Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

DER AUDIO VERLAG

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

Basierend auf wahren Fällen im Hollywood der 1920er Jahre - Unsere neue Hör-Runde rufen wir zum Debütroman von Autor und Drehbuchautor Christof Weigold aus!
"Der Mann, der nicht mitspielt" ist ein Krimi um Mord und Vertuschungen, gelesen vom wunderbaren Uve Teschner, der den Hörer mit seiner Baritonstimme förmlich in die Geschichte hineinsaugt.

Darum geht es:
Ermittlungen im Hollywood der 1920er-Jahre – die Zeit der Stummfilme und der Prohibition, ein wahres Sündenbabel.
Hardy Engel, deutscher Privatdetektiv, wird von der schönen und unberechenbaren Pepper Murphy beauftragt, das Starlet Virginia Rappe zu finden. Kurz darauf stirbt Virginia auf mysteriöse Weise, nachdem sie eine Party des beliebten Komikers »Fatty« Arbuckle besucht hat. Dieser wird beschuldigt, sie brutal misshandelt und tödlich verletzt zu haben. Ein Skandal, der ganz Hollywood in den Abgrund zu ziehen droht. Hardy Engel ermittelt hinter den Kulissen zweier widerstreitender Filmstudios und bringt dabei nicht nur sein eigenes Leben in Gefahr.

Uve Teschner live und in Farbe im Interview auf youtube - ganz stilecht in einer 20er Jahre Bar in Berlin :).



Hier geht´s zur Hörprobe:



Für die neue Hör-Runde verlosen wir unter allen Teilnehmern
10 Hörbücher (mp3)!

Was Ihr dafür tun müsst? Antwortet einfach auf unsere Gewinnspielfrage:

In den 1920er Jahren, kurz nach dem Ersten Weltkrieg, war die Welt im Aufbruch - Glanz, Glamour, Showbiz, die Erfindung des Pyjamas und Tänzen wie dem
Charleston.
Welche Zeitepoche hättet Ihr denn gern mal miterlebt? Das Mittelalter, die Renaissance oder eben die wilden 1920er? Oder seid Ihr im Hier und Jetzt zufrieden?

Schreibt hier Eure kreativen Beiträge zu unserer Gewinnspielfrage bis einschließlich Mittwoch, 21.02. 2018. Die glücklichen Gewinner werden dann am Donnerstag, 22.02.2018 von unserer DAV-Glücksfee gezogen und benachrichtigt.

Die Gewinner sind gebeten, im Anschluss an die Hör- und Leserunde ihre Rezensionen hier bei lovelybooks und auch in weiteren Foren (eigenen Blogs, bei amazon etc.) zu verfassen und uns diese gern zu mailen. Vielen Dank!

Liebe Grüße, Euer Team von DAV :)!

Autor: Christof Weigold
Buch: Der Mann, der nicht mitspielt

hasirasi2

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich hatte bei vorablesen leider kein Glück mit dem Buch - vielleicht klappts ja jetzt mit dem Hörbuch? Meine Rezi würde neben den üblichen Portalen auch auf unsrerem Gemenischafts-Blog erscheinen http://nichtohnebuch.blogspot.de/ (inkl. Insta, Twitter etc.).
Zu eurer Frage: Ich bin im Hier und Jetzt eigentlich ganz glücklich - aber die goldenen 20er hätte ich schon gern erlebt *seufz*.

Phil09

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

Ganz klar, die Swinging Sixties!

Mir hat die Leseprobe vor einiger Zeit schon außerordentlich gut gefallen.
Seitdem steht dieses Buch auf meinem Wunschzettel! Da ist die Chance auf das Hörbuch eine tolle Gelegenheit, in den Genuss dieser spannenden Geschichte zu kommen.

Beiträge danach
101 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

SABO

vor 8 Monaten

Eure Meinung zu CD 2

Vielen Dank für dieses geniale HB, Rezis auch auf Amazon, Goodreads und Co
(unter SABO)
Hier meine Rezi auf LovelyBooks:
https://www.lovelybooks.de/autor/Christof-Weigold/Der-Mann-der-nicht-mitspielt-1506150926-w/rezension/1545984331/

Durga108

vor 7 Monaten

Eure Meinung zu CD 2

Leider etwas verspätet meine Rezension
https://www.lovelybooks.de/autor/Christof-Weigold/Der-Mann-der-nicht-mitspielt-1506150926-w/rezension/1549723610/1549718521/

Vielen Dank, dass ich mithören konnte.

Gerne veröffentliche ich auch meine Rezension bei Amazon, Thalia, Lesejury und auf der Facebook-Seite Lesetipps und Rezensionen.

heinoko

vor 7 Monaten

Wie gefällt euch der Sprecher Uve Teschner?

Obwohl ich das Buch streckenweise, vor allem in der ersten Hälfte, geradezu ermüdend langatmig fand, hielt mich die äußerst angenehme Stimme von Uve Teschner fest. Bei einem schlechten Sprecher hätte ich nach dem ersten Drittel sicher bereits aufgegeben...

heinoko

vor 7 Monaten

Eure Meinung zum Autor?

Eine Meinung zum Autor würde ich mir anhand dieses einzigen Buches noch nicht wirklich erlauben. Was ich bis jetzt kenne, hat mir nicht gefallen, zu männlich-sexistisch.

heinoko

vor 7 Monaten

Eure Meinung zu CD 1
Beitrag einblenden

Hörbücher sind generell nicht mein Ding, muss ich vorausschicken. Die CD Nr. 1 fand ich sehr anstrengend, mühsam zu hören, streckenweise geradezu langweilig. Ich kann mich mit niemandem im Buch "anfreunden", die sexistische Sicht, immer und immer wieder, nervt. Einzig Uve Teschner mit seiner angenehmen Stimme lässt mich durchhalten.

heinoko

vor 7 Monaten

Eure Meinung zu CD 2

Leider konnte ich keinen Gefallen am Inhalt finden, lediglich am "Vorleser" Uve Teschner

https://www.lovelybooks.de/autor/Christof-Weigold/Der-Mann-der-nicht-mitspielt-1506150926-w/rezension/1551632446/

Buchgespenst

vor 2 Monaten

Plauderecke

Da hatte ich doch was vergessen. Herzlichen Dank noch mal:

https://www.lovelybooks.de/autor/Christof-Weigold/Der-Mann-der-nicht-mitspielt-1506150926-w/rezension/1746701824/

https://wasliestdu.de/rezension/ein-tolles-krimihoerbuch

https://www.vorablesen.de/buecher/der-mann-der-nicht-mitspielt/rezensionen/ein-toller-krimi-3

https://www.lesejury.de/christof-weigold/hoerbuecher/der-mann-der-nicht-mitspielt/9783742404169?st=1&tab=reviews&s=2#reviews

https://www.thalia.de/shop/home/kundenbewertung/speichern/

https://steyer-wedel.buchhandlung.de/shop/article/35643667/christof_weigold_der_mann_der_nicht_mitspielt.html

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.