Neuer Beitrag

Christoph Andreas Marx

vor 2 Jahren

Bewerbungen um ein Freiexemplar

Vor wenigen Tagen ist mein vierter Roman „Das Geheimnis des unendlichen Raums“ erschienen. Da viele meiner Leser auch auf LovelyBooks aktiv sind, möchte ich ihn hier gerne vorstellen und euch zu einer gemeinsamen Leserunde einladen.

 
„Der junge Benediktinermönch Alanus von Buchholz macht sich 1543 im Auftrag der Inquisition auf den Weg in die blühende Handelsstadt Nürnberg, um das letzte große Werk des Kopernikus zu prü­fen. Sein Inhalt ist ein Skandal für die Heilige Mutter Kirche: Angeblich soll nicht die Erde im Mit­telpunkt des Universums stehen, sondern die Sonne, und die Erde soll nur ein Himmelskörper unter vielen sein, die sich gehorsam wie Sklaven um die Sonne bewegen. Doch als er in Nürnberg ankommt, ist der Buchdrucker tot und das Manuskript verschwunden. Ala­nus gerät unter Mordverdacht und flieht mit der schönen Julia Fugger, Spross des mächtigsten Han­delsgeschlechtes der Frühen Neuzeit. Die Suche nach dem wahren Täter führt die beiden in den Un­tergrund der Stadt und in die Abgründe der damaligen Religionspolitik ...“


Wie schon die Vorgänger ist auch dieser Roman hinsichtlich der historischen Gegebenheiten und realen Geschehnisse bis ins Detail genau recherchiert. Und – unüblich für historische Ro­mane – wird diesmal mit Techniken des Thrillers gearbeitet. Ein großes Lesevergnügen für alle, die histori­sche Romane und spannende Krimis schätzen. - Eine Leseprobe findet ihr hier:

http://christoph-andreas-marx.de/pdf/Leseprobe_Das_Geheimnis_des_unendlichen_Raums.pdf


Der Herder Verlag hat 20 Exemplare zur Verfügung gestellt, die unter allen interessierten Lesern verlost werden. Wenn ihr an der Leserunde teilnehmen und eins der Freiexemplare gewinnen wollt, be­werbt euch bis zum 31. Oktober mit einer kurzen Antwort auf die Frage: „Was macht einen historischen Roman besonders interessant?“

Ich bin sehr gespannt auf euer Feedback!

Die Leserunde beginnt, sobald alle ihre Buch erhalten haben. 
Ich würde mich sehr freuen, wenn auch diejenigen an der Leserunde teilnehmen, die diesmal kein Glück bei der Verlosung hatten.

Christoph Andreas Marx


www.christoph-andreas-marx.de



Autor: Christoph Andreas Marx
Buch: Das Geheimnis des unendlichen Raums

winterdream

vor 2 Jahren

Bewerbungen um ein Freiexemplar

Klingt sehr spannend. Ich mag historische Romane und Krimis gleichermaßen gern. Da bin ich ja mal gespannt, wie das in einem Buch zusammengebracht wird. Die Leseprobe hat mir jedenfalls schon mal gut gefallen und es reizt mich schon sehr.

Ich möchte mich gerne für ein Exemplar bewerben.

Aspasia

vor 2 Jahren

Bewerbungen um ein Freiexemplar

Das Thema der konkurrierenden Weltbilder ist interessant, aber auch die historischen Personen und der Handlungsort. Die Leseprobe habe ich gelesen.

Beiträge danach
239 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Christoph Andreas Marx

vor 2 Jahren

Eure Rezensionen/euer Fazit
@winterdream

Hallo winterdream,
es freut mich sehr, dass Dir der Roman gefallen hat. Tja, und das Cover? Bei Lesungen bekomme ich darauf meist positive Rückmeldungen. Meine Lektorin, der Designer, das Marketing und ich selbst haben lange darüber nachgedacht. In dieser Leserunde war die Rubrik "Wie gefällt Euch das Cover?" besonders interessant zu lesen. Hier spiegeln sich am deutlichsten die unterschiedlichen Geschmäcker. Bei der Beurteilung dessen, was sich hinter dem Cover verbirgt, waren sich dann aber alle einig. Und das ist für mich ein schönes Erlebnis. Hab großen Dank für viele interessante Kommentare und Deine gute Rezension.

Christoph Andreas Marx

vor 2 Jahren

Eure Rezensionen/euer Fazit
@buecherwurm1310

Hallo buecherwurm,

es freut mich vor allem, dass Dir die Figuren sehr zugesagt haben, besonders auch Julia. Manche von ihnen sind mir beim Schreiben besonders ans Herz wachsen, und dazu gehört natürlich die junge Fuggerstochter. Überhaupt ist es bemerkenswert, dass die Figuren nach und nach durchaus Aspekte gewinnen können, an die der Autor zunächst gar nicht gedacht hat. Das ist sehr faszinierend und macht das Schreiben umso spannender. Hab Dank für viele Interessante Rückmeldungen und eine schöne Rezension!

Huschdegutzel

vor 2 Jahren

Eure Rezensionen/euer Fazit

Es tut mir sehr leid, ich habe total vergessen, meine Rezi zu schreiben... das habe ich jetzt aber nachgeholt und auch auf Amazon eingestellt

http://www.lovelybooks.de/autor/Christoph-Andreas-Marx/Das-Geheimnis-des-unendlichen-Raums-1181962212-w/rezension/1210194238/1210195412/

Christoph Andreas Marx

vor 2 Jahren

Eure Rezensionen/euer Fazit
@Huschdegutzel

Hallo Huschdegutzel,

danke für Deine Rezension. Ein weiteres großes Lob für mein neues Buch. Dafür, dass man darin auf unterhaltsame Weise ein Stück Wissenschaftsgeschichte nachvollziehen kann. Und vor allem für einen Schluss, den niemand vorhergesehen hat. Das ist viel. - Danke. Ich freue mich.

Christoph Andreas Marx

vor 2 Jahren

Ihr Lieben,

zwei Monate Leserunde mit Euch waren sehr spannend und anregend. Ich habe diese Seiten fast täglich aufgerufen und war überrascht über die Fülle der Eindrücke und Anregungen. Als Schriftsteller hat man nur selten die Gelegenheit, seinen Leserinnen und Lesern so nahe zu sein. Das war ein großes Geschenk und dafür möchte ich Euch ganz herzlich danken.

„Das Geheimnis des unendlichen Raums“ wird in den Print- und Internetmedien zunehmend wahrgenommen und positiv besprochen. Mehr und mehr wird es auch zum persönlichen Lesetipp. Ich bin sicher, dass Ihr mit Euren Rezensionen wesentlich dazu beigetragen habt.

Kann man eine Leserunde „hochoffiziell“ beenden? Wohl nicht. Auch jenseits dieser Seiten geht die Leserunde weiter. Ich bin sehr gespannt.

Ich wünsche Euch eine Frohe Weihnacht und Gottes Segen für das Neue Jahr. Bleibt gesund, habt ein glückliches Händchen bei all den Dingen, die Ihr Euch vornehmt und bleibt Eurer großen Leidenschaft treu: Die Welt ist voller guter Bücher.

Herzliche Grüße

Christoph Andreas Marx

Wildpony

vor 2 Jahren

Eure Rezensionen/euer Fazit
Beitrag einblenden

Durch die schwere Krebserkrankung meines Mannes habe ich längere Zeit mich einfach nicht auf ein Buch konzentrieren können. Daher bin ich mit einigen LR in Verzug gekommen.
Inzwischen hat mein Mann OP und Chemo gut überstanden und ich hoffe das auch die Nachuntersuchungen nur positives bringen.
Daher habe ich in letzten Zeit mich wieder in aller Ruhe den Büchern widmen können und möchte hier natürlich meine Rezension nach reichen.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich danke dafür das ich es lesen durfte.

Lovelybooks.de:
http://www.lovelybooks.de/autor/Christoph-Andreas-Marx/Das-Geheimnis-des-unendlichen-Raums-1181962212-w/rezension/1242649792/

Gerne stelle ich die Rezension noch bei Amazon ein.

Christoph Andreas Marx

vor 1 Jahr

Eure Rezensionen/euer Fazit
@Wildpony

Liebe Wildpony,
habe jetzt erst bemerkt, dass Du geschrieben hast. Es freut mich, dass sich bei Dir die Dinge zum Guten gewandt haben. Danke für die positive Rezension! Hat mich sehr gefreut.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks