Renoir, Gauguin, Degas . . .

von Christofer Conrad
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Renoir, Gauguin, Degas . . .
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Renoir, Gauguin, Degas . . ."

Eine bemerkenswert reiche Sammlung impressionistischer und postimpressionistischer Malerei, die eine Begegnung mit großen französischen Meistern und hierzulande nahezu unbekannten dänischen Künstlern ermöglicht.§Die Sammlung Ordrupgaard in Charlottenlund, unweit von Kopenhagen, versammelt bedeutende französische Gemälde und Pastelle des 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Zwischen 1916 und 1918 gelang es dem Versicherungsunternehmer Wilhelm Hansen (1868 - 1936), Spitzenwerke unter anderem von Delacroix, Daumier, Courbet, Pissarro, Manet, Degas, Cezanne, Monet, Morisot, Renoir und Gauguin zu erwerben. Diese Werke sowie seine herausragende Kollektion dänischer Kunst des 19. Jahrhunderts brachte Hansen in seiner inmitten eines großen Parks gelegenen Sommerresidenz unter, die heute als Museum dient.§In dieser Publikation wird mit rund sechzig Gemälden des französischen Impressionismus und etwa zwanzig Arbeiten dänischer Künstler nahezu der gesamte Bestand der Sammlung Ordrupgaard gezeigt; die Arbeiten sind durchgängig in Farbe abgebildet und ausführlich beschrieben. Ein Essay von Christofer Conrad zur Malerei des 19. Jahrhunderts, biografische Notizen zu Wilhelm Hansen und Kurzbiografien der vorgestellten Künstler dokumentieren das Ergebnis einer privaten Sammelleidenschaft auf höchstem Niveau.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783775713825
Sprache:
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:146 Seiten
Verlag:Hatje Cantz Verlag

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks