Staatsrecht I. Staatsorganisationsrecht

von Christoph Degenhart 
4,3 Sterne bei3 Bewertungen
Staatsrecht I. Staatsorganisationsrecht
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Staatsrecht I. Staatsorganisationsrecht"

Die Themen: Das Lehrbuch konzentriert sich auf folgende Schwerpunkte: den Rechtsstaat als Zentralbegriff des gesamten öffentlichen Rechts, auf Demokratie und Bundesstaat als strukturprägende Grundentscheidungen der Verfassung, auf die wichtigsten Staatsorgane, auf Gesetzgebung und Rechtsprechung. Die Neuauflage: Für die 20. Neuauflage wurde das Werk insgesamt durchgesehen, zum Teil gestrafft und auf den neuesten Stand von Rechtsprechung und Lehre gebracht. Es sind weitere grundsätzliche Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts zur Verteilung der Gesetzgebungskompetenzen im Bundesstaat ergangen, so etwa die auch für die Methodik der Verfassungsauslegung wichtige Entscheidung zu den Unterbringungsgesetzen der Länder und das Urteil zum Ladenschluss; auch Fragen des strafrechtlichen wie des allgemein rechtsstaatlichen Rückwirkungsverbots wurden weiterer Klärung zugeführt. Diese und weitere grundlegende Entscheidungen wurden ebenso eingearbeitet, wie aktuelle Entwicklungen im Parlamentsrecht, etwa zu den Statusrechten des Abgeordneten und der Stellung der Fraktion. Die Abschnitte zu demokratischer Legitimation der Staatsgewalt und Verfassungsgebung, zum Wahlrecht, zu Parlamentsvorbehalten und zu Kooperation von Bundesverfassungsgericht und EuGH wurden ebenso überarbeitet wie das Kapitel über den Bundesrat, in dem insbesondere den Konsequenzen aus der Entscheidung zum Zuwanderungsgesetz Rechnung zu tragen war. Verfassungsprozessuale Entwicklungen waren ebenso zu berücksichtigen wie der Plenarbeschluss des Bundesverfassungsgerichts zum Recht auf Gehör. Der Entwicklung des Rechts der Europäischen Union wird wie schon in den vergangenen Auflagen in verstärktem Maße Rechnung getragen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783811498051
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:373 Seiten
Verlag:Müller, C F in Hüthig Jehle Rehm
Erscheinungsdatum:30.09.2011

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks