Adaptive Feedback-Regelung zur aktiven Lärmreduktion mit In-Ear-Kopfhörern

Cover des Buches Adaptive Feedback-Regelung zur aktiven Lärmreduktion mit In-Ear-Kopfhörern (ISBN:9783944586335)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Adaptive Feedback-Regelung zur aktiven Lärmreduktion mit In-Ear-Kopfhörern"

Verstärkt durch die Forderung nach hoher Mobilität und der damit zusammenhängenden
Nutzung von Verkehrsmitteln, nimmt die Schallbelastung heutzutage immer weiter
zu. Eine Möglichkeit, diese Dauerbelastung der Ohren zu reduzieren, bieten Kopfhörer
mit aktiver Schallreduktion (ANC). Zurzeit sind vor allem ohrumschlie ßende oder
-aufliegende Kopfhörer mit meist statischen und vereinzelt adaptiven ANC-Algorithmen
am Markt erhältlich.
Im Bereich der Audiowiedergabe bieten In-Ear-Kopfhörer häufig eine kostengünstige
Alternative zu diesen Muschelkopfhörern. Deswegen wird in dieser Arbeit, die in Kooperation
mit der Firma Sennheiser electronic entstand, ein Beitrag zur aktiven Schallreduktion
mit In-Ear-Kopfhörern geleistet. Dabei liegt der Fokus auf der Feedback-Regelung
(FB). Diese wird sowohl statisch als auch adaptiv nicht nur realisiert, sondern ihre Wirkung
auch durch Probandenmessungen validiert.
Probandenmessungen der Sekundärstrecke (Regelstrecke) zeigen jedoch ein entscheidendes
Problem bei den verwendeten In-Ear-Kopfhörern: ausgeprägte interpersonelle
Varianzen. Diese schränken die Übertragbarkeit von Messungen an Testköpfen auf den
Menschen ein. Das wiederum bedeutet, dass am Testkopf ausgelegte Regler zu instabilem
Regelkreisverhalten beim Menschen führen können.
Zur Lösung wird ein Verfahren vorgestellt, welches auf der Separierung dieses Problems
basiert. Dazu werden die Probandenmessungen der Sekundärstrecke mit Hilfe der Berechnung
des Cepstrums in ihren minimalphasigen Anteil und ihren Allpass zerlegt. Das
Allpassverhalten zeigt für die verwendeten Kopfhörer über alle Probandenmessungen nahezu
identische Verläufe. Darauf aufbauend können für dieses Allpassverhalten und für
ein gegebenes Störspektrum statische Regler durch Optimalregelung ermittelt werden.
Anschlie end wird durch die Verwendung eines inversen Modells der minimalphasige
Anteil im Mittel ausgeglichen und somit ein statischer Regler entworfen.
Angelehnt an dieses Verfahren wird ein volladaptiv

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783944586335
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:120 Seiten
Verlag:TEWISS
Erscheinungsdatum:08.01.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks