Christine Weiner 30 Songs und eine Frau

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „30 Songs und eine Frau“ von Christine Weiner

Wann hatte ich aufgehört zu leben? Mit den ersten grauen Haaren, Kleidergröße 44, als ich nicht mehr tanzen ging, abends zu müde für Freundinnen war.? Anne ist Anfang 50 und schwer frustriert. Drangsaliert von ihrer Mutter, ignoriert von ihrem Göttergatten und inspiriert von einer Wunschliste aus Kindertagen, macht sie sich auf die Reise. Und landet: in Wien. Gibt es einen besseren Ort, um alten Träumen endlich neues Leben einzuhauchen?

Befreiungsschlag und sich finden

— leniks
leniks

Stöbern in Romane

Der Junge auf dem Berg

Schockierend, geht unter die Haut, Taschentuchalarm!

DaniB83

Der verbotene Liebesbrief

Lucinda meets crime

Pat82

Wer hier schlief

Ein Suchender, der das Leben noch nicht richtig kapiert hat, sich selbst ein Bein stellt.

dicketilla

QualityLand

Krass durchdachte, fesselnde und mit größeren Prisen Humor und Zynismus ausgestattete Dystopie-Satire. Definitiv empfehlenswert!

Walli_Gabs

Underground Railroad

Packendes Buch über die Sklavin Cora. Der letzte Bereich versucht alles Handlungsstränge zu einem Ende zu bringen.

Alexlaura

Heimkehren

Intensiver Roman, der eine Familie über mehrere Generationen hinweg verfolgt

lizlemon

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • 30 Songs und eine Frau

    30 Songs und eine Frau
    leniks

    leniks

    02. May 2016 um 20:20

    In diesem Buch geht es um Anne, verheiratet mit Uwe und mit sich und ihrer Ehe nicht mehr zufrieden und dann noch ihre Mutter die sie aus dem Pflegeheim heraus befiehlt und drangsaliert., büxt sie aus ihrem Leben aus und zwar nach Wien. Sie macht es sich nicht leicht, doch da sie das notwendigste im Auto hat und auch noch etwas Geld macht sie dies spontan. In Wien kommt sie bei Marlene und Greta unter einem schwulen Pärchen. Die haben es faustdickt hinter den Ohren. Der Wiener Schmäh ist durch die Sprecherin sehr gut rübergebracht, so wie das ganze Buch von ihr toll gelesen worden ist. Mir hat dieses Hörbuch meine Autofahrt zwar nicht verkürzt, wegen Stau, aber ich habe das Buch genossen genauso wie meine achtjährige Tochter. Das Buch ist 2015 erschienen und das Hörbuch hat einen Umfang von 4 CD's mit insgesamt 302 min also 5 Stunden und 2 min.

    Mehr