Christl Karnehm Zu Gast im Hause Fugger

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zu Gast im Hause Fugger“ von Christl Karnehm

Kaiser wie Maximilian I., Karl V. und Ferdinand I. logierten in den Augsburger Fuggerhäusern. Dürer hielt sich ebenso im Stadtpalast der Fugger auf wie Malerfürst Tizian oder Martin Luther. Mozart gab hier ein legendäres Konzert. Habsburger und Wittelsbacher, Vertreter der Kurie und Geschäftspartner, prominente Reisende wie Michel de Montaigne und Besatzer wie der Schwedenkönig Gustav II. Adolf waren mehr oder weniger gern gesehene Gäste der Fugger. §§Christl Karnehm schildert Besucher, Feiern und Gastmähler in einem Sittengemälde, das vom Jahr 1473 bis ins 18. Jahrhundert führt. Die Historikerin gibt Einblick in Tafelfreuden und Tischsitten, Politik und Geschäfte, ungezwungene Feierlichkeiten wie auch gesellschaftliche Zwänge und weithin Aufsehen erregende Gastlichkeit als Mittel zum sozialen Aufstieg einer ungewöhnlichen Familie.

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

informativ, grün, lecker, etwas ausgefallen - für Gemüsefans und solche, die es werden sollten ;)

SigiLovesBooks

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen