Christoph Biermann , Sönke Wortmann Deutschland. Ein Sommermärchen

(37)

Lovelybooks Bewertung

  • 43 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(6)
(21)
(9)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Deutschland. Ein Sommermärchen“ von Christoph Biermann

Ein Traum ging in Erfüllung - nicht nur für Fußballdeutschland, sondern auch für einen der renommiertesten deutschen Filmregisseuren: Sönke Wortmann. Er erhielt die einzigartige Chance, so nah wie kaum ein anderer die Nationalelf auf ihrem Weg durch die Fußballweltmeisterschaft zu begleiten. In seinem WM-Tagebuch erzählt Sönke Wortmann das Märchen dieses Fußballsommers von innen. 2006 erlebte Deutschland einen märchenhaften Sommer, als Hunderttausende auf den Straßen die Fußball-Weltmeisterschaft und die deutsche Nationalmannschaft feierten. Mit hinreißendem Fußball eroberte das junge Team von Jürgen Klinsmann die Herzen der Fans und ließ sie vom Gewinn des Titels träumen. Inmitten dieses Traums war der Filmregisseur Sönke Wortmann mit seiner Kamera ein Teil des Teams. Er lebte mit den deutschen Nationalspielern im Hotel und war bei allen ihren Besprechungen dabei, er fuhr mit ihnen zu den Spielen, kam mit in die Kabine und saß auf der Bank. So erlebte er ungefiltert die Anspannung und die Erlösung, den Jubel und die Tränen. Wortmann war bei der Geburt dieser Mannschaft dabei und sah sie im Turnier wachsen. Gemeinsam mit dem Sportjournalisten Christoph Biermann entstand unmittelbar nach der WM das Buch, das den Leser das deutsche Sommermärchen noch einmal erleben lässt.

Interessante Rückschau aufs Sommermärchen 06 ...

— knacks1965
knacks1965

Muß Herr Wortmann jetzt auch ins Gefängnis (WM-Bestechung)?

— Holden
Holden

Stöbern in Sachbuch

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

Die Genies der Lüfte

Erstaunlich und wissenswert. Man lernt eine Menge dazu und sieht die Vogelwelt mit ganz neuen Augen.

leucoryx

Schriftstellerinnen!

Ein sehr gelungenes, sehr empfehlenswertes Buch über Schriftstellerinnen. Ein Must-have für alle schreibenden Frauen und alle Buchliebhaber!

FrauTinaMueller

Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt

Ein absolut geniales, wichtiges, empfehlenswertes, bezauberndes und verzauberndes, magisches und informatives Buch für alle Austen-Fans!

FrauTinaMueller

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Inzwischen ein Sommeralptraum

    Deutschland. Ein Sommermärchen
    Holden

    Holden

    27. December 2015 um 20:36

    In der Neuauflage bitte auch ein Kapitel über den WM-Kauf: Sönke erzählt, wie er überhaupt auf die Idee gekommen ist, die deutsche Nationalmannschaft während ihrer Heim-WM und schon während ihrer Vorbereitung darauf zu begleiten. Deutlich bringt er seine Zweifel und Unsicherheiten im Vorfeld zum Ausdruck. Wirklich Neues findet man aber selten, der Verfasser ist nun mal ein Regisseur und kein Schriftsteller (merkt man schon auf der ersten Seite), und ich will wirklich nicht wissen, wie und wo Sönke Fußball gespielt hat.

    Mehr
  • Rezension zu "Deutschland. Ein Sommermärchen" von Christoph Biermann

    Deutschland. Ein Sommermärchen
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    "Deutschland. Ein Sommermärchen" ist das Buch zum gleichnamigen Film von Sönke Wortmann über die Fußball-WM 2006 in Deutschland. Sönke Wortmann beschreibt in dem Buch die Arbeit an seinem Doku-Film sowie seine Zeit mit dem WM-Kader 2006 der deutschen Nationalmannschaft. Wer erinnert sich nicht mehr an diesen traumhaften Sommer? Der Sommer, als die Welt zu Gast bei Freunden war. Der Sommer, der Deutschland in ein freundliches, offenes, herzliches, feierndes heißes Land verwandelt hat. Der Sommer, der aus scheinbar endlosen schwarz-rot-goldenen Fahnenmeeren und noch längeren Fanmeilen bestand. Der Sommer, in dem die weltbesten Nationalmannschaften sich in Deutschland trafen, um den Besten unter ihnen zu finden. Sönke Wortmann hatte sich entschieden, die deutsche Nationalmannschaft während der WM und der Wochen der Vorbereitung mit der Kamera zu begleiten und einen Dokumentarfilm zu drehen. Diese Arbeit am Film hat er dann mit Hilfe von Christoph Biermann noch in dem vorliegenden Buch dokumentiert. Im Sommer 2006 stand ich auf Fanfesten und in der Leopolskistraße ;-), und jetzt guck ich mir immer wieder die DVD von Sönke Wortmann an, um in Erinnerung zu schwelgen. Dieses Buch zu lesen, macht auch großen Spaß, da es Sönke Wortmann als mitfiebernden Fußballfan zeigt, während er beim Film "hinter der Kamera verschwindet". Mit Sicherheit ist dieses Buch kein literarisches Meisterwerk, es liest sich eher wie ein Tagebuch und ist in wenigen Stunden durchgelesen. Aber es sind tolle Erinnerungen, tolle Bilder, Gänsehaut und Tränen, denen man beim Lesen begegnet, und deshalb find ich dieses Buch super und kann es allen Fußball- und WM-Freunden empfehlen (ausleihen reicht aber...)! Als Bonus gibt es zum Buch den berühmten "Lehmann-Elfmeter-Spickzettel" (vorder- und rückseitig bedruckt :-) ) dazu. Schöne Idee, finde ich!

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Deutschland. Ein Sommermärchen" von Christoph Biermann

    Deutschland. Ein Sommermärchen
    Steve.O

    Steve.O

    24. June 2009 um 08:54

    Dieses Buch zeigt, genau wie der gleichnamige Film, den Weg der deutschen Fussball-Nationalmannschaft zur Weltmeisterschaft 2006 von der Vorbereitung im Trainingslager bis hin zum Abschluss im Spiel um Platz 3 gegen Portugal. Ein super-spannendes Buch, das mir immer wieder eine Gänsehaut hervorruft, weil gleich die tolle Stimmung und die Leistungen der deutschen Nationalmannschaft wieder aktuell sind.

    Mehr
  • Rezension zu "Deutschland. Ein Sommermärchen" von Christoph Biermann

    Deutschland. Ein Sommermärchen
    Molks

    Molks

    19. January 2009 um 08:08

    Sönke Wortmann erzählt über die anfängliche Planung und die Umsetzung seines Sommermärchen-Films. Das Buch lässt sich im Grunde an einem Tag durchlesen, es ist sprachlich nicht anspruchsvoll, dafür aber teilweise witzig geschrieben und lässt die Emotionen der WM 2006 nochmals wach werden.

  • Rezension zu "Deutschland. Ein Sommermärchen" von Christoph Biermann

    Deutschland. Ein Sommermärchen
    Tiggy1896

    Tiggy1896

    09. August 2008 um 21:09

    Großartig wie der besagte Sommer