Christoph Brechtel Wer wir sind und wie andere uns sehen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wer wir sind und wie andere uns sehen“ von Christoph Brechtel

Der Autor Christoph Brechtel ist Diplompsychologe und Psychotherapeut. Er hat viele Jahre lang die psychologische Abteilung einer Fachklinik für Innere Medizin geleitet und arbeitet bis heute als Verhaltenstrainer und Management-Coach für Führungskräfte. Er beschäftigt sich vorwiegend mit Potenzial-Analysen und Persönlichkeitsentwicklung. In seinem Sachbuch "Wer wir sind und wie andere uns sehen" (2013) sind erstmals die unterschiedlichen Ansätze der Psychologie zum Thema Menschenkenntnis übersichtlich in einem einzigen Buch zusammengestellt. Es ist eine "psychologische Anleitung zur Menschenkenntnis". Es werden unter anderem die wichtigsten alltagstauglichen Persönlichkeits- und Kommunikations-Modelle anschaulich dargestellt und mit Beispielen beschrieben. Am Ende jedes Kapitels findet sich eine Kurzzusammenfassung "Was lernen wir daraus?" Darüber hinaus gibt der Autor konkrete Hinweise zur Umsetzung in die alltägliche Praxis.Die Hauptkapitel beschäftigen sich mit den Themen der Personenwahrnehmung, der Psychoanalyse, Verhaltenspsychologie, Transaktionsanalyse, NLP, sowie mit verbaler und nonverbaler Kommunikation und Metakommunikation. Es werden auch unterschiedliche Formen der Motivation, der Umgang mit Stress, Frustration, Gruppendynamik und Konflikt beschrieben. Weitere Themen sind emotionale Intelligenz, die Änderung von Einstellungen und die Gestaltung von Partnerbeziehungen.Die Zielgruppe des Sachbuches sind alle Personen, die sich für Psychologie interessieren und ihre Menschenkenntnis verbessern wollen. Die Ausführungen eignen sich für alle, die beruflich mit Menschen zu tun haben, wie z.B. Personalentwickler, Führungskräfte, Mentoren, Mediatoren, Sozialarbeiter, Pädagogen, Berater etc.Für Psychologiestudenten ist es eine gute Vorbereitung zum Studium und für alle, die sich schon auskennen, ein kurzweiliges Nachschlagewerk.Das Buch erschient im Verlag: tredition GmbH, Hamburg ISBN: 978-3-8495-7035-4

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen