Christof Gasser

(55)

Lovelybooks Bewertung

  • 40 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 2 Leser
  • 48 Rezensionen
(42)
(12)
(1)
(0)
(0)
Christof Gasser

Lebenslauf von Christof Gasser

Christof Gasser, geboren 1960, in Zuchwil bei Solothurn, war lange in leitender Funktion in der Uhrenindustrie tätig und arbeitete viele Jahre als Betriebsleiter in Asien. Heute ist er selbstständig und unterrichtet nebenamtlich als Dozent an der Fachhochschule Nordwestschweiz. Vor einem Jahr hat er sich entschlossen, seinen Jugendtraum zu verwirklichen und als Autor tätig zu sein. Er lebt mit seiner Ehefrau in der Nähe von Solothurn, Schweiz.

Bekannteste Bücher

Schwarzbubenland

Bei diesen Partnern bestellen:

Solothurn spielt mit dem Feuer

Bei diesen Partnern bestellen:

Solothurn streut Asche

Bei diesen Partnern bestellen:

Solothurn trägt Schwarz

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Frage
  • Empfehlung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Christof Gasser
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten

    ChattysBuecherblog

    zu Buchtitel "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    • 1337
  • Das geheimnisvolle Dorf

    Schwarzbubenland

    tinstamp

    05. December 2017 um 15:30 Rezension zu "Schwarzbubenland" von Christof Gasser

    Bewertung: 4 1/2 SterneDieses Jahr habe ich eine neue Liebe gefunden...und zwar die zu Schweizer Krimis. "Schwarzbubenland" ist der dritte Krimi dieses Jahr, der aus dem Nachbarland kommt und der zweite Roman des Autors nach "Solothurn streut Asche" In diesem Krimi von Christof Gasser lernen wir eine neue Ermittlerin kennen: Cora Johannis. Sie ist freischaffende Journalistin und war jahrelang im Ausland in Kriegsgebieten eingesetzt. Zurück in Deutschland muss die alleinerziehende Mutter von zwei Kindern um jedes Projekt kämpfen. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Schwarzbubenland" von Christof Gasser

    Schwarzbubenland

    dorli

    04. December 2017 um 12:35 Rezension zu "Schwarzbubenland" von Christof Gasser

    Solothurn. Die Ehefrau des Alt-Regierungsrats Daniel vom Staal ist seit nunmehr zwölf Jahren verschwunden. Die polizeilichen Ermittlungen sind schon seit langem eingestellt. Als vom Staal per Post ein Schmuckstück seiner Frau erhält, ist er sich sicher, dass Elisabeth noch lebt. Er beauftragt die freischaffende Journalistin Cora Johannis, der neuen Spur nachzugehen und etwas über den Verbleib seiner Frau herauszufinden…Gerade noch hat Cora Johannis sich geärgert, dass sie einen als sicher gewähnten Auftrag für eine Reportage beim ...

    Mehr
    • 2
  • Leserunde zu "Schwarzbubenland" von Christof Gasser

    Schwarzbubenland

    solothurnkrimi

    zu Buchtitel "Schwarzbubenland" von Christof Gasser

    Liebe Freunde, wie bereits angekündigt, starte ich gerne eine neue Leserunde, diesmal zu meinem neuen Roman "Schwarzbubenland". Ich beabsichtige, damit eine neue Reihe mit der Solothurner Journalistin Cora Johannis zu beginnen, die sich in erstem Fall gleich auf die gefährliche Suche nach einer verschollenen Liebe ins Solothurnische Schwarzbubenland begibt. Nachdem das Konzept der Handlung im Sommer letzten Jahres innert Stunden in meinem Kopf entstanden war, habe ich das Buch im Herbst vor einem Jahr innert vier Wochen in ...

    Mehr
    • 278
  • Menschlich, spannend, tiefgehend

    Schwarzbubenland

    Leserin71

    27. November 2017 um 16:31 Rezension zu "Schwarzbubenland" von Christof Gasser

    Die Journalistin Cora Johannis wird beauftragt, eine Vermisste und mittlerweile für tot Erklärte ausfindig zu machen, da ihrem Mann eine Medallion geschickt wurde, das ihr gehörte. Cora setzt sich mit allen Mitteln für die Aufklärung ein. Als noch zwei weitere Morde geschehen, gerät auch sie selbst in die Schusslinie...Meine Meinung:Der Prolog hat meine Neugier geweckt. Die eigentliche Handlung beginnt nur etwas langsamer. Christof Gasser gelingt es, immer wieder noch einen drauf zu setzen. Das Ende war überzeugend, aber nicht ...

    Mehr
  • Schwarzbubenland

    Schwarzbubenland

    nellsche

    26. November 2017 um 13:58 Rezension zu "Schwarzbubenland" von Christof Gasser

    Die freiberufliche Journalistin Cora Johannis bekommt ein Angebot, das sie nicht ausschlagen kann. Sie soll für Daniel vom Staal nach dessen verschwundener Ehefrau suchen. Diese Suche führt Cora in ein kleines Dorf im Schwarzbubenland, wo die Bewohner ihr unfreundlich entgegentreten. Schnell überschlagen sich die Ereignisse und Cora wird klar, dass sie bei ihren Nachforschungen in ein Wespennest gestochen hat und selbst in Gefahr schwebt.Dieser Krimi hat mir außerordentlich gut gefallen und war ein absolutes Lesehighlight.Der ...

    Mehr
    • 2
  • Brisanter und fesselnder Krimi

    Schwarzbubenland

    mabuerele

    24. November 2017 um 16:56 Rezension zu "Schwarzbubenland" von Christof Gasser

    „...Es musste ein Naturgesetz geben, dass grandiose Aussichten oft den Blick zur Basis verdeckten...“ Zwei junge Leute finden sich auf dem Mittelalterfest sympathisch. Sie begeben sich in eine alte Scheune. Wenige Minuten später sind beide tot. Ab den nächsten Tag gelten sie als vermisst. Cora Johannis ist freischaffende Journalistin und alleinerziehende Mutter. Normalerweise lebt nur ihr Sohn Julius bei ihr. Doch da ihr Ex-Mann in Argentiniern unterwegs ist, hat sie auch ihre Tochter Mila aufgenommen. Die 14jährige ist in der ...

    Mehr
    • 6
  • Ein Bestseller, der absolut flasht & mich staunend zurücklässt, denn...besser geht's nicht!

    Schwarzbubenland

    dreamlady66

    23. November 2017 um 19:04 Rezension zu "Schwarzbubenland" von Christof Gasser

    (Inhalt, übernommen)Dramatisch, packend, einfühlsam. Die Suche nach der verschollenen Gattin eines Alt-Regierungsrates führt Journalistin Cora Johannis in ein kleines Dorf im Schwarzbubenland, dessen Bewohner sie feindselig empfangen. Kurz nach ihrer Ankunft überschlagen sich die Ereignisse: In der nahen Burgruine kommt eine junge Frau zu Tode, zwei weitere Leichen werden in einer Höhle entdeckt. Als die Kugeln eines Heckenschützen Cora knapp verfehlen, besteht kein Zweifel mehr, dass sie Verbrechern auf der Spur ist, die vor ...

    Mehr
  • Mutige Cora

    Schwarzbubenland

    fredhel

    22. November 2017 um 17:36 Rezension zu "Schwarzbubenland" von Christof Gasser

    An der Journalistin Cora Johannis ist nichts konventionell. Sie hat lange freischaffend aus gefährlichen Krisengebieten berichtet, aber nun muss sie ihren Lebensmittelpunkt wieder im heimatlichen Solothurner Umland einrichten, damit sie ein Auge auf ihre anstrengend pubertäre Tochter Mila werfen kann. Zum Glück lebt noch der erwachsene Sohn Julian mit im Haushalt, der als ausgleichendes Element zwischen den aufbrausenden Frauen fungiert. Die Auftragslage ist schlecht, die Lebenskosten hoch, so schätzt Cora sich glücklich als sie ...

    Mehr
  • wieder ein Volltreffer

    Schwarzbubenland

    tweedledee

    20. November 2017 um 17:17 Rezension zu "Schwarzbubenland" von Christof Gasser

    Von Christof Gasser habe ich die beiden Solothurn Krimis gelesen, von denen ich begeistert war. "Schwarzbubenland" ist der erste Teil der neuen Reihe um die Journalistin Cora Johannis und wieder ein Volltreffer. Diesmal lässt der Autor keinen professionellen Ermittler einen Fall lösen, sondern eine unabhängige Journalistin, die  eigenständiger  ermitteln kann und sich nicht unbedingt so streng an Gesetze halten muss, wie ihre Kollegen von der Polizei. Auch spielt das Privatleben von Cora hier eine größere Rolle, was mir sehr gut ...

    Mehr
    • 2
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks