Christoph Fasel , Samuel Koch Samuel Koch - Zwei Leben

(109)

Lovelybooks Bewertung

  • 102 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 1 Leser
  • 30 Rezensionen
(65)
(30)
(11)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Samuel Koch - Zwei Leben“ von Christoph Fasel

Samuel Koch sitzt im Rollstuhl. Er ist vom Hals abwärts gelähmt, kann sich kaum bewegen. Aber er kann denken und fühlen. Und er kann hoffen. Hier erzählt er von seinem Leben vor dem Sprung. Wie er zu "Wetten dass.?" kommt. Davon, wie der Unfall geschieht. Das ist der Augenblick, in dem sein zweites Leben beginnt: Schock, Verzweiflung, Schmerz und Wut. Doch er trifft die Entscheidung, nicht aufzugeben. Und an dem festzuhalten, was ihn trägt. Radikal ehrliche Schilderungen eines jungen Mannes, der nichts mehr zu verlieren hat, sondern nur noch gewinnen kann. Und eine Einladung, die Kostbarkeit des Lebens neu zu schätzen. Mit einem Vorwort von Thomas Gottschalk und einem Nachwort von Michelle Hunziker.

bewegende Geschichte. Sehr beeindruckend, wie er mit seinem Schicksal umgeht. Absolut empfehlenswertes Buch!

— tinchen_
tinchen_

Sehr beeindruckend wie Samue Koch mit seinem Schicksal umgeht.

— TanyBee
TanyBee

Ein sehr bewegendes Buch

— Annabeth_Book
Annabeth_Book

Einfach beeindruckend, wie sich dieser Mann durch das Leben kämpft.

— Tueffey
Tueffey

Ein beeindruckendes Buch und ein noch beeindruckenderer Samuel!

— Leuchtturmwaerterin
Leuchtturmwaerterin

Eine sehr bewegende und ehrliche Biografie. Sehr empfehlenswert!

— TineTequila
TineTequila

Erstaunlich, berührend und nachdenklich machend!

— YvetteH
YvetteH

Von 180 auf null / die Entdeckung der Langsamkeit / auf einmal ist alles anders als es war / mein neues Leben / und die Hoffnung bleibt /

— makama
makama

Ein vitaler Mann plötzlich im Rollstuhl. Samuel Koch beweist, dass das Leben trotzdem spannend und lebenswert sein kann.

— Buchperlentaucher
Buchperlentaucher

Bewegende und erstaunliche Lebensgeschichte.

— wickedwonderland
wickedwonderland

Stöbern in Biografie

Eine Liebe so groß wie du

Emotional und sehr gut!

Daniel_Allertseder

Streetkid

Ein gutes Buch - doch ich habe mehr erwartet

PollyMaundrell

Gegen alle Regeln

grossartig geschrieben, wie ein spannender Roman

mgwerner

Am Ende der Welt ist immer ein Anfang

Humorvoll und locker leicht geschrieben! Sehr sympathische Autorin und interessante Lektüre.

Bucheule

Dichterhäuser

Ein großartiges Geschenk an alle, die Literatur & ihre Dichter lieben/besser kennenlernen wollen. Diese Fotos! Ein wahres Fest fürs Auge!

Wedma

Penguin Bloom

Inspiriert einfach...

WriteReadPassion

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Hoffnung aufgeben? Nie!

    Samuel Koch - Zwei Leben
    eskimo81

    eskimo81

    Samuel Koch schildert in seinem ersten Buch sein Leben, sein Unfall, sein Schicksal Diesem jungen Mann verdanke ich eine tiefe Einsicht: Wie man mit einem Leben umgehen kann, das eben nicht so verläuft, wie man es geplant und nicht gewünscht hat (von Thomas Gottschalk) Heulen ist nicht mein Ding. Man kann auf jedem Niveau klagen - aber auch glücklich sein (Samuel Koch) Wenn Gott es will, findet der Mensch zu ihm (Seite 32) Die detaillierte Unfallschilderung schwört die Bilder wieder herauf. Die Tragik, die Angst der Familie. Wut, Trauer, Tränen, Freude, alles begleitet mich durch diese Lektüre. Samuel Koch, ein bewundernswerter Mann. Früher selbstlos und hilfsbereit ist er nun auf ständige Hilfe / Unterstützung angewiesen. Das Leben, ein Risiko. Aber von Gott getragen, lernt man jedes Schicksal anzunehmen. Das Beste daraus zu machen. Bereichernd, faszinierend, sprachlos Der Glaube, eine intakte Familie Fazit: Eine Biographie die zum Nachdenken anregt. Man weiss nie was passiert, aber im hier und jetzt können wir "Mensch" sein. Freunde und Familie mit Liebe und Hilfsbereitschaft überschütten. Samuel Koch macht Mut und hoffentlich auch mit vielen Engagements ein besseres "Leben" für Querschnittgelähmte bzw. Tetraplegiker. 

    Mehr
    • 2
  • Leserunde zu "GO!"

    GO!
    Arwen10

    Arwen10

    Im fontis Verlag ist gerade die Fortsetzung zu einem besonderen Buch erschienen. Wer auf Facebook aktiv ist, ist dem Autor Josef Müller vielleicht schon begegnet ? Vor zwei Jahren gab es diese Leserunde , zusammen mit dem Autor: http://www.lovelybooks.de/autor/Josef-M%C3%BCller/Ziemlich-bester-Schurke-1058980394-w/leserunde/1060520051/ Ich danke dem fontis Verlag für die Unterstützung der Leserunde ! Go ! von Josef Müller Zum Inhalt: Er sitz im Rollstuhl und rockt die Bühnen: Roll ’n’ Rock im wahrsten Sinne des Wortes! Und seine Botschaft ist deutlich und authentisch: «Egal, was dir widerfahren ist, das Leben gibt dir immer noch mal eine Chance. Ja, es wartet geradezu darauf, dir wieder auf die Beine zu helfen. Die Frage lautet: Was können wir aus den schweren Lektionen des Lebens lernen? Und wie können wir die Hand ergreifen, die uns das Leben reicht? Josef Müller ist ein Ermutiger und weiser Ratgeber, der nah dran ist an den Menschen und ihren Nöten. Sein Buch zeigt in 10 Kapiteln, wie er im Rollstuhl Hürden überwindet trotz mangelnder barrierefreier Zonen. Und wie er als verknackter Steuerberater einen Bestseller schrieb. Und warum das kleine Lieschen Müller ihren Agententraum verwirklichen kann, obwohl sie nicht zum Star geboren wurde. Hier findet ihr eine Leseprobe: https://www.fontis-verlag.com/buch/josef-mueller-josef-mueller-go/ Falls ihr eines der 6 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 02. November 2015, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage: Warum möchtet ihr mitlesen ? Kennt ihr schon das erste Buch des Autors ? Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung: Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll. Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt. Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle. Ich freue mich auf eure Bewerbungen. Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen. ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !! Ich möchte darauf hinweisen, dass ich die Bücher selber verschicke. Deshalb müssen wir euch darum bitten, im Gewinnfall 2,00 Euro Portokosten zu überweisen. Bewerbt euch nur, wenn ihr dazu bereit seid.

    Mehr
    • 82
  • Rezension Samuel Koch "Zwei Leben"

    Samuel Koch - Zwei Leben
    TineTequila

    TineTequila

    Millionen Menschen haben an dem Tag vor dem Fernseher die Sendung "Wetten das...?" verfolgt und wurden Zeugen des schrecklichen Unfalls von Samuel Koch, der bei der Live ausgestrahlten Fernsehsendung auftrat. Samuel Koch sitzt im Rollstuhl. Er ist vom Hals abwärts gelähmt, kann sich kaum bewegen. Aber er kann denken und fühlen. Und er kann hoffen. Hier erzählt er von seinem Leben vor dem Sprung. Wie er zu "Wetten dass..?" kommt. Davon, wie der Unfall geschieht. Das ist der Augenblick, in dem sein zweites Leben beginnt: Schock, Verzweiflung, Schmerz und Wut. Doch er trifft die Entscheidung, nicht aufzugeben. Und an dem festzuhalten, was ihn trägt. Radikal ehrliche Schilderungen eines jungen Mannes, der nichts mehr zu verlieren hat, sondern nur noch gewinnen kann. Und eine Einladung, die Kostbarkeit des Lebens neu zu schätzen. Mein Fazit: Der Titel passt perfekt sowohl zum Buch, als auch zu Samuel Kochs Schicksal. Das Buch enthält viel Bildmaterial, wodurch ich ein noch besseres Gefühl für Samuel Koch bekam. Außerdem hält Thomas Gottschalk das Vorwort. Man lernt Samuel als sportbegeisterten jungen Mann kennen, der sehr zielstrebig war und das Leben in vollen Zügen auskostete. Außerdem erzählt er in seiner Biografie, wie es zu dem Unfall gekommen ist, von den zahlreichen Operationen und seinem schweren Weg zurück ins Leben- in sein zweites Leben. Ich persönlich habe großen Respekt vor Samuel, da er sein Schicksal angenommen hat und es als zweite Chance sieht und trotzdem den Glauben an Gott nicht verloren hat. Ein unglaublich selbstbewusster, intelligenter junger Mann, der alle Achtung vor mir hat und mich in vielen Punkten heute anders denken lässt.

    Mehr
    • 3
  • Tiefgründig, berührend und nachhaltig

    Samuel Koch - Zwei Leben
    MartinaM

    MartinaM

    Das Buch wurde mir netterweise von einer Bookcrosserin zugesandt, nachdem ich selbst im Krankenhaus lag. Dort hatte ich die letzte Wetten-Dass Sendung verfolgt, in der auch Samuel zu Gast war. Das Interview mit Markus Lanz hat mich sehr berührt. Natürlich ist ein Sachbuch bzw. ein im realen Leben stattgefundener Schicksalsschlag nicht mit einem Roman vergleichbar. Aber Samuels Buch hat mir wesentlich besser gefallen als Ein ganzes halbes Jahr von Jojo Moyes. Schon die einleitenden Worte von Samuel Koch machen einem klar, dass es kein depresssiv machendes Buch ist. Wie es Samuel Koch selbst schreibt, ist es ein Buch geworden für Rollstuhlfahrer, für Nichtrollstuhfahrer und für solche, die es werden wolllen. Dieser Satz mag etwas seltsam klingen, ist er aber nicht. Auch wenn ich Samuel Koch natürlich nicht persönlich kenne, aber in seinem Buch lernt man ein schonungslos ehrlichen jungen Mann kennen, der sich von seinem Schicksalschlag nicht unterkriegen lässt. Auch wenn er manchmal mit Gott hadert und ihm dennoch seine Religiosität sehr wichtig ist, blitzt oft der Humor von Samuel durch, den er Gott sei Dank nicht verloren hat. Bewundernswert finde ich auch den Zusammenhalt in seiner Familie und der seiner Freunde. Ich selbst habe auch in jüngster Vergangenheit für mich festgestellt, dass der Zusammenhalt in der Familie, von Freunden und auch die Einstellung zu Gott sehr hilfreich sein kann. Herausgekommen ist jedenfalls ein Mut machendes Buch, auch wenn es einem selbst mal nicht so gut geht. Ich kann es aber auch allen empfehlen, die sich mit dem Schicksal von Samuel Koch bzw. Tetraplegiker im Allgemeinen auseinander setzen möchte.  

    Mehr
    • 2
  • Der Weg des Lebens!

    Samuel Koch - Zwei Leben
    YvetteH

    YvetteH

    Klappentext: Samuel Koch sitzt im Rollstuhl. Er ist vom Hals abwärts gelähmt. Er kann noch nicht mal allein essen. Aber er kann denken und fühlen. Und er kann hoffen. Hier erzählt er von seinem Leben vor dem Sprung: wie er zu „Wetten dass ..?“ kommt. Davon, wie der Unfall geschieht. Das ist der Augenblick, in dem sein zweites Leben beginnt: Schock, Verzweiflung, Schmerz und Wut. Doch er trifft die Entscheidung, nicht aufzugeben. Und an dem Glauben festzuhalten, der ihn trägt. Das radikal ehrliche Zeugnis eines jungen Mannes, der nichts mehr zu verlieren hat – und nur noch gewinnen kann. Eine Geschichte, die uns lehrt, die Kostbarkeit des Lebens neu zu schätzen. Meine Meinung: Man könnte denken, der Junge ist selber Schuld, dass er im Rollstuhl sitzt! Und jetzt schreibt er auch noch ein Buch, um Geld dafür zu kriegen?? Ich war skeptisch, aber nachdem ich das Buch gelesen habe, bin ich eines Besseren belehrt worden. In diesem Buch lernt man einen jungen, vitalen und lebenslustigen Mann kennen, der sehr wohl weiß, Risiken einzuschätzen. Sein Unfall entstand nicht aus einer spontanen Idee, sondern war sehr gut durchdacht. Man lernt aber auch einen Mann kennen, der mit sich und der Welt hadert, nach seinem Unfall. Seine Beschreibungen haben mich erstaunt, berührt und nachdenklich gemacht. Das Leben, wie wir es heute kennen, kann morgen vorbei sein. Es passiert  -  jeden Tag! Besonders beeindruckt hat mich, als Christin, dass Samuel, trotz Zeiten des Schmerzes, der Zweifel und Ernüchterung, nie seinen Glauben an Gott verloren hat, auch wenn er allen Grund dazu hätte. Auch das er trotz seiner schwierigen Situation, immer an Andere dachte und sich um ihr Wohlbefinden sorgte, war bemerkenswert. Mein Fazit: Ein Buch, dass man gelesen haben sollte, um die Sicht Samuels und seiner Familie kennen zu lernen und nicht nur die Berichterstattung der Medien. Eine beeindruckende Geschichte. 4 Sterne

    Mehr
    • 2
    VonnyBonn

    VonnyBonn

    05. May 2015 um 10:23
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • Ausgebremst oder die Hoffnung stirbt zuletzt

    Samuel Koch - Zwei Leben
    makama

    makama

    18. April 2015 um 15:33

    Samuel Koch ist gerade Anfang 20, als sich von jetzt auf gleich sein komplettes Leben von Grund auf ändert -- Schuld sein schwerer Unfall bei "WETTEN DASS". Ein sportlicher junger Mann, der im Leben vieles ausprobiert hat und dem alles offen stand - AUSGEBREMST - von 180 auf null..... Er ist nun vom Hals abwärts gelähmt und vollständig auf fremde Hilfe angewiesen. Schonungslos ehrlich erzählt Samuel Koch über das Leben davor und danach. SCHOCK - SCHMERZ - VERZWEIFLUNG -WUT --- doch aufgeben "NIEMALS" !!!!!! Ein eindrückliches Buch über Probleme und Schwierigkeiten, über kleine Erfolg und Freuden, über Freunde und eine tolle Familie. Der Leser bekommt einen guten Einblick über das Leben mit einer so schweren Behinderung. Mir hat dieses Buch gut gefallen und Samuel Koch hat meinen tiefsten Respekt, wie er versucht sein NEUES LEBEN zu meistern. Ein Buch, das anderen Menschen mit ähnlichen Schicksalen Hoffnung machen kann. Von mir gibt es 4,5 Sterne, die ich auf 5 Sterne aufrunde.

    Mehr
  • Ein toller Mensch!

    Samuel Koch - Zwei Leben
    Wildcat

    Wildcat

    07. April 2015 um 20:28

    Rückentext: Samuel Koch sitzt im Rollstuhl. Er ist vom Hals abwärts gelähmt. Er kann noch nichtmal allein essen. Aber er kann denken und fühlen. Und er kann hoffen. Hier erzählt er von seinem Leben vor dem Sprung: wie er zu "Wetten dass...?" kommt. Davon, wie der Unfall geschieht. Das ist der Augenblick, in dem sein zweites Leben beginnt: Schock, Verzweiflung, Schmerz und Wut. Doch er trifft die Entscheidung, nicht aufzugeben. Und an dem Glauben festzuhalten, der ihn trägt. Das radikal ehrliche Zeugnis eines jungen Mannes, der nichts mehr zu verlieren hat - und nur noch gewinnen kann. Eine Geschichte, die uns lehrt, die Kostbarkeit des Lebens neu zu schätzen. Meine Meinung zum Inhalt: Die Geschichte selbst kann man nicht bewerten, es ist die Geschichte der zwei Leben von Samuel Koch. Er erzählt sie, wie sie war. Die Art und Weise, wie er seine Geschichte erzählt ist jedoch fantastisch. Er vergeht nicht in Selbstmitleid, sondern denkt in erster Linie an andere, wie es seinem Vater, seiner Familie, seinen Freunden geht, wie sich deren Leben durch seinen Unfall verändert hat.  Samuel Koch scheint eine unwahrscheinlich positive Ausstrahlung zu haben und vor allem hat er eines - Hoffnung.  Mir erscheint Samuel Koch als unheimlich sympathischer Mensch der nach dem Unfall - trotz vieler Schmerzen - versucht, weiterhin glücklich zu sein und damit steckt er wohl sein Umfeld an.  Er berichtet im Buch von seinem Leben vor dem Unfall - er war ein Mensch, der sich ständig bewegen musste und viel Sport gebraucht hat - und nach dem Unfall - vom Supersportler dazu verdammt nichts mehr alleine machen zu können -. Dies macht er auf eine unheimlich sympathische Art, gespickt mit lustigen Anekdoten und Kommentaren von Freunden, Verwandten und Pflegern. Zudem berichtet er von seinem Glauben zu Gott und wie dieser ihm Halt gibt.  Fazit: Ein Mensch der sein Leben nimmt wie es kommt und vor dem jeder nur den Hut ziehen kann. Dieses Buch kann ich wirklich jedem empfehlen.

    Mehr
  • Besseres Verständnis

    Samuel Koch - Zwei Leben
    lissi91

    lissi91

    07. April 2015 um 10:48

    Samuel Koch liebt das Leben, den Sport, die Freiheit und die Bewegung. Er hat Ausstrahlung, Freunde und Charisma. Doch als er bei der Sendung 'Wetten dass...?!' im deutschen Fernsehen teilnimmt, passiert ein schrecklicher Unfall. Samuel stürzt schwer, kommt ins Krankenhaus und überlebt - als Tetraplegiker! Er kann sich glücklich schätzen dass er noch selbstständig atmen kann, doch ansonsten hat die Lähmung fast seinen kompletten Körper außer Gefecht gesetzt. Dieses Buch handelt von seinem Leben in dem der Sport stets eine große Rolle gespielt hat. Es handelt davon wie er die Autowette für die Sendung minutiös geplant und geübt hat. Und es handelt davon wie er den Kampf gegen die Lähmung nicht aufgibt. WIeviel Kraft er hat und wie sehr die Familie in schweren Zeiten zusammenhält. Man bekommt in diesem Bild eine andere Sichtweise auf den Unfall. Ich kann mittlerweile den Satz: 'Er ist doch selbst Schuld dran!' einfach nicht mehr hören! Diese Leute setzen sich nicht richtig damit auseinander, es ist stets ein vorschnelles Urteil. Samuel war sich bei der ganzen Sache 100%ig sicher, alles war durchdacht. Er kannte seine Körper, jede Faser, jeden Muskel in-und auswendig! Er hat bei dieser Wette nicht leichtsinnig teilgenommen. Und das macht dieses Buch sehr deutlich! Einen Punkt Abzug gebe ich, weil es mir am Anfang etwas zu viel Selbstverherrlichung war. Er muss sich (glaube ich) als Jugendlicher unglaublich toll gefunden haben ;) Da ich ein etwas bescheidener Mensch bin, kam ich am Anfang damit einfach nicht klar. Trotzdem hat mir das Buch sehr gefallen und ich bin froh es gelesen zu haben!

    Mehr
  • Trotz Leid nicht aufgegeben

    Samuel Koch - Zwei Leben
    Curin

    Curin

    30. November 2013 um 18:37

    In seiner Biographie beschreibt Samuel Koch zunächst wie sein Leben vor dem Unfall verlaufen ist. Dabei berichtet er u. a auch über sein christliches Elternhaus, aber vor allem über seine Sportleidenschaft. Besonders gut gefallen hat mir an diesem Teil, dass Samuel einfach offen und ehrlich erzählt, ohne dabei nach Mitleid zu haschen. So geht es auch im Teil, in welchem er über den Unfall bei ,,Wetten dass`` und sein Leben danach berichtet weiter, wobei es ihm gelingt, das was er erlebt hat so in Worte zufassen, dass es für mich mich als Leserin nachvollziehbar wurde. Besonders schön finde ich es, dass er in den wohl schwersten Stunden seines Lebens an seinem Glauben festgehalten und sogar das Wohlergehen seiner Umgebung nicht aus den Augen verloren hat. Damit macht Samuel vielen Menschen Mut, die ebenfalls Leid erlebt haben durchzuhalten und trotz Rückschlägen weiter zu machen. Als Christin finde ich es wirklich bemerkenswert, dass er in seinem Buch auf seinen Glauben unaufdringlich hinweist. Damit ist es ihm gelungen, anstatt nur ein paar Worte über Gott bei ,,Wetten dass`` loszuwerden, viel mehr Menschen zu erreichen und zu zeigen, dass man auch im Leid von Gott getragen wird.

    Mehr
  • Super tolles Buch

    Samuel Koch - Zwei Leben
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    29. November 2013 um 21:06

    Also daran, dass ich nicht lange für das Buch gebraucht habe (einen Tag), erkennt man, dass ich es sehr gut fand. Vorallem, weil ich eigentlich nicht so auf Biographien stehe, schon gar nicht von Prominenten. Aber Samuel Koch ist ja auch kein Prominenter in dem Sinne. Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Zum einen war es sehr schön geschrieben und flüssig zu lesen. Den Unfall selbst habe ich damals nicht gesehen, da ich damals schon das Interesse an Wetten dass...? verloren habe. Aber natürlich bekam man ja auch auf den anderen Programmen schnell mit, dass die Sendung unterbrochen und später abgebrochen wurde. Von anfang an hat mich Samuels Schicksal schockiert und so war es für mich klar, dass ich sein Buch lesen MUSS. Ich gebe zu, vielleicht auch ein Stück weit einfach nur aus Neugier, denn mit seinem Schicksal und der Lähmung habe ich nichts zu tun. Weder habe ich Angehörige, die ein ähnliches Schicksal haben noch bin ich davon betroffen. Nichts desto trotz interessiert es mich, wie andere mit ihrem Schicksal umgehen. Samuel scheint damit gut klar zu kommen. Zumindest klingt das Buch so. Natürlich wurde ich während des Lesens oft traurig. Immerhin beschreibt er ja, wie sein Leben vor dem Unfall war. Und dann von jetzt auf gleich ist alles anders. Ich bewundere, wie er damit zurecht kommt. Das Buch hat mich sehr berührt, aber es macht auch Mut. Allen, die ein ähnliches Schicksal haben und auch denen, die gesund sind. Samuel schreibt viel über seinen Glauben und über Hoffnung. Und dass er beides nicht aufgegeben hat, bewundere ich ebenso. Dieses Buch kann ich jedem ans Herz legen, der etwas ähnliches wie Samuel erlebt und allen anderen, die lesen möchten, wie ein junger Mann trotz allem die Hoffnungen und den Glauben nicht verliert.

    Mehr
  • Rezension zu "Zwei Leben" von Samuel Koch

    Samuel Koch - Zwei Leben
    LindyBooks

    LindyBooks

    03. July 2013 um 22:56

    Samuel Kochs Geschichte interessiert mich sehr, denn ich hatte die "Wetten dass...?" Sendung damals, am 4. Dezember 2010, zufällig live im TV gesehen. Als er vorgestellt wurde und in die Halle kam, hat man sofort gespürt, was für ein sympathischer und beeindruckender junger Mann er ist. Nach allem, was man heute weiß, durch Interviews, Dokumentationen und vor allem durch dieses Buch, ist es für mich "überraschend", dass mich dieser erste Eindruck nicht getäuscht hat. Im Gegenteil, Samuel Koch ist noch viel beeindruckender, als man gedacht hatte. Das wird auch in diesem Buch sehr deutlich, wenn er seine Gedanken schildert, wenn andere Menschen, z.B. aus der Klinik, erzählen, wie sie ihn, seine Familie und seine Freunde erlebt haben. Interessant fand ich auch, wie es im Vorfeld bei "Wetten dass...?" abläuft, wie die Kandidaten ausgewählt werden, wie nach interessanten Wetten gesucht wird, wie geplant und umgesetzt wird, etc. Und interessant war auch, wie Samuel und seine Familie die Journalisten und Medien wahrgenommen haben. Mir hat das Buch gut gefallen. Ich wünsche Samuel sehr, dass es sich lohnt, die Hoffnung und den Kampf nie aufzugeben, dass es doch immer wieder und immer mehr Fortschritte gibt und er eines Tages vielleicht doch nochmal wieder laufen kann.

    Mehr
  • Seltsame WEge

    Samuel Koch - Zwei Leben
    dieFlo

    dieFlo

    30. May 2013 um 14:12

    Samuel Koch, noch vor einem Jahr reichlich in Medien vertreten, der Mann der bei "Wetten das" einen Unfall hatte, den Millionen Menschen dabei zusahen .... er hat seine Erfahrungen in dieses Buch gepackt. Er gibt einen Einblick in das Leben, dass er jetzt führt, mit all seinen Schwierigkeiten. Er ist ehrlich und selbstkritisch. Das Buch liest sich schnell, man ist ein Teil  und man erlebt seine Verzweiflung mit. Es öffnet die dem Leser die Augen, dass man Warnungen und Ahnungen vielleicht doch nicht so beiseite scheiben soll ... seine innere Stimme zu Wort kommen lassen kann - denn danach ist nichts mehr wie es war! Ich wünsche ihm, dass er sein Leben so lebenswert wie möglich gestalten kann, kleine Träume lebt und niemals aufgibt.... vielleicht geschehen Wunder ... irgendwann!

    Mehr
  • Lesechallenge zu "Ein ganzes halbes Jahr" von Jojo Moyes

    Ein ganzes halbes Jahr
    Daniliesing

    Daniliesing

    Nachdem wir uns in den letzten Lesechallenges mit spannenden Krimis und Thrillern beschäftigt haben, wollen wir im April den Frühling mit einer ganz besonderen Liebesgeschichte einläuten. In diesem Monat dreht sich alles um den wundervollen Roman "Ein ganzes halbes Jahr" von der britischen Autorin Jojo Moyes. Dieser erzählt über eine ganz außergewöhnliche Liebe und das mit viel Gefühl aber auch Humor! Ich freue mich auf die Lesechallenge im April 2013 mit euch! Louisa Clark weiß, dass nicht viele in ihrer kleinen Heimatstadt ihren leicht exzentrischen Modegeschmack teilen. Sie weiß, dass sie gerne als Kellnerin arbeitet und dass sie ihren Freund Patrick eigentlich nicht liebt. Sie weiß nicht, dass sie schon bald ihren Job verlieren wird – und wie tief das Loch ist, in das sie dann fällt. Will Traynor weiß, dass es nie wieder so sein wird, wie vor dem Unfall. Und er weiß, dass er dieses neue Leben nicht führen will. Er weiß nicht, dass er schon bald Lou begegnen wird. Eine Frau und ein Mann. Eine Liebesgeschichte, anders als alle anderen. Die Liebesgeschichte von Lou und Will. --> Leseprobe Auch dieses Mal vergeben wir wieder - zusammen mit dem Rowohlt Verlag - 50 Leseexemplare des Romans unter allen Bewerbern. Meldet euch dazu einfach im passenden Unterthema bis zum 08. April 2013 an und ihr habt die Chance auf eines der Bücher. Natürlich könnt ihr auch mitmachen, wenn ihr das Buch schon habt oder es euch selbst kauft. In jeder Woche gibt es eine neue Aufgabe zum Buch, die es zu lösen gilt und wer am Ende der Challenge (01. Mai 2013) die meisten Punkte gesammelt hat, erhält einen KOBO GLO und die weiteren 9 Plätze ein tolles Buchpaket! Bewerbt Euch jetzt für die Leseexemplare oder steigt einfach spontan noch bis Ende April mit ein. Alle Informationen zur Lesechallenge gibt es wie immer auf: http://www.lovelybooks.de/lesechallenge/ Jojo Moyes, geboren 1969, hat Journalistik studiert und für die «Sunday Morning Post» in Hongkong sowie den «Independent» in London gearbeitet. Sie lebt mit ihrem Mann, Charles Arthur, und ihren drei Kindern auf einer Farm in Essex. Seit 2002 arbeitet sie hauptberuflich als Romanautorin. Das war auch das Jahr, in dem ihr erster Roman veröffentlicht wurde. Jojo Moyes beantwortet gern auch eure Fragen hier in der Leserunde. Stellt sie doch einfach im passenden Unterthema.

    Mehr
    • 4400
    Cambion

    Cambion

    27. April 2013 um 14:44
  • Wanderbuch Samuel Koch - Zwei Leben

    Samuel Koch - Zwei Leben
    Bücherwurm

    Bücherwurm

    So, wie versprochen: Ich biete das Buch "Zwei Leben" von Samuel Koch als Wanderbuch an. Ich habe das Buch hier bei lovelybooks gwonnen bei Arwen10 und möchte mich auch hier nochmals bedanken bei ihr und dem Verlag. Für alle, dei jetzt grübeln: Samuel Koch ist bei "Wetten dass..." bei einer Wette schwer gestürzt und ist seither vom Hals abwärts gelähmt. Also, das war der junge Kerl, der noch so viel vor hatte im Leben und über Autos springen wollte, der Kerl, der Gottschalk zum Rücktritt von der Sendung brachte und monatelang alle Gemüter bewegte. Ich habe damals die Sendung nicht gesehen, vom Unfall und die Bilder erst einen Tag später in den Nachrichten gehört. Bis zu diesem Tag hatte ich generell nie wirklich diese Sendung verfolgt, fand sie auch teils komplett unsinnig und mein erster Gedanke war, dass sicher wieder irgend eine völlig waghalsige Aktion gestartet war, nur um ins Fernsehen zu kommen, diesmal leider mit unschönen Folgen. Irgendwann wurde es ruhiger um das Thema bis ich vor vielleicht 3 Wochen durch Zufall bei Bekannten eine TV Diskussion mitsah, bei der Rollstuhlfahrer ganz allgemein und im Speziellen Samuel Koch nach der Lebens- und Leidensgeschichte befragt wurden, Erfahrungen mit dem kompletten Zusammenbruch des normalen Lebens, mit den Chancen und dem Sinn danach, der Lebensperspektive die sich auftut oder auch nicht, dem Zweifel an Gott und der Welt und den allgemeinen rechtlichen und medizinischen Grundlagen. Und da bin ich hängengeblieben, als Ärztin, die ich mal war, bevor ich durch einen Überfall mein komplettes Dasein verlor, auf Behörden und Krankenhäusern die gleichen Sprüche höre, aber eben weder Hilfe, noch Unterstützung, noch Aufmunterung, noch irgendeine menschliches Mitgefühl erhalte. Der einzige, aber wirklich grosse Unterschied: Ich sitze nicht im Rollstuhl, meine Wirbelsäule und meine Rippen heilten, lediglich tägliche Schmerzen und ein eingeschränktes Sehen sind geblieben. Mir wurde durch diese Sendung erst bewusst, das hinter diesem Unfall ein junger Mann stand, der Träume und Ziele hatte, der sich penibel auf die Wette vorbereitet hatte, der niemals mit einem solchen schweren Unfall grechene konnte und der offensichtlich heute gesundheitlich um einiges schlechter, aber psychisch wesentlich besser drauf ist als ich! So langes bla bla... deswegen wollte ich das Buch lesen! Und möchte es Euch nicht vorenthalten. Bitte schreibt Rezis, und sendet diese auch an Arwen10, sie freut sich sicher! Die Bedingungen wie üblich: -sorgsamer Umgang, ich binde das Buch ein - 3 Wochen plus/minus Lesezeit - Bescheid geben wo es ist - bei Verlust bitte ersetzten, damit die restlichen Leser auch in den Genuss kommen - endlose Liste, zum Schluss zurück zu mir So, hab ich alles? 1. Brilli - fertig 2. Federchen - fertig 3. Queenelyza (Urlaub Ende Juli) - fertig 4. koeniginvonsaba (Urlaub Ende Juli) - fertig 5. KILLERBOOK- fertig 6. Moosbeere - fertig 7. MeIE (ab Mitte August)  - fertig 8. Linny - fertig 9. Honigmond - fertig 10.  Moni-Que - hier ist es 11. Scorpia 12. justitia 13. Mohnbluemchen 14. ... zurück zu Bücherwurm

    Mehr
    • 104
  • weitere