Christine Weiske

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 9 Rezensionen
(1)
(2)
(1)
(4)
(1)

Lebenslauf von Christine Weiske

Ich wurde 1987 in Uelzen geboren. Schon als Kind hatte ich eine blühende Phantasie. Ich wohne in Soltau, bin verheiratet und habe eine kleine Tochter. Ich habe sehr viel Zeit zuhause verbracht, wodurch die Idee meines Buches entstanden ist. So konnte ich meiner Fantasie freien lauf lassen. Derzeit mache ich eine Ausbildung zur Kauffrau für Tourismus und Freizeit

Bekannteste Bücher

Die Bürde der Romina

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Vermächtnis der Johanna

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Christine Weiske
  • Die Geschichte hat Potenzial, jedoch bin ich nicht mit dem Schreibstil klar gekommen

    Das Vermächtnis der Johanna
    Nimithil

    Nimithil

    21. December 2016 um 00:28 Rezension zu "Das Vermächtnis der Johanna" von Christine Weiske

    Romina, die unerwartet das Erbe der Johanna annimmt, stellt sich den Kampf gegen das Böse. Die Geschichte ist von der Grundidee sehr interessant gestaltet und hat in meinen Augen viel Potenzial. Ich hatte jedoch das Gefühl, dass oft gesprungen wurde und womit ich bis zum Ende nicht klar gekommen bin war die abgehackte Sprache und der damit verbundene Schreibstil.Es gab Teile des Buches wo die Sprache floss und es war sehr gut gelungen (ein Genuss!), jedoch folgten oft Teile wo es nicht der Fall war. Dies stört in meinen Augen den ...

    Mehr
  • Unlogisch, sprunghaft, emotionslos, unspannend.... schade.

    Das Vermächtnis der Johanna
    Yoyomaus

    Yoyomaus

    11. November 2016 um 01:16 Rezension zu "Das Vermächtnis der Johanna" von Christine Weiske

    Die junge Romina lebt in Naringen, einem kleinen Dorf, ist gottesfürchtig und verehrt die Kämpferin Johanna von Orléans. Als die Hexe Kassandra ein Portal öffnet, dass den Dämon Neritaz in die menschliche Welt holt, bricht eine Reihe von mysteriösen Umständen und Morden über Naringen herein. Mit dem Verschwinden der jungen Sarina und einer zufälligen Begegnung ebendieser und Romina beginnt Romina Fragen zu stellen und Zusammenhänge zu erkennen. Sie spricht den Dorfpfarrer darauf an und die beiden finden in alten Schriften, dass ...

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Das Vermächtnis der Johanna" von Christine Weiske

    Das Vermächtnis der Johanna
    ChristineWeiske

    ChristineWeiske

    zu Buchtitel "Das Vermächtnis der Johanna" von Christine Weiske

    Hallo liebe Bücherfreunde! Das Vermächtnis der Johanna ist nun in die zweite Auflage gegangen. Meine Freude möchte ich nun mit euch Teilen! Ich verlose 10 Rezensionsexemplare der Neuauflage. Am 30. September werde ich unter allen Interessierten die Bücher verlosen. Ich bitte euch mir nur eine Frage zu beantworten: Warum möchtest du mein Buch haben? Ich freue mich auf eure Nachrichten und wünsche noch einen entspannten Sonntag. Mit den besten Grüßen eure Christine

    • 46
  • Die Geschichte hat Potenzial, jedoch bin ich nicht mit dem Schreibstil klar gekommen

    Das Vermächtnis der Johanna
    Nimithil

    Nimithil

    24. October 2016 um 11:38 Rezension zu "Das Vermächtnis der Johanna" von Christine Weiske

    Romina, die unerwartet das Erbe der Johanna annimmt, stellt sich den Kampf gegen das Böse. Die Geschichte ist von der Grundidee sehr interessant gestaltet und hat in meinen Augen viel Potenzial. Ich hatte jedoch das Gefühl, dass oft gesprungen wurde und womit ich bis zum Ende nicht klar gekommen bin war die abgehackte Sprache und der damit verbundene Schreibstil. Es gab Teile des Buches wo die Sprache floss und es war sehr gut gelungen (ein Genuss!), jedoch folgten oft Teile wo es nicht der Fall war. Dies stört in meinen Augen ...

    Mehr
  • Sehr schöner Fantasieroman

    Das Vermächtnis der Johanna
    Vampir989

    Vampir989

    22. October 2016 um 19:37 Rezension zu "Das Vermächtnis der Johanna" von Christine Weiske

    In dieser Geschichte geht es um Romina .Sie lebt in einem Dorf und wird vom Schicksal auserwählt den Kampf von Johanna von Orleans weiter zuführen.Gemeinsam  mit ihren Freunden nimmt sie den Kampf gegen den Torwächter Dantalion auf.Dabei müssen sie viele gefährliche Situationen bewältigen und dabei aber auch Niederlagen und Verluste hinnehmen.Romina entwickelt sich zu einer starken und selbstbewussten Kämpferin.Im Reich der Dämonen nimmt sie es mit der Macht der Schatten auf und versucht alles um ihr Dorf von den bösen Mächten zu ...

    Mehr
  • Tolle Geschichte, furchtbare Sprache

    Das Vermächtnis der Johanna
    Buchliebhaberin

    Buchliebhaberin

    08. October 2016 um 08:18 Rezension zu "Das Vermächtnis der Johanna" von Christine Weiske

    Ich habe dieses Buch als Rezensionsexemplar von der Autorin bekommen, herzlichen Dank dafür!Die Geschichte an sich gefällt mir sehr: Zwei Frundinnen, die sich durch alle Konflikte hindurch beistehen und an ihrer Aufgabe - dem Kampf gegen Dämonen - wachsen. Diese Aussage, das Füreinander-Einstehen und dsa bedingungslose Gottvertrauen der Protagonistinnen, fand ich toll.Jedoch habe ich Probleme mit der Art, wie die Geschichte präsentiert wird: Die Autorin schreibt im Präsens, aber gut, daran habe ich mich gewöhnt. Leider sind die ...

    Mehr
  • faszinierend

    Das Vermächtnis der Johanna
    Meli332

    Meli332

    17. September 2015 um 11:23 Rezension zu "Das Vermächtnis der Johanna" von Christine Weiske

    Inhalt Die junge Romina wird vom Schicksal auserwählt, den Kampf von Johanna von Orléans weiterzuführen. Auf ihrem Weg im Kampf gegen das Böse wächst sie zu einer starken und gebildeten Kämpferin heran. Sie findet treue Freunde und stößt auf gefährliche Feinde, die mit ihrer List und Heimtücke versuchen, alles zu unterjochen, was den Menschen lieb ist. Doch selbst im Reich der Dämonen findet sie Unterstützer, um Dantalion, den Torwächter der Hölle, zu stürzen. Täuschung und Kampf sind ihre stetigen Begleiter bei dem Unterfangen, ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Das Vermächtnis der Johanna" von Christine Weiske

    Das Vermächtnis der Johanna
    ChristineWeiske

    ChristineWeiske

    zu Buchtitel "Das Vermächtnis der Johanna" von Christine Weiske

    Hallo an Alle!! Nun kommt die kalte Jahreszeit zurück, und was gibt es Schöneres als ein fesselndes Buch. Ich wage mich an diese Leserunde und hoffe auf positives Feedback. "Das Vermächtnis der Johanna" ist pure Fantasy, da ich es an Büchern liebe wenn man aus dem Alltag entfliehen kann. ;) Wenn Ihr Fantasy auch gerne mögt, lade ich euch herzlich zu dieser Leserunde ein. Hier der Rückentext für einen kleinen Vorgeschmack: Die junge Romina wird vom Schicksal auserwählt, den Kampf von Johanna von Orléans weiterzuführen. Auf ihrem ...

    Mehr
    • 179
  • Das Vermächtnis der Johanna

    Das Vermächtnis der Johanna
    RosaSarah

    RosaSarah

    24. January 2014 um 12:20 Rezension zu "Das Vermächtnis der Johanna" von Christine Weiske

    Die junge Romina wird vom Schicksal auserwählt, den Kampf von Johanna von Orléans weiterzuführen. Auf ihrem Weg im Kampf gegen das Böse wächst sie zu einer starken und gebildeten Kämpferin heran. Sie findet treue Freunde und stößt auf gefährliche Feinde, die mit ihrer List und Heimtücke versuchen, alles zu unterjochen, was den Menschen lieb ist. Doch selbst im Reich der Dämonen findet sie Unterstützer, um Dantalion, den Torwächter der Hölle, zu stürzen. Täuschung und Kampf sind ihre stetigen Begleiter bei dem Unterfangen, die ...

    Mehr
  • Dieses Buch hat Potential!

    Das Vermächtnis der Johanna
    AddictedToBooks

    AddictedToBooks

    22. January 2014 um 20:42 Rezension zu "Das Vermächtnis der Johanna" von Christine Weiske

    Christine Weiske erzählt in ihrem Buch "Das Vermächtnis der Johanna" von Romina, die vom Schicksal auserwählt wird, den Kampf von Johanna von Orléans weiterzuführen. Auf ihrem Weg im Kampf gegen das Böse wächst sie zu einer starken und gebildeten Kämpferin heran. Sie findet treue Freunde und stößt auf gefährliche Feinde, die mit ihrer List und Heimtücke versuchen, alles zu unterjochen, was den Menschen lieb ist. Doch selbst im Reich der Dämonen findet sie Unterstützer, um Dantalion, den Torwächter der Hölle, zu stürzen. Täuschung ...

    Mehr
  • weitere