Christine Westermann Da geht noch was

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Da geht noch was“ von Christine Westermann

In atmosphärisch sehr originellen Geschichten erzählt Christine Westermann, wie sie das Älterwerden erlebt. Als Schock, Trost, pure Realität, Glück, horrende Herausforderung. Sie sagt von sich nicht »Ich werde älter«, sondern »Ich bin alt«. Das auszusprechen, empfindet sie mal als Befreiung, mal kann sie es selbst nicht fassen, wie es soweit kommen konnte... Die Strecke vor ihr wird immer kürzer.

Sehr persönlich und schön geschrieben bzw. auch gelesen

— brauneye29
brauneye29

Stöbern in Biografie

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

Farbenblind

Tragisch, ergreifend und wissenswert werden hier Einblicke in das Apartheidsystem Südafrikas gewährt, mit etwas Humor gewürzt.

sommerlese

Heute ist leider schlecht

Witzig, intelligent und unterhaltsam

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sehr persönlich und schön geschrieben bzw. auch gelesen

    Da geht noch was
    brauneye29

    brauneye29

    24. April 2017 um 17:29

    Zum Inhalt:Frau Westermann über sich, das Leben, das ÄlterwerdenMeine Meinung:Mir hat das Hörbuch ausgesprochen gut gefallen. Es gehört sehr viel Mut dazu, so offen über sich, Erlebnisse und ja auch das Älterwerden zu schreiben. Gerade als Fernsehfrau wird man oft auf das Aussehen reduziert. Wie Christine Westermann damit umgeht und darüber denkt, fand ich sehr bemerkenswert. Auch die zum Teil sehr emotionalen Einblicke würde sich nicht jeder trauen. Und zusätzlich liest Frau Westermann sehr gut.Fazit:Sehr hörenswert!

    Mehr
    • 2
  • Ehrlich und authentisch

    Da geht noch was
    Golondrina

    Golondrina

    27. September 2015 um 08:50

    Ich mag Frau Westermann, das vorweg. Aber auch wenn ich sie nicht "kennen" würde oder noch nie ihre Sendung Zimmer frei gesehen hätte - ich wäre beeindruckt von ihrer Ehrlichkeit, von ihren Gedanken, die sie hier zu Papier bringt. Die haben nicht immer nur etwas mit dem Altern zu tun und manchmal sind sie auch ganz unaufgeregt, so wie Gedanken halt manchmal sind, unverstellt. Ich hatte das Gefühl, mit Frau Westermann bei einem Kaffee zu plaudern. Dazu beigetragen hat auch und ganz viel die Sprache, Sätze, ganz behutsam, pointiert. Ein Schatz dieses Buch.

    Mehr