Christof Meueler

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Die Trikont-Story

Bei diesen Partnern bestellen:

Das ZickZack-Prinzip

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Ball ist aus

Bei diesen Partnern bestellen:

Eins, zwei, drei, wieder mal vorbei

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • 40 Jahre deutsche Musikgeschichte

    Das ZickZack-Prinzip
    monja1995

    monja1995

    28. June 2016 um 19:38 Rezension zu "Das ZickZack-Prinzip" von Christof Meueler

    Der in Berlin lebende Journalist und Soziologe, sowie Herausgeber von Rat Race in den 80er Jahren und heutiger Ressortleiter für Fuilleton und Sport bei der Tageszeitung junge Welt, Christof Meueler, verfasste mit dem ZickZack-Prinzip die Geschichte es Labelchefs Alfred Hilsbergs, der bekannten Musikern wie den Einstürzenden Neubauten und vielen anderen zu ihrem Erfolg verhalf.Auch an der Entstehung und des Erfolges der Neuen Deutschen Welle war Hilsberg in den 80er Jahren war Hilsberg maßgeblich beteiligt.Er wollte den Musikern ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der lange Weg nach Wien" von Christof Meueler

    Der lange Weg nach Wien
    berka

    berka

    07. August 2008 um 11:11 Rezension zu "Der lange Weg nach Wien" von Daniela Böhle

    Dichter Kick Das Buch stammt aus dem Umfeld der Autorennationalmannschaft: http://www.autonama.de/w/ (die kannte ich vor dem Aufschlagen des Buches auch nicht). Die Texte wurden während der EM in der Jungen Welt (hat nichts mit der 'Welt' zu tun, eher im Gegenteil) veröffentlicht: http://www.jungewelt.de/ Genug gelinkt: 8 Autorinnen und 9 Autoren wurde je eine der Mannschaften der EM zugelost, für Italien treten sogar Mutter und Sohn an (deshalb 17). In einem einleitenden Text stellen sie auf vielfältige Weise ihr Verhältnis zu ...

    Mehr