu Seite zu einer Super-Geschichte.

Schnurbusch

Die Welten der Skiir - Patronat

Wie die beiden ersten Teile sehr zu empfehlen.

KlausStein

Die Welten der Skiir 2

Wie der erste Teil, spannend und sehr interessante Charaktere . Als Sciencefiction Fan muss man es lesen

KlausStein

Die Reise der Scythe 1

Die Reise der Scythe macht einfach nur Spaß! Ich bin begeistert von den Figuren, dem Verlauf der Geschichte, die Ideen und die Spannung.

einz1975

Hologrammatica

Genreübergreifender Thriller

Rosebud

Dark Matter. Der Zeitenläufer

Rasanter und spannender Sci-Fi-Thriller

Becky_Bloomwood

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein tolles Debüt, ein Muss für SciFi-Fans

    Das 3. Jahrtausend: Der Fall Irenaeus

    unclethom

    26. October 2017 um 14:04

    Eine großartige Idee, diese wirklich toll umgesetzt und schon hat man einen wirklich tollen Pageturner.Nun gut ganz so einfach war es sicherlich nicht, auch wenn dies dem Leser so erscheinen mag.Ewiges Leben Mithilfe von Klonen und einer wandernden Seele?Ein, wie ich finde, toller und interessanter Gedanke. Ich meine man wird nicht mehr krank oder besser man wechselt seinen Klon falls doch.Die Umsetzung ist der Autorin sehr gut gelungen und sie hat es geschafft ein Buch zu schreiben welches den Leser von der ersten bis zur letzten Seite mit auf die Reise nimmt und so fesselt, dass es nahezu unmöglich ist das Buch aus der Hand zu legen bevor man die letzte Seite gelesen hat.Sie schafft es Welten zu erschaffen, die sie so plastisch beschrieben hat dass sie sich vor meinem inneren Auge manifestierten. Das ist toll und das kann man nicht lernen, dass muss einem im Blut liegen.Ebenfalls sehr gut gelungen sind die Figuren die auch wenn sie reine Fiktion sind, so echt und realistisch rüberkommen, dass man trotzdem sofort ein Bild vor Augen hat.Die Spannung ist sehr gut aufgebaut und steigert sich mit jeder gelesenen Seite.Ich persönlich würde mich sehr freuen wenn dieses Buch kein „stand alone“ wird sondern vielmehr der Beginn einer neuen SciFi-Reihe die dann Idealerweise auch noch auf der großen Leinwand zu sehen ist… irgendwann…Zusammengefasst komme ich hier auf 5 von 5 Sternen und natürlich eine Leseempfehlung!Wer aber immer noch nicht genug hat von der Autorin und ihrer Welt. Sie hat noch zwei Kurzgeschichten als eBook veröffentlicht, diese sind unter anderem bei Amazon zu beziehen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks