Christine Zucchelli Wie tut ein wildes Wandern wohl

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wie tut ein wildes Wandern wohl“ von Christine Zucchelli

Ernest Hemingways Gebirgsidyll um Galtür erkunden, mit Felix Mitterer die Hohe Munde bei Telfs erklimmen, Joachim Ringelnatz beim »wilden Wandern« im Kaisergebirge begleiten oder Lilly von Sauter beim Streifzug rund um Seefeld. Mit Jörg Maurer auf der Zugspitze ermitteln, mit Thomas Bernhard, Georg Trakl und Ingrid Strobl am Fuße des Patscherkofels spazieren. Mit Ernst Jandl die Bergwelt Osttirolserleben, Adolf Pichler an den Achensee folgen oder Peter Altenberg und Johann Wolfgang von Goethe ins Stubaital. Auszüge aus den Werken von Autorinnen und Autoren unterschiedlicher Epochen und Genres bilden den Rahmen für 22 Tourenvorschläge in allen Regionen Tirols und eröffnen neue Zugänge zu Landschaften und Erzählwelten. Das Buch enthält leichte bis mittelschwere Berg- und Mittelgebirgswanderungen, dazu detaillierte Tourenangaben und Kartenskizzen, Hinweise auf thematisch passende Museen und Veranstaltungen sowie Informationen zur Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen