Christine Weiner Verrückt nach Wien

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Verrückt nach Wien“ von Christine Weiner

Christine Weiner hat sich in Wien verliebt. Vor über 20 Jahren ist sie zum ersten Mal gekommen, und seither lässt sie die Stadt nicht mehrlos. Längst ist aus der deutschen Touristin eine ständige Besucherin geworden, im Laufe der Zeit haben sich dabei interessante Beobachtungen und spannende Geschichten angesammelt. Neben dem touristischen Pflichtprogramm erforscht Christine Weiner die traditionellen, aber auch die schrägen Seiten der Stadt und gibt sie auf charmante und amüsante Weise zum Besten. Herausgekommen ist dabei kein gewöhnlicher Reiseführer, sondern ein Buch, das Wien und seine Bewohner mit all seinen Macken und Liebenswürdigkeiten vorstellt. - Schniek!
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • der "Geheim Tipp" Reiseführer der besonderen Art ...

    Verrückt nach Wien
    pia_lunge

    pia_lunge

    Christine Weiner schafft es mit Ihrem sehr unkonventionellen Reisebericht dem Leser Wien in einer Art und Weise näher zu bringen, die berührt und zugleich die Stadt in einem völlig anderen Licht erstrahlen zu lassen. Oft auch fernab von typischen Touristenorten.  Mit viel Witz schildert sie Ihre ganz persönliche Geschichte, wie sie nach Wien gekommen ist, beschreibt Orte, die man nicht missen darf und lässt den Leser so auf ganz besondere Art und Weise an Ihrer Liebe teilhaben.  Ich selber bin mit diesem Buch nach Wien gefahren und habe es Schritt für Schritt durchlebt. Die Tipps der Autorin sind wahres Gold wert und wer nach Wien kommt und einmal eine Stadt fernab aller anderen erleben und spüren will, sollte es mit diesem Buch tun.  Fazit: sehr lesenswert und durchaus als "Reiseführer" der ganz besonderen Art zu gebrauchen.

    Mehr
    • 2
    Arun

    Arun

    21. May 2014 um 00:17