Neuer Beitrag

solothurnkrimi

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Als Neuautor freue ich mich ganz besonders, in diesem Forum die Gelegenheit zu erhalten, meinen ersten Kriminalroman "Solothurn trägt Schwarz"  vorzustellen und in einer Gruppe darüber zu diskutieren.

Die Handlung spielt in Solothurn, Hauptstadt des gleichnamigen Schweizer Kantons mit knapp 17'000 Einwohnern. Die malerische Stadt zwischen Aare und Jurasüdfuss wird wegen ihrer historischen Bauten oft als schönste Barockstadt der Schweiz bezeichnet. "Solothurn trägt Schwarz" ist der erste Kriminalroman aus einem kommerziellen Publikumsverlag, in dem Solothurn im Zentrum der Handlung steht.

In der Geschichte werden die Hauptakteure, Chefermittler Dominik Dornach von der Solothurner Kantonspolizei und Staatsanwältin Angela Casagrande mit einem brutalen Verbrechen konfrontiert: Ein bekannter Enthüllungsjournalist wird schwer verstümmelt am Ufer der Aare in Solothurn aufgefunden. Die Tatumstände und Indizien weisen auf eine Mafiaorganisation aus Ex-Jugoslawien hin, die sich in der Region festsetzen will. Während die Ermittle brisante Zusammenhänge aufdecken, geschehen weiter Bluttaten, die in einen tödlichen Wettlauf mit der Zeit münden, in dessen Strudel auch Dornachs Tochter Pia gerät.

Link zur Leseprobe:
http://www.emons-verlag.de/media/files/leseproben/Gasser_Solothurn%20traegt%20Schwarz.pdf

 

Auszug aus der Emons-Pressemappe:

Brutale Verbrechen, starke Gefühle und ein unlösbares Rätsel
Die schöne Barockstadt Solothurn wird in Christof Gassers Debüt Krimi zum Schauplatz eines grausamen Verbrechens, das sich den Ermittlern vorerst als unlösbares Rätsel präsentiert. Kantonspolizist
Dornach und Staatsanwältin Casagrande jagen auf der Suche nach
Antworten quer durch die Stadt im Aaretal. Die Atmosphäre in der
Stadt ist stimmungsvoll eingefangen und wunderbar authentisch
beschrieben. Die lokal verankerten Themen reichen gleichzeitig
weit über die Grenzen Solothurns hinaus: Die Spur weist den Weg
in ein erschreckendes und mafiöses Dickicht. Zusätzlichen Tiefgang verleihen der Story Diskussionen der Ermittler über Gerechtigkeit, Recht, Rache, Sühne und Selbstjustiz. Der Autor präsentiert
eine abwechslungsreiche Figurenpalette, geizt nicht mit grossen
Gefühlen und lässt sogar ein wenig die Erotik knistern. Ein vielschichtiger, aktueller Kriminalroman mit einem Thema von europäischer Reichweite.

Pressestimmen zu "Solothurn trägt Schwarz"
http://www.solothurnerzeitung.ch/solothurn/stadt-solothurn/er-macht-in-seinem-ersten-krimi-die-stadt-solothurn-zum-tatort-130145069 

http://www.zmitz.ch/blog/jetzt/389-sex-und-crime-in-solothurn

 

Die Bewerbungsfrist für diese Leserunde läuft bis am 30. April 2016. Der Emons-Verlag stellt dafür 15 Bücher zur Verfügung, die nach Ablauf der Frist unter den Interessenten verlost werden.  Davon ausgehend, dass die Bücher bis ca. 7.5. bei euch eintreffen, denke ich, dass die ersten Feedbacks, Fragen und Anregungen zur Diskussion bis um den 20.5. herum eintreffen.

Ich freue mich auf eine angeregten Austausch mit euch.

Herzlichst

Christof Gasser

Weitere Infos zum Buch und etwas drum herum: https://www.facebook.com/solothurnkrimi/

 

Autor: Christof Gasser
Buch: Solothurn trägt Schwarz
1 Foto

marpije

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

5 Platz auf Bestseller Liste, Debüt, Krimi , da muss ich mich bewerben.
Werde ich gerne bei diese Leserunde teilnehmen.
Tolles Foto mit Garfield und Buch :)

peedee

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Hallllllooooo - da muss ich unbedingt dabei sein! Ich gehe fast jede Woche nach Solothurn, über den Markt schlendern, zu Kaffee und Kuchen in ein Lokal einkehren, Bücherläden stürmen... :-)

Beiträge danach
391 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

solothurnkrimi

vor 1 Jahr

@tweedledee

Hey, vielen Dank. Super! :-D

Bellis-Perennis

vor 1 Jahr

@solothurnkrimi

Beide E-Mails erhalten und voting erledigt.

Freue mich auf eine Fortsetzung und eine neuerliche LR! Deine Figuren haben Ecken und Kanten und sind trotzdem liebenswürdig.

Liebe Grüße aus Wien

solothurnkrimi

vor 1 Jahr

@Bellis-Perennis

Das freut mich, gerade ein solches Kompliment aus Österreich zu erhalten, weil ich mich ja auch an eine Österreicherin gewagt habe. Ganz lieben Dank dafür.

Bellis-Perennis

vor 1 Jahr

@solothurnkrimi

Warum "wagen"? Wir sind doch eh ganz nett.
Ich finde es übrigens ganz super, über einen weiblichen Major bei der Cobra zu schreiben. So weit ich weiß, gibt es da nur ganz, ganz, ganz wenige. Das ist schon eher ein exklusiver Männer-Club. Den Frauen, die es dorthin geschafft haben, macht niemand etwas vor.

MissSweety86

vor 1 Jahr

S.308 - 346: Finale, die Sühne

Vielen lieben Dank das ich das Buch lesen durfte. Hier meine Rezension.

http://www.lovelybooks.de/autor/Christof-Gasser/Solothurn-tr%C3%A4gt-Schwarz-1208941055-w/rezension/1243214497/

https://www.lesejury.de/christof-gasser/buecher/solothurn-traegt-schwarz/9783954517831

http://wasliestdu.de/rezension/solothurn-traegt-schwarz

solothurnkrimi

vor 1 Jahr

S.308 - 346: Finale, die Sühne
@MissSweety86

Ich danke dir für dein Mitmachen und die Zeit, die dir genommen hast. Alle Gute. :-)

Maddinliest

vor 1 Jahr

S.308 - 346: Finale, die Sühne

Ich bedanke mich auch, dass ich diesen tollen Krimi hier mitlesen durfte und freue mich schon jetzt auf den zweiten Teil!!! Hier die Links zu meiner Rezension:

http://www.lovelybooks.de/autor/Christof-Gasser/Solothurn-tr%C3%A4gt-Schwarz-1208941055-w/rezension/1243378154/

https://www.hugendubel.de/de/account/review/list

http://www.buch.de/shop/home/rezensent/?rezensent=6944719

Amazon habe ich auch eingestellt, hatte aber noch keine Rückmeldung

LG Martin

Neuer Beitrag