Christoph Bitzer Ich.Levin.Zwerg

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ich.Levin.Zwerg“ von Christoph Bitzer

Reingold erzählt die Geschichte vom Verschwinden der Wirklichkeit: Den langsamen Untergang des Echten und Vieldeutigen zugunsten einer konsumtauglichen Scheinwelt; die Opferung geistiger Vielfalt zum Wohl institutioneller und ökonomischer Interessen, die Verwandlung des Lebens in digitale Oberflächen. Immer wieder entwickelt das Buch Rückblicke in die vergangenen Jahrzehnte und versucht dabei eine Rekonstruktion jener gesellschaftlichen Grundlagen, die maßgeblich Verantwortung tragen für jenen historischen Weltumbruch, dessen Opfer große Teile der westlichen Gesellschaften gerade im Begriff sind zu werden. Reingold ist kein ausgesprochen „politischer“ Roman; aber er trägt mehr als eine gesellschaftskritische Note in sich, die immer wieder auf aktuelle Situationen Bezug nimmt und dessen sprachliche Intensität der Dringlichkeit des Themas entspricht. Eine etwas rabiate Gesellschaftsskizze, eine bewusst einseitige und zugespitzte Darstellung bestehender Verhältnisse.

Stöbern in Romane

Der Frauenchor von Chilbury

Eine Hommage an die Kraft der Musik und das Singen in harten Zeiten des 2. Weltkriegs - chapeau den Frauen des Chors und J. Ryan ! 5* +

SigiLovesBooks

Dann schlaf auch du

Unglaubliche Geschichte

brauneye29

Die goldene Stadt

Insgesamt fand ich diesen Abenteurer Roman nicht gelungen und er könnte noch um einiges ausgebessert werden.

fenscor

Liebe zwischen den Zeilen

Leise Töne, bewegende Schicksale, eine wundervolle Atmosphäre und viel Herz. Dramatische Geschehnisse, welche dem Leser zu Herzen gehen.

hasirasi2

Und jetzt auch noch Liebe

eine tolle Urlaubslektüre

Bibilotta

Das Licht zwischen den Wolken

Sehr schöne und emotionale Familiengeschichte

momomaus3

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen