Christof Dipper Deutsche Geschichte 1648-1789

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Deutsche Geschichte 1648-1789“ von Christof Dipper

Die hier vorliegende Darstellung geht ganz bewußt den Weg von der Herrschaft der Natur zur Natur der Herrschaft. Zwischen diesen beiden Endpunkten sind gleichsam drei Belegstücke für die schrittweise Aneignung der natürlichen Ressourcen und für die allmähliche Emanzipation von den natürlichen Lebensbedingungen eingebettet: die Geschichte der Bevölkerung, des Wirtschaftens und der gesellschaftlichen Ordnung. Alle drei Komplexe verweisen auf eine uns heute weitgehend fremd gewordene Selbststeuerung der Gesellschaft, die im behandelten Zeitraum allerdings zunehmend versagt und darum den Staat auf den Plan gerufen hat.

Stöbern in Sachbuch

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Persönliche Erfahrungen zu einem wichtigen Thema

strickleserl

Generation Kohl

Leider nicht gut.

blaues-herzblatt

Das geheime Leben der Seele

Alles über unser unsichtbares Organ

Frau_J_von_T

Lass uns über Style reden

Schon Coco Chanel sagte: "Mode ist vergänglich, Stil niemals"

classique

Ab ins Bett!

Kurzweilig, lehrreich und sehr humorvoll

Frau_J_von_T

Machen!

Grandios! Sehr gute Inspiration für dein Business. Scheitern gehört dazu, probier dich aus! Traue dich > mach es!

Fabian_Siegler

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Deutsche Geschichte 1648-1789" von Christof Dipper

    Deutsche Geschichte 1648-1789

    Sokrates

    09. February 2007 um 22:45

    Das Buch ist eine gelungene Einführung, die einen breiten Überblick über eine ereignisreiche Zeit liefert. Der Autor, Prof. für Neuere Geschichte an der TU Darmstadt, behandelt in gelungener Darstellungsweise in besonderem Maße die wirtschaftlichen Entwicklungen dieser Jahre, ebenso die Herrschaftsentwicklungen nach dem 30jährigen Krieg, den sich etablierenden Protestantismus. Das Buch schließt mit einem Blick auf die Französische Revolution und ihre Auswirkungen auf die deutsche Politik. Sehr aufschlussreich sind zu Beginn des Buches die Darstellungen über die "kleine Eiszeit" zu Beginn des 17. Jahrhunderts sowie die aus Krieg und Klimaveränderungen erwachsenden bevölkerungstechnischen Probleme.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks