Christoph Buchwald Jahrbuch der Lyrik 2008

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jahrbuch der Lyrik 2008“ von Christoph Buchwald

Als Christoph Buchwald 1979 mit dem ersten »Jahrbuch der Lyrik« zu seiner inzwischen mehr als ein Vierteljahrhundert umfassenden Entdeckungsreise durch die Gegenwartslyrik aufbrach, waren manche der jungen Autoren noch gar nicht geboren. Heute umspannt das »Jahrbuch der Lyrik« eine Vielfalt von Generationen, Formen und Tönen: Klassisches steht neben Experimentellem, die neuen Gedichte der renommierten Lyriker neben Texten noch unbekannter Stimmen. »Der Anthologist braucht ein weites Herz, aber die Richterskala der Qualität ist nur nach oben offen.« (Robert Gernhardt ) In diesem Sinne haben Christoph Buchwald und Ulf Stolterfoht die Einsendungen durchforstet und die besten Gedichte zusammengestellt. In den abschließenden Nachbemerkungen bemühen sich die Herausgeber wieder um eine solide poetische Wasserstandsmeldung: Was ist neu, was anders, wie anders, und warum? Wie lebendig sind die Traditionen, und wie sichterweiternd die Innovationen? Und wo sind neue Talente und Stimmen, die Gehör, Scheinwerfer und Mikrophon verdienen und vor allem unsere Aufmerksamkeit? »Die einzig wahre Anthologie zeitgenössischer deutschsprachiger Lyrik.« Peer Trilcke, Literaturen Ein Register mit allen Autoren und Gedichten seit 1979 unter: www.fischerverlage.de/page/lyrik

Stöbern in Gedichte & Drama

Les Fleurs du Mal - Die Blumen des Bösen

Ein Klassiker, der erstmals 1855 (!!!) erschien: Die Lyrik Baudelaires (Sprachmagie?) ist mir - hier zumindest - zu düster und bedrückend...

SigiLovesBooks

Dodos auf der Flucht

Dieses Buch gehört in jedes Regal!

Pialalama

Gedichte

Nein, nein, nein. Ich werde mein Lebtag wahrscheinlich kein Gedichte-Fan mehr werden ...

Janine2610

Alt?

Nicht meins...der Stil des Dichters und der Aufbau der Thematik hat mir gar nicht gefallen.

EnysBooks

Solange es draußen brennt

Wer seine Texte liebt und andere damit begeistern möchte.

Bookofsunshine

Ganz schön Ringelnatz

Die Serie ist toll. Nur Ringelnatz liegt mir nicht

Ein LovelyBooks-Nutzer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks