Christine Westermann Da geht noch was

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Da geht noch was“ von Christine Westermann

In atmosphärisch sehr originellen Geschichten erzählt Christine Westermann, wie sie das Älterwerden erlebt. Als Schock, Trost, pure Realität, Glück, horrende Herausforderung. Sie sagt von sich nicht »Ich werde älter«, sondern »Ich bin alt«. Das auszusprechen, empfindet sie mal als Befreiung, mal kann sie es selbst nicht fassen, wie es soweit kommen konnte... Die Strecke vor ihr wird immer kürzer.

Endlich mal kein Gejammer über vergangene Äußerlichkeiten!

— ElkeMZ

Sehr persönlich und schön geschrieben bzw. auch gelesen

— brauneye29

Stöbern in Biografie

Andrea – Briefe aus dem Himmel

Authentisch und wahnsinnig emotional

Schmusekatze69

Die Magnolienfrau

Eine ungewöhnliche Lebensgeschichte, die von der Suche nach Freiheit und einer großen Liebe erzählt

EvelynM

Barbarentage

William Finnigan lebt seine große Leidenschaft mit einer Hingabe, die einen mitreist und fesselt.

MelaKafer

Wir sagen uns Dunkles

Nachkriegsliteratur - dieser Begriff muss unbedingt mit den beiden Menschen und Schriftstellern Ingeborg Bachmann und Paul Celan einhergehen

HEIDIZ

Troublemaker

Sehr exposiver Stoff und überaus mutiv. Respekt!

AberRush

Ich bin mal eben wieder tot

Persönliche Aufarbeitung der Angststörung. Leider ziemlich wirr geschrieben und gerät am Ende zu sehr ins Schwafeln.

katzenminze

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sehr persönlich und schön geschrieben bzw. auch gelesen

    Da geht noch was

    brauneye29

    24. April 2017 um 17:29

    Zum Inhalt:Frau Westermann über sich, das Leben, das ÄlterwerdenMeine Meinung:Mir hat das Hörbuch ausgesprochen gut gefallen. Es gehört sehr viel Mut dazu, so offen über sich, Erlebnisse und ja auch das Älterwerden zu schreiben. Gerade als Fernsehfrau wird man oft auf das Aussehen reduziert. Wie Christine Westermann damit umgeht und darüber denkt, fand ich sehr bemerkenswert. Auch die zum Teil sehr emotionalen Einblicke würde sich nicht jeder trauen. Und zusätzlich liest Frau Westermann sehr gut.Fazit:Sehr hörenswert!

    Mehr
    • 2
  • Ehrlich und authentisch

    Da geht noch was

    Golondrina

    27. September 2015 um 08:50

    Ich mag Frau Westermann, das vorweg. Aber auch wenn ich sie nicht "kennen" würde oder noch nie ihre Sendung Zimmer frei gesehen hätte - ich wäre beeindruckt von ihrer Ehrlichkeit, von ihren Gedanken, die sie hier zu Papier bringt. Die haben nicht immer nur etwas mit dem Altern zu tun und manchmal sind sie auch ganz unaufgeregt, so wie Gedanken halt manchmal sind, unverstellt. Ich hatte das Gefühl, mit Frau Westermann bei einem Kaffee zu plaudern. Dazu beigetragen hat auch und ganz viel die Sprache, Sätze, ganz behutsam, pointiert. Ein Schatz dieses Buch.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.