Christine Weiner Manchmal geschieht ein Wunder ...

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(6)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Manchmal geschieht ein Wunder ...“ von Christine Weiner

Zwei junge Frauen, die Liebe zu Büchern, eine kleine Buchhandlung im verschneiten Heidelberg, ein geheimnisvoller Plätzchenteller und der Glaube, dass alles gut wird - aus diesen Zutaten entstand diese herzensschöne, weihnachtliche Liebesgeschichte voller kleiner und großer Wunder.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein wunderbares Weihnachtsbuch

    Manchmal geschieht ein Wunder ...

    BUechersindmeineWelt

    22. November 2015 um 12:01

    Das erste Wort das mir bei diesem Buch einfällt ist einfach "Süß". Das Buch passt perfekt zu Weihnachten und ist wie es auch auf dem Cover steht Eine weihnachtlich Liebesgeschichte. Christine Weiner hat etwas wunderbares gezaubert. Mit Maya hat sie eine tolle Figur erschaffen. Maya ist zwar eine Frau die das denken einer 5- Jährigen hat aber sie ist etwas besonderes alles was sie sich aufgebaut hat mit ihrer Freundin Valentina ist einfach nur toll. Wenn sie sich die Gesichter der Menschen betrachtete, die zu ihr in den Laden kamen, wusste sie, dass es von diesen hellen, freundlichen Romanen noch immer viel zu wenige gab. Trotz voller Buchregale. Traurige Menschen brauchen Zuspruch. Von Büchern und Menschen. S. 15 Ich muss aber auch ehrlich sagen das, dass Buch eher was für Kinder sind aber zu Weihnachten passt es perfekt. Ich kann es jedem empfehlen. Ob es wirklich ein Wunder in geschieht müsst ihr selber Lesen.

    Mehr
  • Die Geschichte konnte man leider nicht wirklich packen

    Manchmal geschieht ein Wunder ...

    LettersFromJuliet

    14. February 2014 um 14:28

    Meine Meinung Nachdem ich schon einige gute Meinungen zu diesem Buch gelesen hatte, war ich jetzt ziemlich gespannt darauf und kurz vor Weihnachten war es dann fällig. Die Aufmachung ist wunderschön! Hardcover mit Leinbandrücken, allerdings recht klein, dafür sind die Seiten bunt und mit vielen kleinen Illustrationen gespickt. Die übernatürliche Idee mit dem geheimnisvollen Plätzchen fand ich richtig süß und so etwas Magisches passt doch wunderbar zu Weihnachtszeit. Und mir gefällt was sich daraus teilweise entwickelt. Ja, welcher Buchliebhaber möchte nicht in einer Buchhandlung arbeiten? Noch dazu in so einer kleinen niedlichen, wo besonders viel Liebe reingesteckt wird. Dabei muss ich dann immer an den Film “E-Mail für dich” mit Meg Ryan und Tom Hanks denken. Wunderschön! Jetzt kommt das Aber – was sollte das mit dem Blumenmann von gegenüber? Der hat meiner Meinung nach überhaupt nicht zu unserer Protagonistin gepasst und war fehl am Platz. Ich muss mit einem Buch mitfiebern können und das konnte ich hier einfach nicht. Für mich gab es keinen wirklichen roten Faden, kein Ereignis worauf ich gehofft habe. Fazit Tolle Aufmachung, süße Idee mit den übernatürlichen Plätzchen, schöne Location, aber die Geschichte konnte mich überhaupt nicht packen.

    Mehr
  • Rezension zu "Manchmal geschieht ein Wunder ..." von Christine Weiner

    Manchmal geschieht ein Wunder ...

    Mary576

    05. January 2010 um 22:00

    Ein wundervolles, warmherziges, aufbauendes Buch. Es zieht einen in seinen Bann :-)

  • Rezension zu "Manchmal geschieht ein Wunder ..." von Christine Weiner

    Manchmal geschieht ein Wunder ...

    Feli

    28. December 2009 um 13:03

    Die Geschichte von Maya und ihrer Freundin Valentina ist herzallerliebst und eine der schönsten Weihnachtsgeschichten, die ich bisher gelesen habe. In der Heidelberger Altstadt betreiben Maya und Valentina einen kleinen, aber sehr gemütlichen Buchladen. Sie lieben ihre Bücher, Maya geht sogar so weit, dass sie sich fast jeden Abend mit einem Buch in ihr Bett kuschelt. Eines Tages aber erfahren sie, dass aus ihrer allerliebsten Buchhandlung ein Souvenirshop werden soll. Kann ihr Mieter das wirklich ernst meinen? Und dann ist auch noch Weihnachten... das Fest der Liebe, doch sowohl Maya als auch Valentina haben beide keinen Mann an ihrer Seite, der mit ihnen dieses Fest feiert. Beide unternehmen unerschiedliche Dinge, um das Weihnachtsfest vielleicht doch nicht allein verbringen zu müssen. Man muss nur an kleine und manchmal auch an große Wunder glaube. Christine Weiner ist mit ihrer Weihnachtsgeschichte "Manchmal geschieht ein Wunder..." ein wunderbares Buch über Weihnachten, die Liebe und der Glaube an Wunder gelungen. Sehr gut hat mir auch die Gestaltung des Buches gefallen: jede Seite ist liebevoll mit kleinen Zeichnungen gestaltet, was das Lesen zusätzlich zu einem Augenschmaus werden lässt. Wunderschön ist auch, dass Maya und Valentina Bücher über alles lieben, worin sich der ein oder andere wohl wiederfinden dürfte.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks