Christl Friedl BELLA

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „BELLA“ von Christl Friedl

Die süße Mischlingshündin Bella hatte großes Glück und fand, nach unfreiwilligen Aufenthalten in einem spanischen und einem deutschen Tierheim, endlich ein tolles Zuhause bei IHREN Menschen im schönen Oberbayern. Sie selbst erzählt den Kindern ihre Geschichte, lässt diese an schönen und auch lustigen Erlebnissen teilhaben. In anschaulicher Weise stellt sie ihnen ihre geliebten Tier- und Menschenfreunde vor. Gleichzeitig soll den Kindern aber auch spielerisch vermittelt werde, dass ein Tier eben kein Spielzeug ist und man sich daher sehr genau überlegen sollte, ob man bereit ist, die Verantwortung für ein Lebewesen dessen ganzes Tierleben lang zu übernehmen. Illustriert ist das Buch mit vielen wunderschönen Farbfotos des hübschen Hundemädchens. Am Ende des Buches gibt es noch eine kleine Überraschung für Bella´s neue Freunde. Versprochen ist versprochen und wird nicht gebrochen.

Ich musste - als Hundebesitzerin - oft, sehr oft zustimmend nicken, .....

— GabiR
GabiR

Stöbern in Kinderbücher

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Eine schöne Geschichte mit den Zwillingen Lea und Lucie und ihrem coolen Papagei Punkt-um. Nicht nur für Mädchen geeignet. ;)

Sancro82

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

Der weltbeste Detektiv

Tolles Buch für raffinierte 11-jährige, eine spannende Krimigeschichte á la Sherlock Holmes. Bücher machen glücklick.

ELSHA

Kalle Komet

Ideenreiche Weltraumgeschichte mit galaktisch tollen Illustrationen für alle, die noch nicht müde sind

Melli910

Der Theoretikerclub und die Weltherrschaft

Anja Janotta versteht nicht nur Kinder und ihre Welten, sondern sie versteht auch, darüber zu schreiben. Buchtipp!

Ellaella

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die kleine spanische Mischlingshündin

    BELLA
    GabiR

    GabiR

    07. March 2017 um 14:50

    .... erzählt aus ihrem Leben und sie erzählt es hauptsächlich für Kinder, die sich ein Haustier wünschen. Denn Bella macht den Kindern klar, dass ein Tier kein Spielzeug ist, ein Hund, der Zeit beansprucht schon gar nicht. Andererseits können gerade Kinder mit einem Hund sehr viel Spaß haben und auch für Erwachsene ist so ein Vierbeiner oft sehr wichtig und lebensbejahend.Ich musste - als Hundebesitzerin - oft, sehr oft zustimmend nicken, manchmal den Kopf schütteln über Bellas Ideen und bin froh, dass sie dem Tierheim entkommen ist und ein tolles Zuhause gefunden hat. Noch ein langes gemeinsames Leben wünsche ich Bella, dem Murkel und der Menschin. Und vielleicht eine Fortsetzung mit Bellas Erzählungen und so wunderschönen Aufnahmen. Vier Chaospunkte

    Mehr