Christof Reiling Filmscripts - Dreimal E-Book-Kino (Kurzgeschichte, Krimi, Thriller) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(2)
(3)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Filmscripts - Dreimal E-Book-Kino (Kurzgeschichte, Krimi, Thriller) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)“ von Christof Reiling

Über die FILMSCRIPTS Ein FILMSCRIPT ist die direkte Vorstufe zu einem Drehbuch, das verfilmt werden kann. Das bedeutet, dass der Autor bis dahin schon zahlreiche Exposés verfasst hat, in denen er auf 3-5 Seiten eine Story skizziert, die im Idealfall das hat: Eine Hauptfigur mit einem unglaublich wichtigen Ziel und Antagonisten, die auf keinen Fall zulassen wollen, dass die Hauptfigur dieses Ziel erreicht. Über Bazooka Ausgerechnet der Paintballfreak und Waffenfreund Dennis wird von einem ehemaligen Freund, dem er noch was schuldig ist, gedrängt, bei einer radikalen Bewegung gegen die Waffenlobby mitzumachen. Über Der Tanker Eine Gruppe von Umweltaktivisten besteigt einen schrottreifen Tanker, um mit Plakaten und Graffiti auf dessen mangelnde Seetüchtigkeit aufmerksam zu machen. Zu ihrem Entsetzen müssen sie feststellen, dass die Tankermannschaft aus bewaffneten Piraten besteht, die eine gefährliche Fracht transportieren. Über Krampusjagd Ein verschneites Alpendorf in der Nacht des Krampuslaufs. Zwei Familien, deren Kinder nach und nach auf grauenvolle Weise umkommen. Nur der Bürgermeister hat es in der Hand, sein letztes Kind zu retten … Über booksnacks Kennst du das auch? Die Straßenbahn kommt mal wieder nicht, du stehst gerade an oder sitzt im Wartezimmer und langweilst dich? Wie toll wäre es, da etwas Kurzweiliges lesen zu können. booksnacks liefert dir die Lösung: Knackige Kurzgeschichten für unterwegs und zuhause! Jede Woche eine neue Story for free: www.booksnacks.de

Mal was ganz anderes

— bk68165

Nicht alle meins gewesen

— Melody73

Ausführliche und direkte Vorstufe zum Drehbuch.

— isabellepf

Interessantes und neuartiges Konzept, das nicht immer funktioniert.

— Flaventus
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mal was ganz anderes

    Filmscripts  - Dreimal E-Book-Kino (Kurzgeschichte, Krimi, Thriller) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

    bk68165

    05. March 2017 um 19:51

    Ein Filmscript stellt die Vorstufe zum Drehbuch da. Genaueres wird in der Einleitung der 3 Kurzgeschichten auch noch mal beschrieben. Kommen wir zu den 3 Geschichten.BazookaDie Geschichte handelt von einem jungen ehrgeizigen Mann, nennen wir ihn einfach mal Dennis, der aus Frust auf der Arbeit, einem illegalen Spiel nachgeht. Dieses Spiel stellt eine Kombi aus Street War und Paintball da. Ausgerechnet jetzt steht Kilian auf seiner Matte und bittet ihn um Hilfe. Er soll Kilian im Paintball ausbilden, dass dieser entsprechende Angriffe gegen die Waffenlobby ausführen kann. Aber auch Dennis kommt diese Situation nicht ganz Unrecht. Kommt er doch über Maike an den Geschäftsmann Edgar Valentin ran und kann bei diesem sogar einen neuen Job ergattern. Aber irgendwie läuft alles aus dem Ruder. Edgar Valentin scheint nicht der zu sein, der er vorgibt und auf einmal trennt Dennis nur noch eine Unterschrift von seinem wirklichen Glück.Der TankerElaine ist Tochter einer sehr alt eingesessenen Reederei Familie. Ihr Vater hat gerade das zweite Mal geheiratet. Mit der Reederei scheint es auch endlich wieder bergauf zu gehen. Aber der Schein trügt. Elaines Freund Tom ist Umweltaktivist und seine Beobachtungen sprechen eine ganz andere Sprache! Es kommt zu einem Giftmüllskandal und einer Hetzjagd auf hoher See und der alles entscheidenden Frage, wird sich die Tochter gegen den Vater stellen?KrampusjagdAuf einmal gibt es 5 Leichen in einem kleinen Ort. Aber eines nach dem anderen. Zwei befreundete Familien gehen seit einem Zwischenfall im Internet vorsichtig miteinander um und stehen sich beim Abendessen auch ziemlich peinlich gegenüber. Der Bürgermeistersohn Julian hatte schon immer eine dunkle Seite und sein Gegenspieler Gregor nutzt die Gelegenheit bei der Krampusjagd ein peinliches Video von Julian zu erstellen und natürlich auch online einzustellen. Aber das sollte an diesem Abend das kleinste Problem in der Gemeinde sein. Es gibt einen Mörder unter den Jägern! Und was hat die Geschichte mit den beiden Männern Alexander und Jochen auf sich? Der Arzt und der Bürgermeister und eine Frau, die genau vor einem Jahr verschwunden ist.Diese 3 Kurzgeschichten sind einfach mal was ganz anderes. Sie sind sehr kurz gehalten und enthalten wenig Information über die Personen, um die es geht. Aber so ein bisschen ein Film läuft im Kopf schon beim Lesen ab. Ich denke, dass das bei jedem Leser eine andere Geschichte sein wird, die dieses Kopfkino erzeugen kann und somit haben die Schreiber auf jeden Fall ihr Ziel erreicht. 

    Mehr
  • 3 Kurzgeschichten für Unterhaltung

    Filmscripts  - Dreimal E-Book-Kino (Kurzgeschichte, Krimi, Thriller) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

    Melody73

    26. December 2016 um 11:48

    Filmscript Das Buch erzählt 3 Kurzgeschichten Bazooka: In der Geschichte geht es um einen Paintballfreak und Waffenfreund der von einem alten Freund gedrängt wird ihm einen Gefallen zu tun, den er ihm noch schuldet. Dabei geht es um eine radikale Bewegung gegen die Waffenlobby die anders als erwartet ausgeht. Die Geschichte war interessant, aber leider nicht meine. Der Tanker: Darin geht es um eine Gruppe Umweltaktivisten die einen schrottreifen Tanker besteigen um ihn mit Plakaten und Graffiti auf seine Seeuntauglichkeit aufmerksam zu machen. Zum entsetzen aller besteht die Schiffsmannschaft aus Piraten, die eine gefährliche Fracht transportieren. Und was hat der Vater einer Aktivistin damit zu tun? Diese Geschichte hat mich zwar auch nicht unbedingt abgeholt, jedoch spannend war sie allemal. Krampusjagd. Ein verschneites Alpendorf veranstaltet alljährlich eine Krampusjagd. Zwei Familien deren Kinder nach und nach verschwinden. Nur der Bürgermeister hat es in der Hand sein letztes Kind zu retten. Wird er es rechtzeitig schaffen oder kommt auch hier jede Hilfe zu spät? Die Geschichte hat mich von Anfang an begeistert. Schon allein die Idee einer Krampusjagd hat mich neugierig gemacht. Diese Geschichte war für mich persönlich ein Erfolg

    Mehr
  • Filmscripts im Dreierpack

    Filmscripts  - Dreimal E-Book-Kino (Kurzgeschichte, Krimi, Thriller) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

    smaragdeidechse

    21. November 2016 um 17:36

    Bazooka  : Ein Banker und begeisterter Paintballspieler wird wider Willen in einen Kampf gegen die Waffenlobby verstrickt …Der Tanker : Aktivisten kämpfen gegen skrupellose Geschäftemacher und Umweltsünder , die einen Tanker mit Giftmüll im Meer versenken wollen .Krampusjagd :Ein Dorf in der Alpen , ein alpenländischer Brauch und sehr viele Tote ,wer steckt dahinter ?Zum Inhalt möchte ich eigendlich nicht mehr schreiben , da die Scripts ohnehin sehr kurz gehalten sind und alles was man wissen muss schon im Klappentext steht , sonst würde ich vielleicht auch zu viel verraten .Es war das erste Mal , dass ich die Gelegenheit bekam Filmscripts zu lesen und ich muss sagen ,für mich ist das eine ganz spannende Sache .Es ist schon erstaunlich wieviel Inhalt man in so wenige Seiten reinpacken kann .Es handelt sich ja um Umrisse , die nur kurz , knapp und in groben Zügen erläutern sollen ,um was es im Film dann letztendlich geht .Alle 3 Scripts sind enorm spannend und ich würde sehr gerne die Filme dazu ansehen oder auchdie „Bücher zum Film“ dazu lesen .Die Themen sind sehr aktuell und die Rahmenhandlungen dazu auch sehr gut durchdacht .Es hat mir sehr gut gefallen , dass ich die Gelegenheit bekam diese Scripts zu lesen und ich bin jetzt schon gespannt , ob ich denn irgendwann mal den einen oder anderen Film zu sehen bekomme . Es würde mich auch sehr interessieren , welche Schauspieler dafürverpflichtet werden und ob ich mit meiner persönlichen Wahl richtig liege .

    Mehr
  • Sowohl Top als auch Flop

    Filmscripts  - Dreimal E-Book-Kino (Kurzgeschichte, Krimi, Thriller) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

    misspider

    16. November 2016 um 07:17

    Dieses Buch liefert gleich drei Filmscripte - also kurze Beschreibungen für mögliche Filmgeschichten.1. BazookaDie Geschichte um einen Paintballfan, der in die Aktionen von Anti-Waffen-Aktivisten verwickelt wird, hat durchaus Potential. Die persönlichen Beziehungen und Beweggründe stehen im Vordergrund und bringen eine emotionale Komponente ins Spiel. Kann ich mir durchaus als Film vorstellen, aber eher im Fernsehen als auf der großen Leinwand. **2. TankerDiese Geschichte hat mir am wenigsten gefallen - zu unstrukturiert, manchmal unglaubwürdig, gleichzeitig aber auch klischeehaft (der 'böse' Vater) und zum Teil auch wieder vorhersehbar. Würde ich mir nicht anschauen wollen. *3. KrampusjagdDas beste kommt zum Schluß - so auch bei diesem Filmscript. Krampusjagd liefert einen hochspannenden Thriller, der nicht zimperlich ist. Besonders gut gefallen hat mir die traditionelle Krampusjagd als Szenerie für die Geschichte, die das ganze schön unheimlich macht. Kann ich mir sehr gut als Film vorstellen und hat meiner Meinung nach die besten Chancen. ****Fazit: ein Flop, ein OK und ein Top ergeben einen guten Mittelwert. Dieser macht aber wenig Sinn, da man die doch sehr unterschiedlichen Geschichten unabhängig voneinander betrachten sollte.(Ich habe das Buch im Austausch gegen eine ehrliche Rezension erhalten)

    Mehr
  • Kinoerlebnis im E-Bookformat

    Filmscripts  - Dreimal E-Book-Kino (Kurzgeschichte, Krimi, Thriller) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

    isabellepf

    15. November 2016 um 10:59

    Im E-book Bundle, befinden sich Filmscripts, die aus drei Kurzgeschichten, bestehen, und eine direkte Vorstufe zu einem Drehbuch sind, das verfilmt werden kann, geschrieben von Christof Reiling.Bei einem Filmscript, handelt es sich um eine angefertigte Story, die eine direkte Vorstufe zu einem Drehbuch ist, und verfilmt werden kann. Bei diesen Filmscript-Bundle, erhält man gleich drei Kurzgeschichten im E-Book Kino, bei denen die Hauptfigur ein unglaublich wichtigen Ziel hat, wobei die Antagonisten mit allen Mitteln verhindern wollen, dass die Hauptfigur dieses Ziel erreicht.In der ersten Kurgeschichte "Bazooka" wird ausgerechnet der Waffenfreund und Paintballfreak Dennis, von seinem ehemaligen Schulfreund Kilian gedrängt bei einer radikalen Bewegung mit zu machen. Da Dennis mit seinen Freunden gerne Paintball spielt aber seinen Job als Banker genauso ernst nimmt, kann er bald den Spagat zwischen Beruf und Aktivist nicht mehr standhalten und muss sich entscheiden. Er entschliesst er sich, kurzentschlossen bei der Waffenlobby mitzumachen, hat jedoch nicht bedacht welche Folgen dies für alle Beteiligten haben wird.Dies ist ein gelungener Filmscript, den ich mir verfilmt sehr gut vorstellen kann. Auch die Gesichte und Handlung liest sich sehr gut und flüssig.In der zweiten Kurzgeschichte "Der Tanker", schickt Walkter Lembach, einen alten und schrottreifen Tanker, verbotener weise ein letztes mal auf See. Eine Gruppe von Umweltaktivisten, darunter auch seine Tochter Elaine und ihr Freund Tom, wollen mit Plakaten und Graffiti den Tanker stoppen. Doch zu ihrem Entstetzen, besteht die Mannschaft aus bewaffneten Piraten die auch noch eine gefährliche Fracht transportieren. Sie ahnen nicht, wie gefährlich es für sie wird.Der Filmscript, ist von der Handlung spannend aber recht zäh und etwas holprig geschrieben. Zwar kann man dem Treiben gut folgen, aber hier benötigt man wohl etwas Vorlauf um die Geschichte auf richtig zu verstehen. Etwas ausgebaut und richtig umgesetzt, entsteht auch hieraus sicherlich eine spannende Verfilmung.In der letzten Kurzgeschichte "Krampusjagd", laufen die letzten Vorbereitungen des diesjährigen Krampuslaufs, zwischen Jäger und gejagten. Auch die teilweise befreundeten Familien des Bürgermeisters und eines Arztes, machen am Krampuslauf mit und kommen nach und nach auf grauenvolle Weise um. Denn unter den Jägern, befindet sich ein Mörder der es auf die Kinder abgesehen hat. Jetzt hat es nur noch der Bürgermeister in der Hand, sein letztes, lebendes Kind zu retten. Wird er es schaffen und was war damals passiert, das der Mörder es nur auf die zwei Familien abgesehen hat?Der letzte Filmscript hat definitiv potenzial ein richtig gruseliger und guter Horrorfilm zu werden. Denn der Filmscript ist so schaurig spannend geschrieben, das man sogar beim lesen richtig Gänsehaut bekommt und den Mordlustigen Täter verfolgt. Gute Handlung, die von Anfang bis Ende gut durchdacht ist.Ich habe die unterschiedlichen Filmscripts gerne gelesen und war neugierig was mich erwartet. Natürlich kann oftmals ein Film zu einem guten Buch, niemals mithalten, aber die Scripts sind gut verständlich und spannend geschrieben. Besonders die letzte Handlung in Krampusjagd war von Anfang bis Ende toll und spannend durchdacht, sodass man unbedingt dem Treiben folgen wollte. Dieser Script kann sicherlich auch als Film gut umgesetzt werden. Filmscipts sind die neue Art, Bücher und Filme zu vereinen.

    Mehr
  • Kino zum Lesen

    Filmscripts  - Dreimal E-Book-Kino (Kurzgeschichte, Krimi, Thriller) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

    dia78

    04. November 2016 um 13:17

    In diesem E-book Bundle der hier vorliegt befinden sich drei Filmskripts, welche von Ulrike Stegmann und Christof Reiling 2016 bei booksnacks, einen Imprint der digital publishers GmbH verfasst haben. In diesem Bundle befinden sich drei ihrer Filmskript, nämlich Bazooka, Der Tanker und Krampusjagd. 1. Buch - Bazooka Dennis ist ein ehrgeiziger Banker und nebenher liebt er es mit seinen Freunden Paintball und Streetwar-Games zu spielen. Eines Tages kommt sein ehemals bester Freund Kilian und dessen Freundin zu Besuch und überreden ihn, bei verbotenen Aktionen gegen Waffenlobbyisten mitzumachen. Sehr bald bekommt er Probleme bei dem Spagat zwischen Beruf und Aktivist. Fazit Ein gelungenes Filmskript, welches tatsächlich mit den richtigen Schauspielern sehr gut umgesetzt werden wird können. 2. Buch - Der TankerWalter Lembach entsendet verbotener Weise einen alten Tanker seiner Firma auf die letzte Fahrt. Elaine seine Tochter, welche Journalismus studiert und ihr Freund Tom wollen den Tanker stoppen, doch sie ahnen nicht in welche Gefahr sie sich damit begeben. Fazit Dieses Filmskript ist alles im allem etwas holpriger, jedoch birgt es viel an Aktualität. Vieles was man hier liest, kann man sich sehr gut vorstellen auch auf dem Bildschirm zu sehen. Einige Szenen erinnerten mich allerdings an Captain Philips. Das Ende war für mich allerdings sehr überraschend. 3. Buch - KrampusjagdIn einem kleinen steirischen Dorf, Oberkaltenbach, laufen die Vorbereitungen einer riesigen Liveübertragung des diesjährigen Krampuslaufs. Alle freuen sich darauf, doch unter den verkleideten Jugendlichen ist ein Killer. Wer will die Idylle zerstören und warum? Fazit Mit diesem Filmskript ist vor meinem Augen ein richtig guter Horrorfilm entstanden. Es ist von Anfang bis zum Ende gut durchdacht und man hat tatsächlich das Gefühl, als ob es tatsächlich irgendwann genauso stattfinden kann. Zunächst war ich etwas skeptisch, ob man Filmskripts tatsächlich so einem breiten Leserpublikum nahebringen kann, doch die zwei Autoren haben mich mit ihrer aktuellen Schreibweise und ihrem Stil überzeugt. Auch Filme im Kopf entstehen zu lassen ist möglich. Kaufen Sie sich dieses Paket, sie werden eine kurzweilige Aktion für ein Wochenende bekommen.

    Mehr
  • Eine neue Art des Lesens: eBook-Kino

    Filmscripts  - Dreimal E-Book-Kino (Kurzgeschichte, Krimi, Thriller) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

    Flaventus

    30. October 2016 um 14:33

    Eine neue Leseidee wurde geboren. Als ich zum ersten Mal von Filmscripts gehört habe, war ich skeptisch, ob das Konzept funktionieren kann. Was sich hinter dem neuartigen Konzept verbirgt, erklärt der Verlag auf seiner Homepage. Was sind Filmscripts? "Filmscripts sind die direkte Vorstufe klassischer Drehbücher, die später verfilmt werden. Auf wenigen Seiten wird die Essenz der späteren Handlung zusammengefasst, so dass sie sich wie spannende Kurzgeschichten lesen lassen." (Zitat von der Website des Verlags dp DIGITAL PUBLISHERS).In diesem Bundle befinden sich gleich drei unterschiedliche Kurzgeschichten im neuen Format. Durch die unterschiedlichen Stories und die unterschiedliche Qualität der einzelnen Titel, stelle ich diese getrennt voneinander vor. Am Ende gibt es ein Gesamtfazit. Geschichte 1: Bazooka Erzählt wird eine recht ungewöhnliche Geschichte von Dennis, der in seiner Freizeit gerne eine (illegale) extreme Art des Painballs spielt, und von Killian, einem reichen Schnösel, der sich als Aktivist in der Weltgeschichte herumtummelt.Nun möchte gerade Killian Dennis dazu überreden, mit radikalen Aktionen gegen die Waffenlobby anzugehen.Zuerst verweigert sich Dennis, aber lässt sich dann doch dazu überreden, mitzumachen. Es ist vermutlich dem Konzept des Filmscripts geschuldet, dass die inneren Beweggründe für diesen Wandel ein wenig blass bleiben. Es soll ja später der Schauspieler glaubwürdig seine Beweggründe transportieren.Ein wenig überflüssig scheint die Nebenhandlung mit Dennis' Vater. Der Geschichte (und auch dem potentiellem späterem Film) würde nichts fehlen, wenn diese weggelassen werden würde.Die Geschichte als solche ist durchaus interessant, bleibt aber viel zu oberflächlich. Der Geschichte fehlt die Pointe und die Aussageraft. Empfehlen kann ich diese Geschichte nicht.Bewertung: ✦✦✧✧✧ Geschichte 2: Tanker In diesem Filmscript spielt Elaine, die Tochter eines Reeders, die Hauptrolle. Die 21-Jährige lässt sich vom Freund und Umweltaktivisten Tom dazu überreden, an einer Aktion teilzunehmen, um auf einen alten Öltanker aufmerksam zu machen, der unter der Flagge der Reederei von Elaines Vater fährt.Die Aktivisten verfolgen den Tanker auf See und wollen Plakate an ihm befestigen. Dabei werden sie entdeckt und festgehalten. Als es Tote gibt, merken sie, dass etwas ganz und gar nicht stimmt.Dieses Script ist deutlich actiongeladener als das erste Script. Dabei liegt es in der Natur der Sache, dass der fehlende Tiefgang, weniger stört, als bei der ersten Geschichte. Die Geschichte wird rasant erzählt und kann den Leser teilweise fesseln. So manches Ereignis scheint allerdings zu konstruiert bzw. unglaubwürdig und dämmt den Spaß ein wenig. Aber ein richtiger Actionfilm darf auch ein wenig an der Realität vorbeischlingern.Diese rasantere Geschichte funktioniert ein bisschen besser als die erste, behält aber den distanzierten Schreibstil bei, der dem Medium des Filmscripts geschuldet ist.Bewertung: ✦✦✦✧✧ Geschichte 3: Krampusjagd Dieses Filmscript ist eindeutig das beste von den dreien und zeigt, dass das Konzept funktionieren kann. In der Steiermark findet der alljährliche Krampuslauf statt, bei dem sich Jugendliche als Monster verkleiden und die Dorfbewohner jagen und mit Ruten verdreschen.Aber einer der Krampusse ist ein Geheimnis und mordet unerwartet. Warum macht er das? Was ist das Geheimnis der beiden Dorffamilien rund um den Bürgermeister und den Arzt?Diese Geschichte schafft es trotz der etwas distanzierten Erzählweise einen Spannungsbogen zu kreieren, der einen zu fesseln vermag. Dazu tragen sicherlich die Zeitsprünge bei, die die Rahmenhandlung beschreiben.Dem Format des Filmscripts geschuldet fehlt zwar auch in dieser Geschichte der Tiefgang, aber die Geschichte besticht durch einige unerwartete Wendungen, die es schaffen, eine Spannung zu erzeugen, die es bei den anderen beiden Geschichten so nicht gab.Dieses Filmscript kann ich von daher durchaus empfehlen.Bewertung: ✦✦✦✦✧ Gesamtfazit Das Buch und der Film sind zwei unterschiedliche Medien, die unterschiedlich funktionieren. Nicht umsonst gilt die grundsätzliche Empfehlung, zuerst ein Buch zu lesen, bevor man sich dessen Verfilmung widmet.Ein Film kann bei weitem nicht so viel Tiefgang bieten, wie es ein Buch vermag. Selbstverständlich kann auch ein Film den Zuschauer berühren, aber anders und auf einer anderen Ebene.Mit dem Konzept des Filmscript wird nun versucht, beide Medien miteinander zu verweben. Die klingt schwierig und ist es auch, wie das erste Script zeigt. Dieser Geschichte fehlt einfach das gewisse Etwas, was in einem späteren Film eventuell durch gute Schauspieler kompensiert werden könnte. Oder es wird ein der typisch deutschen schlechten Filme, denen ich persönlich nur extrem selten etwas abgewinnen kann.Dass das Konzept des Filmscripts aber durchaus funktionieren kann, zeigt die letzte Erzählung. Diese Art der Erzählung kann trotz des Erzählstils, der allen Scripten zugrunde liegt, überzeugen. Die Filmscripte sind auf jeden Fall etwas für Freunde kurzer Geschichten.Konzeptbewertung: ✦✦✦✦✧Titel: Filmscripts - spannende Drehbuch-Exposés als KurzgeschichtenAutoren: Reiling, Christof; Stegmann, UlrikeGesamtbewertung: ✦✦✦✦✧Diese Rezension ist auch auf meinem Blog veröffentlicht worden.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks