Christof Vieweg VOLLTANKEN BITTE - Die Geschichte der Tankstelle

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „VOLLTANKEN BITTE - Die Geschichte der Tankstelle“ von Christof Vieweg

Autos, die vor der Apotheke tankten - das war vor rund 100 Jahren ein alltägliches Bild. Denn damals gab es noch keine Tankstellen. Den Sprit für ihre Motor-Kutschen mussten die Auto-Pioniere flaschenweise in Apotheken kaufen und dabei mit einem Mittel vorliebnehmen, das eigentlich als Fleckentferner diente. Erst 1907 wurde in den USA die erste richtige Tankstelle eröffnet - in Deutschland sogar erst 1923. Ausführlich beschreibt dieses Buch die Historie der Tankstelle und dokumentiert sie anhand zahlreicher historischer Fotos. Der Rückblick erläutert die wechselhafte Geschichte der Tankstelle von den primitiven Anfängen über den Boom in den Vorkriegs- und Wirtschaftswunderjahren bis zu den Energiekrisen und der damit verbundenen Neuorientierung der Branche, die aus Tankstellen "Mini-Märkte", Bistros und Treffpunkte mobiler Menschen machte. Neben der spannenden Geschichte der Tankstelle widmet sich Autor Christof Vieweg auch anderen interessanten Aspekten wie der Technik der Tankstellen und ihrer Rolle in Architektur und Kunst. Ein Blick in die Zukunft beschreibt, wie Tankstellen zu "Eventcentern" werden, die statt Benzin und Diesel Strom und Wasserstoff verkaufen und für wartende Kunden Restaurants, Kinos und Fitnessstudios bieten. Das Buch hat einen Umfang von 144 Seiten im Format 21 mal 21 cm und beinhaltet ca. 160 S/W- und Farbfotos. "Volltanken bitte" ist eine inhaltlich aktualisierte und erweiterte Neuausgabe des gleichnamigen Titels, der 2011 im Delius-Klasing-Verlag erschienen war und mit dem Autobuchpreis der ADAC-Motorwelt ausgezeichnet wurde. Mehr unter www.editionsternzeit.de
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks