Wettlauf um die Moderne

von Christof Mauch und Kirian Kl. Patel
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Cover des Buches Wettlauf um die Moderne (ISBN:9783570550694)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Wettlauf um die Moderne"

Deutschland und Amerika im 20. Jahrhundert Am Ende des 19. Jahrhunderts nahmen die jungen Nationen Deutschland und die USA eine ganz besondere Stellung ein: Beide strebten nach Weltgeltung – noch war unklar, ob das kommende Jahrhundert ein amerikanisches oder ein deutsches werden würde. Das Buch vergleicht die Entwicklung der USA und Deutschlands von 1890 bis heute und erfasst damit die zentralen Aspekte in Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur, die die beiden Nationen zu dem gemacht haben, was sie heute sind. Deutschland und die USA verkörperten um die Wende zum 20. Jahrhundert die modernsten Nationen der Welt. Beide waren in der Folge von Kriegen neu begründet worden. Beide entwickelten imperiale Ambitionen. Beide erfuhren einen enormen ökonomischen Aufschwung und avancierten zu reichen Industrieländern. Fortschrittshoffnung und Technikgläubigkeit, aber auch nationaler Größenwahn wirkten als Triebfeder für zwei Gesellschaften, die sich zunehmend von traditionellen Werten verabschiedeten und sich auf je eigene Weise als modern definierten. Zum ersten Mal haben sich Deutschland- und Amerikaexperten für dieses Buch zusammengetan, um die gesellschaftlichen und kulturellen Entwicklungslinien beider Länder über einen großen Zeitraum vergleichend in den Blick zu nehmen. Dabei wird nicht nur deutlich, wo die im Kalten Krieg so oft beschworenen »gemeinsamen transatlantischen Werte« ihren Ursprung haben. Vielmehr zeigt sich auch, warum Deutsche und Amerikaner nach dem 11. September 2001 getrennte Wege gegangen sind. • Erste systematische und umfassende Gegenüberstellung der beiden Nationalgeschichten USA und Deutschland • Mit Essays von Michael Geyer, Konrad Jarausch, Paul Nolte, Philipp Gassert u. a.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783570550694
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:479 Seiten
Verlag:Pantheon
Erscheinungsdatum:18.06.2008

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks